Ungarn Open: Carlos Dettling im deutschen National-Team

Im ungarischen Szombathely ging letzte Woche unser 14-jähriger Regionalliga-Spieler Carlos Dettling an den Start. Im Einzel kam unter den letzten 64 gegen den Dänen Peter Svenningsen mit 1:3 das Aus. Im Doppel unterlag Carlos an der Seite von Kay Stumper (Kornwestheim) im Achtelfinale den Italienern Gualdi/Oyebode mit 1:3. Im Team-Wettbewerb zusammen mit seinem Doppelpartner musste Carlos in der deutschen Auswahl ebenfalls im Achtelfinale mit 1:3 gegen Japan die Segel streichen. Cadet-Wettbewerbe:  Ergebnisse Hungarian Open

5. Herren wegen Personalmangel aus Bezirksklasse zurückgezogen!

Gestern Abend fiel bei einem Abstimmungsgespräch zwischen den Mannschaftsführern und Sportwarten die Entscheidung: Der Sportbund muss seine 5. Herren-Mannschaft aus der Bezirksklasse zurückziehen. Grund: Aktuell stehen für die 4. plus 5. Herren in der Bezirksklasse insgesamt nur 9 Stammspieler zur Verfügung, in der Rückrunde werden es wegen Umzug/Studium nur noch 7 Spieler sein. Deshalb zog die Abteilung jetzt die Reißleine, um ein weiteres Auftreten mit Rumpfteams zu vermeiden. Mannschaftsführer Dominik Hini (4. Herren) wird darauf achten, dass die motivierten Spieler der 5. Herren in der 4. Herren Einsätze erhalten.       Bezirksklasse Herren

Sportbund-Rundschau: Bericht Förderverein

Foto: Der Vorstand des Fördervereins mit von links Rainer Michel (2. Vorsitzender), Thomas Walter (1. Vorsitzender), Stefan Molsner (Schriftführer) und Claudia Büttel (Kassiererin).

Die Berichterstattung in der Sportbund-Rundschau, Ausgabe September, stockt etwas. Der bereits zu diesem Zeitpunkt abgegebene Bericht des Fördervereins soll deshalb auf diesem Weg veröffentlicht werden. Wie immer freuen wir uns natürlich über Spenden für den Förderverein, der den Nachwuchs-Trainings- und Spielbetrieb unterstützt. Alles weitere im Bericht des Vereins „Sportbund Tischtennis-Nachwuchsförderung“ auf der nächsten Seite …   Weiterlesen

Pressemitteilung: SB – Kaiserslautern 5:9, Gröningen – SB 8:8

Regionalliga Südwest Tischtennis: DJK Sportbund Stuttgart nach zwei Krimis mit einem Punkt

Sportbund spielt mit den Nerven seiner Fans

Was für ein Wochenende für das Regionalliga-Tischtennis-Team des DJK Sportbund Stuttgart: Nach dem 5:9 gegen den Meisterschaftsfavoriten TSG Kaiserslautern bäumte sich die Mannschaft am Tag darauf zu einer Energieleistung auf und holte mit dem 8:8 bei der Spvgg Gröningen-Satteldorf einen wichtigen Punkt. Damit steht das Team aus dem Stuttgarter Osten mit 3:5 Punkten im hinteren Mittelfeld der Tabelle. Weiterlesen

6 Siege, 3 Unentschieden und 5 Niederlagen am Wochenende

Intensives Wochenende mit einigen knappen Sportbund-Spielen – insbesondere die 1. Herren lieferte zwei Matches ab, die an Spannung kaum zu überbieten waren (5:9 gegen Spitzenreiter Kaiserslautern sowie 8:8 beim bisherigen Spitzenreiter Gröningen-Satteldorf). Im Heimspiel gelang Dauud Cheaib die Sensation, als er den aktuellen Belgium-Open-Sieger Gnanasekaran bezwang. Die 1. Damen (Foto) startete mit einem wichtigen 8:1 gegen Aufsteiger Dietlingen in die Regionalliga-Saison, die 2. Herren bleibt nach dem 9:1 über Bietigheim in der Verbandsliga-Spitze. Weiterlesen

Vorschau: Sieger der Belgium Open am Samstag in der Halle Nord!!!

Heute schon vormerken: Am kommenden Samstag kommt der aktuelle Belgium Open-Sieger in die Sporthalle Nord: Sathiyan Gnanasekaran aus Indien spielt an Nummer eins beim Regionalligisten TSG Kaiserslautern. Ab 17:30 Uhr ist er live zu sehen, u. a. gegen Dauud Cheaib (Foto) – das sollte sich kein Tischtennis-Fan entgehen lassen! Auf dem Weg zu seinem großen Triumph am vergangenen Sonntag gewann er u. a. auch gegen den deutschen Nationalspieler Steffen Mengel. Hier geht es zur/zum

DTTB-Homepage: Meldung Belgium open

Video Belgium open-Final Nuytinck-Gnanasekaran

Nachbetrachtung: Die Sportbundler bei der TTVWH-Rangliste II

Es war eine Demonstration der Stärke: Die Sportbund-Damen und Herren zeigten am Sonntag bei der TTVWH-Rangliste II, wie hoch das Leistungsniveau der Aktiven geworden ist – im Training und im Wettkampf. Geholfen haben auch alle, die bei der Rangliste nicht als Spieler dabei waren, sondern als Sparringspartner im Training oder als Betreuer (Jasmin, Bernd, René, Rainer Eichner). Foto: Die Siegerehrung der Damen mit von links auf den Plätzen 3, 2 und 1: Alina Welser, Ronja Mödinger, Melanie Strese (VfL Sindelfingen). Die 9 Sportbundler im Einzelnen … Weiterlesen

Teambuilding der Mädchen beim TV Plieningen

Aus zwei mach eins: Zwei Teams haben sich zusammengetan und den Zusammenschluss am Samstag erstmals in die Tat umgesetzt. Sportbunds Mädchen-Mannschaft in der Landesliga war letzte Saison fast nie komplett. Als dann auch noch Lara Engel für die neue Saison die Jugendfreigabe erhalten sollte, waren nur noch Lidija und Jovana Nikolic an Bord. Was tun? Gemeinsam mit den verantwortlichen Trainern des TV Plieningen wurde vereinbart, aus den einzigen beiden Stuttgarter Landesliga-Mädchen-Teams eines zu machen. Die einzige realistische Alternative, sonst hätte es kein Landesliga-Tischtennis mehr in Stuttgart gegeben. Am vergangenen Samstag nun der gemeinsame Trainingsstart der Mädels in Plieningen samt Trikot-Einkleidung (Foto). Weiterlesen

Wochenende: Abteilungsversammlung + TTVWH-Rangliste + Heilbronn-Turnier

Auch im Juni überschlagen sich am Wochenende die Ereignisse: Am Freitagabend wurde unter der Beteiligung von rund 25 Mitgliedern die Saison 2016/17 in einer gut zweistündigen Abteilungsversammlung vorbereitet. Der Samstag stand unter dem Stern einer Hitzeschlacht in der Rottweiler Sporthalle: einige Sportbundler konnten sich bei der TTVWH-Rangliste I für die Rangliste II am 3. Juli in der Halle Nord qualifizieren, u. a. Michael Marte als Zweiter (Foto). Und am Sonntag zogen acht junge Sportbundler nach Heilbronn aus, um beim Kätchen-Turnier die TT-Welt zu erobern. Einzelheiten folgen …