Vorschau: 2. Herren am Samstag in der Relegation

Am kommenden Samstag (9. Mai) ist es soweit: Die 2. Herren geht nach einem 8:8-Punktgewinn in Steinheim und nachdem das Team im letzten Moment noch am TV Rottenburg auf Platz 8 der Verbandsliga vorbeigezogen ist, in die Relegation. Ab 14:00 Uhr trifft unser Team nacheinander auf die beiden Mannschaft von TTC rollcom Reutlingen (Zweiter Verbandsklasse Süd) und KSG Gerlingen (Zweiter Verbandsklasse Nord). Dramatik pur und spannende Spiele sind zu erwarten – unser Team hofft auf Euch als Zuschauer und Fans!      Weiterlesen

5 Medaillen bei Ba-Wü. Einzelmeisterschaften für Leistungsklassen

Sportbund erfolgreich bei den Baden-Württ. Einzelmeisterschaften für Leistungsklassen in Beinstein: Je zwei Silber- und zwei Bronzemedaillen holten die Damen und Herren bei den Titelkämpfen. Silber gab es für Antje Schoknecht (Foto) bei den Damen B im Einzel und David Zirra/Salvatore Rendine bei den Herren C im Doppel. Bronze holten Antje Schoknecht/Jasmin Leonberger bei den Damen B im Doppel, Tim Kimmerle/Gabriel Gaa bei den Herren A sowie bei den Herren B Marcel Trampitsch mit Jan Ebentheuer-Barceló vom TTV Grün-Weiß Ettlingen e.V. Ein ausführlicher Bericht folgt.      Ergebnisse         Bildergalerie

Wochenend-Programm: Baden-Württ. Einzelmeisterschaften für Verbandsspielklassen

Die Mannschafts-Saison ist beendet – lediglich die Relegation für die 2. Herren steht am 9. Mai noch auf dem Programm. Am kommenden Wochenende rückt dafür der Einzelsport in Fokus. Bei den Baden-Württ. Einzelmeisterschaften für Verbandsspielklassen in Beinstein versuchen Antje Schoknecht und Jasmin Leonberger (Foto), ihren Doppel-Titel in der Damen B-Klasse zu verteidigen. Die ersten vier qualifizieren sich für die Deutschen Meisterschaften.    Ausschreibung Ba-Wü. Einzelmeisterschaften Verbandsspielklassen

Training an kommenden Feiertagen!

Am kommenden Freitag, 1. Mai, ist kein Training, da die Halle aufgrund des Feiertages geschlossen ist.

Ebenfalls Trainingausfall ist am 14. Mai, also an Christi Himmelfahrt. Am darauffolgenden Brückentag ist dafür Training in der Berger Halle von 17.15-21.45 Uhr.

Dauud Cheaib bei der WM am Start!

Pressemitteilung

Suzhou (China) – Bei den am Sonntag beginnenden Tischtennis-Einzel-Weltmeisterschaften (26.04. – 3.05.2015) geht auch ein gebürtiger und wohnhafter Stuttgarter an den Start: Dauud Cheaib vom Oberligisten TB Untertürkheim hat sich für die Auswahl des Libanons qualifiziert und wird in China an die Tische gehen. Dort wird er im Einzel und im Doppel starten. Cheaib ist Sohn einer Deutschen und eines Libanesen und hat beide Pässe. „Wir fliegen am Freitag nach China, ich bin fit, habe mich mit viel Training vorbereitet“, verkündete der 30-Jährige kurz vor der Reise. Dauud lernte mit 8 Jahren das TT-1×1 beim Sportbund und war knapp 20 Jahre lang Spieler unserer Teams, u. a. Regionalliga-Meister 2009/10.  Internet mit Ergebnissen

Deutsche Einzelmeisterschaften Jugend mit Gabriel Gaa

Westercelle war am Wochenende der Austragungsort der Deutschen Einzelmeisterschaften der Jugend. Gabriel Gaa (Foto) musste sich im Einzel bereits in der Gruppe nach drei 1:3-Niederlagen verabschieden, belegte Platz 4. Im Doppel gelang mit Partner Leonard Süß nach einem 3:0-Erfolg über Fadeev/Maiworm (Dortmund/Bönen) der Einzug ins Viertelfinale. Dort war dann aber mit 1:3 Endstation gegen die späteren Deutschen Meister Hippler/Hohmeier (TuS Celle).

Ergebnisse Jungen-Einzel            Ergebnisse Jungen-Doppel

4. Herren gelingt Bezirksliga-Klassenerhalt!!!

Geschafft: Nach einigen Stunden Zittern war es sicher – die 4. Herren (Foto) bleibt trotz ihrer 3:9-Niederlage in Fellbach in der Bezirksliga.  Am gleichen Abend führte Allianz gegen Hebsack mit 8:3, hätte mit dem nächsten Punkt den Klassenerhalt geschafft. Doch diese Partie endete 8:8 und damit ist Sportbund 4 endgültig gerettet und Allianz muss in die Relegation. Die 7. Herren verpasste am Freitagabend mit ihrer Niederlage in Feuerbach den Sprung auf Platz im Endklassement der A-Klasse.

Spvgg Feuerbach 2 – 7. Herren 9:5             SV Fellbach – DJK Sportbund Stuttgart 4

Wochenend-Resultate: U15-Teams bei den Württembergischen! 5 Pokalsiege!

Sowohl die Mädchen als auch die Jungen U15 mussten heute Nachmittag in der Halle Nord bei den Stuttgarter Mannschaftsmeisterschaften durch einen Hitchcock-Krimi. Die Mädchen spielten 5:5 gegen Plieningen, unterlagen aber nach Sätzen. Die Jungen erzielten das gleiche Ergebnis, waren aber zwei Sätze vorne. Beide Teams sind bei den Württ. Meisterschaften am 9./10. Mai in Klosterreichenbach unter den besten 16 Mannschaften des Verbandes dabei. Die Mädchen hatten Glück, da Plieningen als Sieger und eigentlich Qualifizierter terminlich nicht kann.

Am Nachmittag holten dann fünf Sportbund-Teams in den 11 Wettbewerben den Pokal: Die 2. Damen, die 7. Herren, die 2. Jungen U18, die Mädchen U15 und die Jungen U15 (Foto) – herzlichen Glückwunsch!           Weiterlesen

Wochenend-Programm: Schüler-MM + Pokalendspiele + SB-Spiele + DEM Jugend

Foto: Die 1. Jungen U15 zog gestern mit einem glatten 4:0 (Einzelergebnisse 1. Jungen U15 – Allianz 2  4:0) über Allianz 2 ins Pokalfinale morgen ein.

Vier Veranstaltungsblöcke gibt es an diesem letzten offiziellen Spieltag des TTVWH für die Sportbund-Teams. Zunächst ist zweimal die Sporthalle Nord das Zentrum der Bühne:      Weiterlesen