Vorschau: Rückrundenstart mit großem Spektakel

Der Tabellenführer kommt in die Halle Nord: Ohne Verlustpunkt steht das Team des TTC Wöschbach an der Spitze der Regionalliga Südwest. Am kommenden Samstag, 21. Jan., 17:30 Uhr, wollen die Badener ihre Serie ausbauen und sind klarer Favorit. Mit dem mehrfachen Medaillen-Gewinner bei Europa- und Weltmeisterschaften, Dmitrij Mazunov, sowie den beiden Chinesen Fu Yong (beste Bilanz mit 17:1) sowie Tian Zichao haben die Gäste enormes Potential im Team. Die Jugendleitung plant eine Fan-Aktion für den Start der 1. Herren ins neue Jahr.

Foto: Der in der Vorrunde stark aufspielende Dauud Cheaib führt unser Team an, spektakuläre Spiele gab es in der Vorrunde vor allem im vorderen Paarkreuz.

Presse: Hao Mu zurück in Stuttgart

So formuliert die Presse:

Nach nur einem Jahr kehrt die Vereinslegende Hao Mu zum Tischtennis-Regionalligisten  DJK Sportbund Stuttgart zurück. Der 37-jährige, der im Sommer zum Liga-Konkurrenten SV Salamander Kornwestheim gewechselt war, ersetzt in der kommenden Saison Dauud Cheaib. (Quelle: Stgt. Nachrichten, 14./15.01.17)

TTVWH-Senioren-Meisterschaften: Michael Marte für BaWü-Titelkämpfe qualifiziert!

Bei den Landesmeisterschaften der Senioren in Schwenningen erreichte Michael Marte sein erhofftes Ziel: Mit der Viertelfinal-Teilnahme und damit dem 5. Platz im Einzel der Senioren Ü40 gelang ihm die Qualifikation für die Baden-Württ. Senioren-Meisterschaften am 25./26. März 2017 in Notzingen. „Das entscheidende Spiel im Achtelfinale konnte ich gegen Markus Wanek gewinnen“, freute sich Michael zurecht. Im Doppel gelang ein 3. Platz mit Heiko Tomaschek (Foto). Christian Scholz erreicht in der Klasse Ü75 das Achtelfinale, Claudia Büttel verpasste als Gruppendritte knapp das Viertelfinale. Weitere Details:     Bezirks-Homepage: TTVWH-Senioren-EM 2017

Turnierergebnisse der letzten Tage: Siege für Matthias Stradinger, Jonas Becker und Ellen Wohlfart/Jenny Klemann

In den letzten Wochen gingen einige Turniere zur Vorbereitung auf die Rückrunde über die Bühne. Dabei glänzten zahlreiche Sportbundler mit Turniersiegen und auch guten Platzierungen. So siegte Regionalliga-Crack Jonas Becker in Dachau (Foto). Wir haben versucht, auf der nächsten Seite die Platzierungen auf dem Podest zusammenzufassen. Wenn etwas fehlt, bitte melden!     Weiterlesen

Timo Brieske holt Silber, Andy Goerke + Jovana Nikolic Bronze!

3 Medaillen für die Sportbundler bei den Württ. Jugend-Einzelmeisterschaften am Wochenende in Weinstadt-Schnait! Timo Brieske (Foto) gewann Silber im Jungen U14-Einzel, Andy Goerke Bronze im Jungen U11-Einzel und Jovana Nikolic ebenfalls Bronze im Mädchen U11-Doppel, gemeinsam mit Cecilia Matas (TSV Musberg). Herzlichen Glückwunsch!

Auf der nächsten Seite eine Übersicht zum Abschneiden der 8 Sportbundler … Weiterlesen

TTVWH-Jahrgangsmeisterschaften mit 6 Sportbund-Jugendlichen

Mit Hugo Lopes-Teixeira, Radovan Kolarski, Timo Brieske und Lara Engel (am Samstag) sowie Julian Kessler (Foto – hat sich als Bezirksmeister U12 qualifiziert) und Andreas Goerke (am Sonntag) stellt der Sportbund am Wochenende immerhin 6 Teilnehmer bei den TTVWH-Jahrgangsmeisterschaften am Wochenenende in Weinstadt-Schnait. Dazu kommen als Sportbund-Mitglieder die beiden Nikolic-Schwestern Lidija und Jovana, die für den TV Plieningen starten. Bei dieser Mammut-Veranstaltung gehen insgesamt 384 Mädchen und Jungen an den Start. Ausgespielt werden die Titel in den Jahrgängen U11, 12, 13, 14, 15 und 18 jeweils in einem 32-Feld. Weitere Infos siehe: Bezirks-Homepage.

Hao Mu kehrt zum Sportbund zurück!

Welcome home – nach nur einem Jahr kehrt Hao Mu wieder zum Sportbund zurück! Der knapp 38-Jährige mit seiner Familie im Remstal wohnende Hao ersetzt in der Saison 2017/18 als Spitzenspieler des Regionalliga-Teams Dauud Cheaib, der nach der laufenden Saison eine Tischtennis-Pause einlegt. Gleichzeitig übernimmt Hao zweimal wöchentlich (wohl Mo./Mi.) die Leitung des Aktiven-Trainings. Im Jugendtraining wird er sich jedoch nicht mehr – wie in seiner 10-jährigen Sportbund-Zeit von 2006 bis 2016 – engagieren können, da er sein berufliches Feld inzwischen außerhalb des Tischtennissports gefunden hat. Herzlich Willkommen, Hao, wir freuen uns auf Dich und werden gemeinsam sicherlich wieder gute Zeiten erleben!