Wochenende: Mädchen-Lehrgang, Elternnachmittag, 6 Jugendspiele und Baden-Württ. Einzelmeisterschaften

Foto: Ramona Betz (links) und Ronja Mödinger haben sich für die BaWü-Meisterschaften über die Ranglisten qualifziert und starten gemeinsam auch im Doppel am Sonntag im Hauptfeld.

Der Punktspielstart 2019 wird nach dem Herren-Regionalliga-Spiel letzten Samstag nun mit 6 Jugendspielen fortgesetzt. Zeitgleich findet in Hohenacker die Qualifikation zu den Baden-Württ. Meisterschaften der Damen und Herren statt. Am Sonntag geht es dort dann mit dem Hauptfeld der jeweils besten 24 Damen und Herren in 6 Vierergruppen weiter.

Zum Elternnachmittag siehe Extra-Meldung Weiterlesen

Württ. Seniorenmeisterschaften: Bronze für Christian Scholz!

Bei den Württ. Seniorenmeisterschaften in Eislingen gelang Christian Scholz (Foto: rechts) der Sprung auf das Podest. In der Altersklasse Ü75 siegte er mit Partner Gottfried Kowallik (Nagold) im Viertelfinale in fünf Sätzen gegen Hermann/Schwarzkopf. Im Halbfinale trat das Duo aber gegen Dochtermann/Landthaler wegen Abwesenheit seines Partners nicht mehr an.
TTVWH-Homepage: Einzelergebnisse

Nachbetrachtung: Die Sportbundler bei den Württ. Jahrgangs-Einzelmeisterschaften der Jugend

Foto: Jovana Nikolic wurde Württ. Meisterin im Mädchen-Doppel U13, gemeinsam mit Julia Liebert (Allianz).
Gleich 9 Medaillen holten die jugendlichen Sportbund-Akteure am vergangenen Wochenende bei den Württembergischen Jahrgangseinzelmeisterschaften der Jugend in Schnait. Auf der folgenden Seite betrachten wir das Abschneiden unserer Mädchen und Jungen in Wort und Bild … Weiterlesen

Presse: DJK Sportbund Stuttgart – SV Plüderhausen 9:6

Sportbund mit stärkster Saisonleistung

Zum Rückrundenauftakt siegte Tischtennis-Regionalligist DJK Sportbund Stuttgart am Samstag mit 9:6 gegen den SV Plüderhausen und kletterte mit jetzt 14:6 Punkten auf Rang drei. Das Team aus dem Stuttgarter Osten zeigte nach einem 4:5-Rückstand eine enorme Leistungssteigerung. Beim Stand von 6:6 siegten überraschend die drei Youngster Carlos Dettling (Foto), Nico Wenger sowie Uros Bojic und sicherten den Sieg. Die rund 50 Zuschauer in der Halle Nord sahen vor allem eine geschlossene Mannschaftsleistung des Sportbunds-Teams, in dem jeder mindestens einen Einzelpunkt beisteuerte. Weiterlesen

9:6-Regionalliga-Auftaktsieg + 9 Medaillen bei Württembergischen

Erfolgreicher Jahresauftakt 2019 für den Sportbund: Das Regionalliga-Heimspiel gegen Plüderhausen wurde – angesichts der personellen Situation überraschend – nach einem Schluss-Sport nach 4:5-Rückstand mit 9:6 gewonnen. Bei den Württ. Jahrgangsmeisterschaften der Jugend in Schnait gingen gleich 9 Medaillen an die teilnehmenden 12 Sportbund-Nachwuchs-Akteure. Württ. Meister wurden Peter Waddicor (Jungen U13/Foto), Evi Yankova (Mädchen-Doppel U18) und Jovana Nikolic (Mädchen-Doppel U13). Weiterlesen

Wochenende: Regionalliga-Start + Württ. Jahrgangsmeisterschaften

Das Tischtennisjahr 2019 beginnt mit den ersten Wettkämpfen. Bei den Sportbund-Teams bleibt es nach der Absage des Damen-Regionalliga-Matches gegen Bietigheim beim Herren-Regionalliga-Derby:
Samstag, 12. Januar 2019, 17:00 Uhr, Halle Nord:
DJK Sportbund Stuttgart – SV Plüderhausen

Zuvor kann ab 14:30 Uhr trainiert werden (freies Training für alle!)
Insgesamt 12 Sportbund-Nachwuchs-Asse haben sich für die Württ. Jahrgangseinzelmeisterschaften qualifiziert, die am Wochenende in Weinstadt-Schnait durchgeführt werden.
Weiterlesen

Sven Happek für Deutsche Rangliste nominiert!

Geschafft: Am Wochenende wurde er bei der Baden-Württ. Rangliste der Damen und Herren Dritter. Nur die ersten Beiden qualifizierten sich direkt für das Deutsche Ranglisten-Turnier TOP 48 am 6./7. Okt. in Waldfischbach (Rheinland-Pfalz). Gestern erhielt Sven Happek, Trainer und Nummer zwei beim Sportbund, nun die Nominierung für die Teilnahme in diesem erlesenen Feld und freute sich zurecht, nachdem er in Iffezheim vor allem am Sonntag groß auftrumpfte, insgesamt eine 8:3-Bilanz im 12-er-Feld erspielte.

Sieg und Niederlage für Sportbund-Teams

Zwei Wochentag-Spiele standen bislang auf dem Programm: Die 4. Jungen U18 (Foto: mit Jannik Lippmann) siegte in der Bezirksliga bei Eichenkreuz glatt mit 6:0, musste dabei aber in vier Spielen über 4 bzw. 5 Sätze gehen. Dagegen unterlag die 7. Herren in ihrem ersten Saisonspiel in der Kreisliga B mit 1:9 beim SV Fasanenhof. Elena Fink holte den Ehrenpunkt für unser Sportbund-Team.
Eichenkreuz Stuttgart – 4. Jungen U18 0:6
SV Fasanenhof – 7. Herren 9:1

Wochenende: 5 Siege, 8 Niederlagen – zahlreiche Ranglisten-Plätze

Ereignisreiches Wochenende: am Freitag/Samstag gingen 13 SB-Teams an die Tische, am Samstag/ Sonntag 4 Sportbundler bei der Ba-Wü-Rangliste Damen/Herren in Iffezheim und am Sonntag 10 SB-Youngsters bei der Jugend-Bezirksrangliste II in der Halle Nord. Die 2. Damen zeigte beim 8:4 gegen Untergröningen eine starke Reaktion auf die Auftaktniederlage, die 2. Herren setzte sich mit dem 9:4 gegen Bietigheim 3 an die Verbandsklasse-Tabellenspitze, die 3. Herren landete gegen Wendlingen einen erfreulichen 9:5-Landesliga-Auftaktsieg. Sven Happek wurde bei der BaWü-Rangliste starker Dritter, Marius Henninger Sechster, Ronja Mödinger und Ramona Betz mussten nach dem 1. Tag krankheitsbedingt aufgeben. Trung Kuczinsky (U18/Foto rechts), Andreas Goerke (U15) und Marija Dujmovic (U18) gewannen bei der Bezirksrangliste. Weiterlesen