Zwei Unentschieden für Sportbund-Teams am Dienstag

Marathon-Spiele für zwei SB-Teams gestern Abend: Die 6. Herren holte in der Kreisklasse A einen ganz wichtigen Punkt bei Schneeschuh 2.

Ergebnisse:   Schneeschuhverein 2 – 6. Herren 8:8 Bei 13:13 Punkten ist der Klassenerhalt nahezu sicher, der Vorletzte kann maximal noch auf 13 Punkte kommen. Stichwort Klassenerhalt: Der dürfte für die 2. Jungen U15 spätestens nach dem 5:5 in Möhringen kein Problem mehr sein. Die Jungs kämpften zwei Stunden, haben jetzt 6:6 Punkte auf dem Konto.

Ergebnisse:  SV Möhringen – 2. Jungen U15

Foto: Hagen Ehrmann mit starker 14:9-Bilanz in dieser Saison und 2 Einzelsiegen gestern.

1. Jungen U15 siegt 6:1 bei Eichenkreuz Stuttgart!

Diesmal nicht 6:2 (wie auf dem Foto), sondern 6:1 gewann gestern Abend die 1. Jungen U15 mit (von links) Jannik Lippmann, Andy Goerke, Julian Kessler und Luca Pollich im Spitzenspiel der Bezirksklasse bei Eichenkreuz. Nachdem das Vorrundenspiel noch 5:5 endete, mussten die Jungs auch gestern hart kämpfen. Entscheidend: Beim Spielstand von 3:1 siegten Jannik und Luca hauchdünn im 5. Satz. 12:0 lautet nun das Punktekonto des Teams!

Einzelergebnisse:   Eichenkreuz Stuttgart – 1. Jungen U15  1:6

Pressemitteilung: TSG Heilbronn – DJK Sportbund Stuttgart 5:9

Regionalliga Südwest: DJK Sportbund Stuttgart siegt mühsam mit 9:5 beim Tabellenletzten Heilbronn

Sportbund bleibt in der Tischtennis-Regionalliga

Hartes Stück Arbeit: Tischtennis-Regionalligist DJK Sportbund Stuttgart gewann beim noch punktlosen Tabellenletzten TSG Heilbronn nach knapp drei Stunden Spielzeit mit 9:5. Bei acht Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz und noch vier ausstehenden Spielen ist der Klassenerhalt nur noch theoretisch in Gefahr. Auch die personellen Planungen für die Saison 2017/18 sind nahezu abgeschlossen. Foto: Jonas Becker holte drei Punkte zum 9:5-Sieg. Weiterlesen

1. Damen und 1. Herren gelingt jeweils Regionalliga-Klassenerhalt – 4. Damen steigt wohl auf, 1. Jungen U18 im Württ. Halbfinale!

Größtenteils erfolgreiches Wochenende für die Sportbund-Teams: Mit ihren Siegen sicherten die 1. Damen (8:4 gegen Gau-Odernheim/Foto) und 1. Herren (9:5 in Heilbronn) nun auch rechnerisch den Klassenerhalt in der Regionalliga. Die 4. Damen kann nach dem 8:4 über Neuwirtshaus bei drei Punkten Vorsprung und nur noch zwei Spielen auf die Meisterschaft und Aufstieg hoffen. Lediglich die 2. Damen (6:8 gegen Untergröningen) und 3. Herren (2:9 in Mühlhausen) müssen nach ihren Niederlagen „nachsitzen“ und benötigen noch jeweils einen Punkt zum Klassenerhalt. Weiterlesen

Heißes Wochenende mit 19 Sportbund-Spielen

4 – 14 – 1: Das sind die (Zahlen der) Spiele am Freitag – Samstag – Sonntag. Außergewöhnlich der heutige Freitag-Termin für die 2. Damen, die abends in Eningen (bei Reutlingen) in der Verbandsliga antreten. Tags darauf trifft das Team dann auf den TSV Untergröningen – schweres Doppel-Programm also mit der Chance, die noch nötigen Punkt(e) für den Klassenerhalt zu holen. Diese Chance haben in der Regionalliga auch die 1. Damen im Heimspiel gegen den TSV Gau-Odernheim (Rheinland-Pfalz) sowie am Sonntag die 1. Herren beim Gastspiel in Heilbronn …    Weiterlesen

2. Herren im Pokal-Endspiel: 4:3-Halbfinalsieg bei Allianz!

Knapper Sieg nach zwei Stunden: Im Halbfinale des Herren S-Pokals bezwang die 2. Herren den Bezirksligisten Allianz in Vaihingen mit 4:3. Zum Matchwinner avancierte dabei Matthias Schulze-Kadelbach (Foto), der drei Zähler holte. Im Doppel siegte er gemeinsam mit Bernd Müller, der zudem ein Einzel gewann. Bei Allianz überragend: Kai Elsässer, der sowohl Michael Marte als auch Bernd Müller bezwang.  TSV Georgii Allianz – 2. Herren 3:4

An den Nebentischen unterlag die Senioren-Mannschaft hauchdünn 4:6 gegen Allianz:         TSV Georgii Allianz – Senioren 6:4

Tim Laue holt Silber beim Weltcup

Der im Behindertensport für den SV Hoffeld startende Sportbundler Tim Laue gewann beim Junioren-Weltcup-Turnier in Lignano (Italien) im Junioren-Wettbewerb die Silbermedaille. Herzlichen Glückwunsch, Tim! Einen ausführlichen Bericht des Württ. Behinderten- und Reha-Sportverbandes (WBRS) gibt es auf der nächsten Seite … Weiterlesen

5. Damen unterliegt beim TV Plieningen 5:8

Gut zweieinhalb Stunden dauerte das Bezirksklassen-Duell der 5. Damen beim TV Plieningen. Elena Fink (Foto) überragte mit vier Zählern (drei Einzel und das Doppel mit Melanie Handrich, die zudem ein Einzel gewann). Auch Nina Jung und Sarah Zararsiz gewannen einige Sätze, doch es reichte nicht ganz, das Team unterlag 5:8, hat jetzt 17:19 Punkte auf dem Konto und steht auf Platz acht. Die Einzelergebnisse:

TV Plieningen – 5. Damen 8:5

 

Carlos Dettling Deutscher Vizemeister im Doppel, drei Bezirksranglisten-Sieger und 16-Team-Siege letzte Woche!

Was für ein Wochenende: Zahlreiche tolle Mannschaftssiege, die den Weg zur Meisterschaft ebnen (1. Jungen U15/Foto)) oder den Klassenerhalt sichern (3. Herren) können, konnte der Sportbund verbuchen. In Magdeburg stand Carlos Dettling bei den Deutschen Schüler-Meisterschaften auf dem Treppchen, holte Silber. Und in der Halle Nord gelang Tim Erbst (U14), Julian Kessler (U13) und Andy Goerke (U12) der Ranglistensieg im Bezirk! Weiterlesen