Duelle mit dem VfB am Do. – 18 Spiele und Jugend-Schwerpunkt am Wochenende

Erster Sieg für die neu gemeldete 5. Jungen U15! Mit einem klaren 6:0 beim VfB Stuttgart sicherte sich das Team (Foto) die ersten beiden Punkte in der Frühjahrsrunde. Gegen den gleichen Gegner unterlag dagegen die 8. Herren im Spitzenspiel der Motivationsliga mit 2:6. Der Vorsprung auf den VfB schmolz damit auf zwei Punkte – mit einem Sieg in einem der letzten beiden Spiele kann jedoch der Titel geholt werden. Toller Punktgewinn (5:5) für die 9. Herren bei TBU. Die Einzelergebnisse:

VfB Stuttgart 6 – 8. Herren 6:2      VfB Stuttgart – 5. Jungen U15 0:6     TBU 6 – 9. Herren 5:5

Riesen-Programm ab heute Abend mit 18 Spielen, davon morgen 12 in der Halle Nord, u. a. das Abstiegsduell in der Regionalliga Damen gegen Gau-Odernheim. Und am Sonntag warten die Schwerpunkt-Ranglisten mit 10 Sportbundlern … Weiterlesen

2 Niederlagen und ein Unentschieden in dieser Woche

Drei Spiele, ein Punkt – das ist das Zwischenergebnis der Spiele unter der Woche, bevor es ab morgen ins große Wettkampf-Wochenende geht. Die 5. Herren unterlag erwartungsgemäß chancenlos beim Tabellenführer Feuerbach, die 1. Jungen U15 hat nach dem 5:5 bei SportKultur den Klassenerhalt in der Bezirksklasse praktisch sicher und die 3. Jungen U15 (mit Julian Kessler/Foto)unterlag – der Tabelle entsprechend etwas überraschend – klar mit 2:6 beim TTC Stuttgart, bleibt aber Dritter. Die Einzelergebnisse:

Spvgg Feuerbach – 5. Herren 9:2    

SportKultur Stuttgart – 1. Jungen U15 5:5   

TTC Stuttgart – 3. Jungen U15 6:2

Wochenend-Bilanz: 3 Siege, 2 Unentschieden, 4 Niederlagen

Foto: Schafften mit ihrem dritten Saisonsieg den Klassenerhalt in der Landesliga – das Team der Mädchen U18 gewann am Freitag mit 6:3 gegen den SC Korb.

Starke Auftritte der beiden U18-Bezirksliga-Teams, vier Damen-Spiele mit großer Personalnot, aber immerhin zwei 7:7-Unentschieden und ein enorm wichtiger 9:4-Erfolg der 3. Herren in Mühlhausen, der die Chance auf den Bezirksliga-Duell offen lässt. So die Resultate der Sportbund-Teams im Telegramm-Stil …   Sportbund-Spiele in der Übersicht Weiterlesen

8 Partien am Samstag

Nach einem freien Oster-Wochenende stehen morgen wieder 8 Spiele von Sportbund-Teams an. Kurios: Alle vier Damen-Mannschaften spielen innerhalb von vier Stunden jeweils auswärts. Da ist ein Balance-Akt personeller Hinsicht gefragt. Zudem treten 3 Jugend-Teams ebenfalls auswärts an, u. a. die 3. Jungen U18 (mit Tim Erbst/Foto) in Murrhardt, die 3. Herren am Abend im wichtigen Spiel beim TSV Mühlhausen.    Übersicht SB-Spiele am Wochenende    Weiterlesen

Pokalergebnisse

Zwei SB-Teams zogen gestern Abend ins Pokalfinale ein: Die 1. Jungen U18 siegte beim starken Bezirksligisten TSV Georgii Allianz mit 4:1 und trifft nun im Finale am Sa., 23. April, auf den Verbandsklasse-Konkurrenten SV Sillenbuch. Ebenfalls an diesem Tag in der Halle Nord dabei sein werden  die Sportbund-Mädchen (Foto). Das Team siegte in Möhringen zu zweit mit 4:2 und trifft im Endspiel auf Landesliga-Konkurrent TV Plieningen. Chancenlos, weil stark ersatzgeschwächt, blieb die 4. Jungen U18 gestern beim 0:6 in Stammheim. Die Einzelergebnisse:

TSV Georgii Allianz – 1. Jungen U18 1:4   

SV Möhringen – Mädchen U18 2:4

TV Stammheim – 4. Jungen U18 6:0

Michael Marte Zweiter beim Turnier in Opatija

Test-Turnier im kroatischen Opatija im Rahmen eines Trainingslagers der Schweizer und Kroatien-Jugend-Nationalmannschaft: Michael Marte, als Co-Trainer beim 8-tägigen Trainingslager dabei, gelang ein starker 2. Platz (Foto). Nach einem Viertelfinalsieg über den kroatischen Jugend-Nationaltrainer Zelko Gacina traf er im Halbfinale auf den kroatischen Jugend-Nationalspieler Martin Petrovic. Nach 2:0-Satzführung verspielte er im 3. zwar eine 9:2-Führung, doch im 4. Satz drehte er ein 1:5 zum 11:6-Sieg. „War mit Sicherheit eines meiner besten Spiele, die ich je gespielt habe“, war Michael mehr als zufrieden. „Im Finale gegen Pedro (Pelz) war dann rein gar nix drin.“ Für die letzten beiden Saisonspiele dürfte Michael angesichts von ca. 15 Trainingseinheiten fit sein … Weiterlesen

Zuversicht?

Hagen Ehrmann (10 Jahre) kämpft sich durch die U12-Rangliste. In der vorletzten Runde eilt er nach den ersten beiden Sätzen (11:1 und 11:2 für ihn!) zum Boxenrand und verkündet seinem Betreuer stolz mit (oder ohne?) Zuversicht: „Gott sein Dank, ich habe nachher noch eine Auszeit …“

Schwer-Punkt

Andy Goerke (9 Jahre) kommentiert sein Abschneiden bei der Bezirksrangliste. Mit Platz 2 hat er sich erstmals für die nächsthöhere Rangliste qualifiziert: „Ich freue mich schon auf die Schwerpunkt-Rangliste. Die soll anscheinend schwer sein – sagt ja schon der Name …“

Fr.-So.: 6 Siege, 1 Remis, 7 Niederlagen – Ranglisten-Orga geglückt

Zwei heiße Tischtennis-Tage mit rund 200 aktiven Spielern in der Halle Nord liegen hinter Sportbunds Tischtennis-Abteilung. Die 5. Herren überraschte beim 9:5-Erfolg über TBU 3 und steht kurz vor dem Klassenerhalt, dagegen gingen die Schlüsselspiele der 3. Herren (4:9 bei SportKultur) und 3. Jungen U18 (1:6 gegen Allianz) in der Bezirksliga verloren – der Weg zum Klassenerhalt ist schwierig. Foto: Bei der Jugend-Rangliste haben sich in der U11-Klasse Andreas Goerke (2./rechts) und Luca Pollich (3.) für den Schwerpunkt qualifiziert, Julian Kessler (U12) und Tim Erbst (U13) als Dritte dürfen noch auf eine Härtequote hoffen.  Ergebnis-Übersicht Sportbund-Spiele   Weiterlesen