TT-Inklusions- Regio-Cup

 

 

Am 22.12.2018 findet der Inklusions-Regio-Cup in der Halle Nord statt.

 

Wettkampf: Geplant ist mit bis zu 16 Zweier-Mannschaften zu spielen
Je ein Spieler mit Handicap und einer ohne
Zunächst in Gruppen, dann im KO-Modus
Die Spieler ohne Handicap stellt DJK Sportbund Stuttgart
Sie werden, je nach TTR, zugelost

Ablauf: 09:00: gemeinsames Aufwärmen und anschließende kleine Trainingseinheit
(mit Mocca Bojic und einem Trainer der DJK Sportbund Stuttgart)
10:00: Beginn Wettkampf
12:30: gemeinsames Mittagessen in der Sporthalle
13:30: Fortführung Wettkampf

Es kostet kein Startgeld!

Meldung an: stefan.molsner@djk-sportbund-stuttgart.de / 01525-3865975
Meldeschluss 19.12.2018; 23:59 Uhr!

zur Ausschreibung

Wochenende: Abteilungsversammlung Fr., BaWü-EM Jugend Sa/So

Zur Erinnerung: Heute  findet die Tischtennis-Abteilungsversammlung mit Berichten und den Rückrunden-Mannschaftsaufstellungen statt:

Freitag, 14.12., 20:00 – 22:30 Uhr, Ostheimer Halle

Zuvor von 18:30 – 20:00 Uhr findet in der Halle ein gemeinsames Training der Jugend und Aktive statt!

Am Wochenende starten insgesamt mindestens 11 Sportbundler bei den Baden-Württ. Einzelmeisterschaften der Jugend U13, U15 und U18 in Abstatt, zwei sind sogar an beiden Tagen dabei. Weiterlesen

Zwei Pokalspiele für Sportbund-Teams gegen Möhringen

Zweimal war am Dienstagabend der SV Möhringen im Pokal Kontrahent der Sportbund-Teams. Im Achtelfinale des Herren C-Pokals unterlag die 9. Herren der zweiten Möhringer Mannschaft klar mit nur einem Satzgewinn des Doppels Michael Malte/Karlheinz Ehrlich. Dagegen zog die 3. Jungen U15 – nach der 1., 2. und 4. Mannschaft – mit einem klaren 4:1 bei der zweiten Möhringer Mannschaft ins Achtelfinale ein. Die Brombach-Brüder Ferdinand und Anton sowie Chu-Yi Bongard waren erfolgreich.

9. Herren – SV Möhringen 2  0:4             SV Möhringen 2 – 3. Jungen U15  1:4

Presse: Regionalliga-Herren mit zwei Auswärtssiegen in Plüderhausen und Wallertheim

Sportbund springt mit 4 Punkten auf Rang 4

Mit zwei Auswärtssiegen zum Abschluss der Vorrunde gelang Tischtennis-Regionalligist DJK Sportbund Stuttgart der Sprung vom 6. auf den 4. Platz. Das Team aus dem Stuttgarter Osten siegte am Samstag in Plüderhausen überraschend deutlich mit 9:3, musste am Sonntag beim Tabellenschlusslicht Wallertheim (Rheinland-Pfalz) hart um den 9:6-Sieg kämpfen. Damit gelang dem Sportbund ein starkes Vorrunden-Finish nach zunächst mäßigen 4:6 Punkten – zuletzt folgten vier Siege gegen Kuppingen, Gröningen-Satteldorf und die beiden Auswärtserfolge am Wochenende. Damit ist der Klassenerhalt frühzeitig gesichert. Der Abstand zur Tabellenspitze beträgt überraschend nur drei Punkte, jedoch ist das Ziel weiterhin ein gesicherter vorderer Mittelfeldplatz. Weiterlesen

Presse: 1. Damen gelingt Sensation gegen Tabellenführer VfL Sindelfingen

Sportbund-Damen wie im Rausch

Im Spitzenspiel der Tischtennis-Regionalliga siegte das Damen-Team des DJK Sportbund Stuttgart gegen den bis dahin verlustpunktfreien VfL Sindelfingen mit 8:1. Vor rund 40 Zuschauern gelang Ronja Mödinger, Saskia Becker, Ramona Betz und Ellen Wohlfart fast alles – die Mannschaft spielte sich in einen wahren Spielrausch. Mit 10:6 Punkten verbesserte sich das Team aus dem Stuttgarter Osten zum Abschluss der Vorrunde auf Platz drei. Sindelfingen mit zwei und Kaiserslautern mit drei Minuspunkten stehen an der Tabellenspitze. Weiterlesen

Nachbetrachtung: Punktspiele am Wochenende

Als Nachbetrachtung zum letzten Wochenende gibt es auf der folgenden Seite einige Fotos, die Myrna Frosch geschossen hat. Die 2. Jungen U18 (im Bild) schob sich mit einem 6:1-Sieg noch auf Platz drei der Landesklasse vor. Die Punktspiele sind damit – bis auf drei Pokalspiele – im Jahr 2018 abgeschlossen. Am 12. Januar 2019 geht es für unsere 27 Teams dann in der Rückrunde weiter … Weiterlesen

Wochenende: 9 Siege, 1 Unentschieden, 5 Niederlagen – Beyer-Festspiele beim Top 24

3 Siege der beiden Regionalliga-Teams am letzten Vorrunden-Spieltag, darunter der 8:1-Sensations-Erfolg der Damen (Foto) über den bis dato verlust-punktfreien Tabellenführer Sindelfingen. Die Herren siegten in Plüderhausen (9:3) und Wallertheim (9:6). Dagegen musste das ersatzgeschwächte Landesliga-Team eine bittere 4:9-Niederlage beim Schlusslicht Kirchheim hinnehmen. Bei der Quali zur Top 24-Rangliste in der Halle Nord lösten Vater und Sohn Andi und Timo Beyer als Zweiter und Dritter das Ticket zur Top 24-Rangliste.

click-TT: Sportbund-Spiele in der Übersicht

Inklusionsarbeit soll im Verein verankert werden!

Am kommenden Freitag, bei der Abteilungsversammlung zur Rückrunde, wird es nicht nur um die Aufstellung zur Rückrunde gehen, sondern auch um die Aufstellung des Vereinsausschusses für die Zukunft. Und dabei spielt das am 1. Januar gestartete Projekt „gemeinsam stark“ eine große Rolle. In diesem Zusammenhang werden wir mit Sarah Kornau erstmals eine Inklusionsbeauftragte in den Vereinsvorstand wählen.

Ein kurzer Überblick über das Projekt

Weiterlesen