Mittwoch: Heute Start des Fitness-Trainings

Ab 19.15 Uhr heute in der Berger-Halle ist es soweit: Unsere Mitglieder der Tischtennis-Abteilung haben die Möglichkeit, bei einem 30-minütigen Fitness-Training aktiv mitzumachen. Leiten wird die Trainingseinheit Melanie Heilemann. Meli, selbst aktive Sportbund-Spielerin bis 2014 (Foto), ist beruflich inzwischen Personal-Trainerin und wird sich in ihrem Programm auf unsere Tischtennis-spezifischen Anforderungen konzentrieren. Dabei steht ein fasziales Stretching zur Verbesserung der Beweglichkeit im Vordergrund. Nach einer zweiwöchigen Pause geht des Programm dann ab 6. März im Wochenrhythmus weiter.

Wochenende: 17 SB-Spiele

Ein Freitag- und 16 Samstag-Spiele, davon 10 in der Sporthalle Nord – alle Tischtennis-Liebhaber kommen am Wochenende wieder auf ihre Kosten. Auch das Regionalliga-Team (Foto) ist dabei wieder in Aktion. Wir laden ganz herzlich ein:

Samstag, 9. Feburar, 17:00 Uhr, Sporthalle Nord
DJK Sportbund Stuttgart – TSG Kaiserslautern

Zeitgleich gehen die 2. Damen (gegen Herrlingen 2) in der Verbandsliga, die 3. Herren (gegen Plüderhausen 2) in der Landesliga und die 7. Herren (gegen Fasanenhof) in der Kreisliga B an die Tische.
Wir freuen uns auf viele Zuschauer!
Weiterlesen

6. Herren spielt 8:8-Unentschieden bei Max-Eyth-See

Foto: Mit guten Aufschlägen zu zwei Einzelsiegen – Gerd Rückert.
In der Kreisliga B musste die 6. Herren gestern Abend zum Tabellenachten SKG Max-Eyth-See. Nach zweieinhalb Stunden trennte man sich friedlich 8:8 unentschieden. Zwei Doppel, Gerd Rückert (2), Maximilian Saiger, Mikhail Smolin, Dominik Knuplesch und Jan Michel (je 1) holten die Zähler. Kampfstark zeigten sich die Doppel Saiger/Smolin und Knuplesch/Michel gleich zu Beginn: Beide gewannen nach 0:2-Satzrückstand noch in fünf Sätzen. Mit jetzt 13:9 Punkten belegt unser Team Platz vier. Die Einzelergebnisse von gestern:
SKG Max-Eyth-See – 6. Herren 8:8

Wochenende: 16 Sportbund-Spiele

Mit 16 Partien steht den Sportbund-Teams ein „normaler“ Spieltag bevor, diesmal ohne ergänzende Einzelturniere. Der Heimspieltag in der Halle Nord fällt am Samtag mit 6 Spielen eher dürftig aus, Platz zum Training für weitere Spieler ist da ausreichend vorhanden! Highlight ist das Aufstiegs-Lokalderby in der Landesliga zwischen Allianz und unserer 3. Damen (Foto: mit Simone Wenninger und Denise Frank). Wichtige Spiele stehen auch für die 2. Herren (gegen Donzdorf 2), die 2. Damen (beim TTC Reutlingen) und die 3. Herren (in Musberg) auf dem Plan.
click-TT: Übersicht Sportbund-Spiele

Sieg und 2 Niederlagen für Sportbund-Teams

Anfang der Woche unterlag die 8. Herren beim TV Plieningen 4 mit 2:6. Karlheinz Ehrlich (Foto rechts) holte die beiden Zähler im Einzel und im Doppel (mit Alexander Foehl). Mit 5:11 Punkten belegt das Team in der Kreisklasse Platz 6.
Im Achtelfinale des Jungen U18 A-Pokals siegte die 4. Jungen U18 mit Wolfgang Ehrlich (Foto links), David Kessler und Tom Herhofer klar mit 4:0 beim TSV Münster 1 und zog damit ins Viertelfinale ein.
Ebenfalls im Achtelfinale, jedoch im U15-Pokal, schied die 4. Jungen U15 durch ein 0:4 beim SV Sillenbuch 2 aus.
Die Einzelergebnisse der drei Spiele:
TV Plieningen 4 – 8. Herren 6:2
TSV Münster – 4. Jungen U18 0:4

SV Sillenbuch 2 – 4. Jungen U15 4:0

Wochenende:15 Sportbund-Spiele + Bezirksranglisten-Quali Jugend

Offizieller Start der Rückrunde am Wochenende für alle SB-Teams: insgesamt 15 Mannschaften sind von heute (Do.) bis Sonntag am Start, der Heimspieltag am Samstag – diesmal in der Berger-Halle! – fällt mit 5 Partien vergleichsweise klein aus. Die beiden Regionalliga-Mannschaften gehen auf Reisen: Die 1. Herren spielt am Samstagabend in Wehrden (Saarland), die 1. Damen am Sonntag in Stühlingen (Südbaden – an der Schweizer Grenze). Auch die beiden zweiten Teams haben interessante (-zeller) Duelle vor sich: Die 2. Herren startet die Verbandsklasse-Rückrunde in Zell, die 2. Damen (Foto) muss ins Allgäu zum SV Amtzell.
Am Samstag und Sonntag steht zudem die Stuttgarter Jugend-Bezirksranglisten-Quali in der Halle Nord auf dem Programm. Weiterlesen

Wochenende: Erfolgreiche U18-Teams und Bronze für Sven Happek

Mit einer Bronze-Medaille für Sven Happek im Herren-Doppel kehrte das 5-köpfige Sportbund-Aufgebot von den Baden-Württ. Einzelmeisterschaften der Damen und Herren aus Waiblingen-Hohenacker zurück. Gemeinsam mit Ali-Serdar Gözübüyük (Oberliga Odenheim) spielte sich Sven bis ins Halbfinale vor, unterlag dort dann den Abwehrspielern Bluhm/Kleinert (Neckarsulm/ Grünwettersbach). Ansonsten gelang unseren Startern keine weitere Viertelfinal-Teilnahme.
Sehr stark spielten Sportbunds U18-Teams auf, alle vier siegten. Die 1. Mädchen (Foto/6:0 gegen Vellberg) und 1. Jungen (6:2 gegen Jebenhausen) holten wichtige Punkte. Die 2. Jungen U15 gewann gleich zweimal in Plieningen (Punkt- und Pokalspiel), die 5. Jungen U15 wehrte sich beim 4:6 in Feuerbach fast zwei Stunden lang. Weiterlesen

Wochenende: Mädchen-Lehrgang, Elternnachmittag, 6 Jugendspiele und Baden-Württ. Einzelmeisterschaften

Foto: Ramona Betz (links) und Ronja Mödinger haben sich für die BaWü-Meisterschaften über die Ranglisten qualifziert und starten gemeinsam auch im Doppel am Sonntag im Hauptfeld.

Der Punktspielstart 2019 wird nach dem Herren-Regionalliga-Spiel letzten Samstag nun mit 6 Jugendspielen fortgesetzt. Zeitgleich findet in Hohenacker die Qualifikation zu den Baden-Württ. Meisterschaften der Damen und Herren statt. Am Sonntag geht es dort dann mit dem Hauptfeld der jeweils besten 24 Damen und Herren in 6 Vierergruppen weiter.

Zum Elternnachmittag siehe Extra-Meldung Weiterlesen

Württ. Seniorenmeisterschaften: Bronze für Christian Scholz!

Bei den Württ. Seniorenmeisterschaften in Eislingen gelang Christian Scholz (Foto: rechts) der Sprung auf das Podest. In der Altersklasse Ü75 siegte er mit Partner Gottfried Kowallik (Nagold) im Viertelfinale in fünf Sätzen gegen Hermann/Schwarzkopf. Im Halbfinale trat das Duo aber gegen Dochtermann/Landthaler wegen Abwesenheit seines Partners nicht mehr an.
TTVWH-Homepage: Einzelergebnisse