8. Herren holt Punkt gegen Plieningen 4!

Einen spannenden Krimi lieferte sich gestern Abend Sportbunds 8. Herren mit dem TV Plieningen 4. Mit 14:12 im 5. Satz des letzten Spiels sicherte Dominik Hermet (Foto) seinem Team das 5:5-Unentschieden. Weiterhin punktete Malte Michael (2 Einzel), Michele Scigliuzzo (1) und Scigliuzzo/Ehrlich. Mit 5:9 Punkten steht das Team auf Rang 6 der Kreisklasse. Die Einzelergebnisse:  8. Herren – TV Plieningen 4  5:5

7. Herren siegt 9:7 beim TTC Stuttgart 2!

Schöner Erfolg im Abstiegsduell der Kreisliga B: Die 7. Herren gewann gestern Abend beim TTC Stuttgart 2 hauchdünn mit 9:7 und ist mit 4:12 Punkten nun Drittletzter. Elena Fink (Foto) und Wolfram Auch holten jeweils zwei Einzel, Sebastian Kübler, Mannschaftsführer Wolfgang Hini, Tuan Ngo sowie die Doppel Kübler/Fink und Auch/Hini (als Matchwinner im Schlussdoppel) siegten jeweils einmal. Die Einzelergebnisse:

TTC Stuttgart 2 – 7. Herren 7:9

Zwei Niederlagen für SB-Teams am Dienstag!

Trotz einer 5:9-Niederlage beim SV Sillenbuch 3 verbleibt die 5. Herren mit 12:4 Punkten auf Platz 2 der Kreisliga A. Die Zähler holten Jürgen Knuplesch (Foto) mit zwei Einzeln, Stefan Molsner und Gerd Rückert (je 1) sowie das Doppel Rückert/Maximilian Saiger. Mit 12:6 Punkten auf Platz 3 der Kreisliga B rangiert die 6. Herren nach ihrer 1:9-Niederlage beim SV Vaihingen 3. Myrna Frosch gewann ein Einzel.

SV Sillenbuch 3 – 5. Herren 9:5

SV Vaihingen 3 – 6. Herren 9:1

Presse: DJK Sportbund Stuttgart – Spvgg Gröningen-Satteldorf 9:2

Sportbund überrennt Gröningen-Satteldorf

Nur zweieinhalb Stunden benötigte Tischtennis-Regionalligist DJK Sportbund Stuttgart: Beim 9:2-Heimsieg hatte der Tabellenvorletzte Spvgg Gröningen-Satteldorf kaum etwas entgegenzusetzen. Vor 70 Zuschauern in der Sporthalle Nord fiel die Vorentscheidung bereits nach einer Stunde, als Sportbunds Sven Happek den ehemaligen Bundesliga-Spieler Gabriel Stephan in fünf Sätzen niederrang. Das Team aus dem Stuttgarter Osten hat nun 8:6 Punkte auf dem Konto. Am kommenden Wochenende warten in Plüderhausen und in Wallertheim/Saarland die letzten beiden Aufgaben der Vorrunde. Weiterlesen

Wochenend-Ergebnisse: Erfolge in einigen Schlüsselspielen

8 Siege, 2 Unentschieden, 8 Niederlagen – eine ausgeglichene Bilanz also für die Sportbund-Team am vergangenen Wochenende. Neben der 2. Damen überwintert nach einer knappen 7:9-Niederlage in Donzdorf nun auch die 2. Herren in der Abstiegszone, genauer: auf dem Relegationsplatz der Verbandsklasse Nord. Dagegen können die drei ersten Mannschaften aufatmen: Sowohl die 1. Herren (9:2-Sieg über Gröningen-Satteldorf/Foto: Nico Wenger und Alex Frank siegten im Doppel) als auch die 1. Damen (8:4-Erfolg gegen Stühlingen) holten in der Regionalliga zwei Punkte, haben nun jeweils 8:6 Zähler auf dem Konto. Und auch die 1. Jungen U18 verschaffte sich mit 4 Zählern (6:1 gegen Neuenstein, 6:4 gegen Neckarsulm) Luft im Abstiegskampf der Verbandsklasse. Foto: „Marathon-Mann“ Timo Brieske bestritt am Wochenende gleich drei Spiele für den Sportbund! Weiterlesen

Wochenende: 18 Sportbund-Spiele

Foto: Warum am Samstag in die Disco? Die Stimmung in der letzten Woche war bei (von links) Lara Engel, Irena Dujmovic und Melina Schruff in der Halle Nord tanztechnisch auf ähnlichem Level …

Der vorletzte große Spieltag im Jahr 2018 steht an: ein Freitag-Spiel und 17 Samstag-Matches, davon 11 in der Halle Nord. Highlights sind die beiden Regionalliga-Spiele:

13:30 Uhr:  Sportbund – TTF Stühlingen  (Damen)

16:30 Uhr: Sportbund – Spvgg Gröningen-Satteldorf (Herren) – 30 min. früher als sonst! Weiterlesen

9. Herren unterliegt Weilimdorf 2 mit 2:6

Beim TSV Weilimdorf 2 unterlag gestern Abend die 9. Herren mit 2:6. Die beiden Punkte holten Malte Michael und Karlheinz Ehrlich mit jeweils einem Einzel. Mit 3:7 Punkten liegt die Mannschaft um Spitzenspieler Wilfried Seuberth (Foto) – der diesmal nicht dabei war – nun auf Rang 6 der Kreisklasse. Die Einzelergebnisse:

TSV Weilimdorf 2 – 9. Herren 6:2

5. Jungen U18 mit 5:5 bei Eichenkreuz Stuttgart!

Nach ihrem ersten Sieg am Samstag gegen Untertürkheim ließ die 5. Jungen U18 gestern ein 5:5-Unentschieden bei Eichenkreuz Stuttgart folgen. David Kessler und Mannschaftsführer Malte Michael holten alle vier Einzel. Dazu gelang Simon Xu (Foto), der seit September über 200 TTR-Punkte zugelegt hat, im letzten Einzel nach 1:2-Satzrückstand ein 11:9-Sieg im 5. Satz. Das Team steht mit 3:13 Punkten auf Platz 10 der Bezirksliga, hat aber noch minimale Chancen auf den Klassenerhalt nach der Herbstrunde.    Eichenkreuz – 5. Jungen U18  5:5

Wochenende: 7 Siege, 3 Unentschieden, 6 Niederlagen – Platz 22 für Ramona Betz

Ein enger Spiel-/Zeitplan sowie einige Spielerausfälle machten den vergangenen Samstag zu einem Großprojekt hinsichtlich der Mannschaftsaufstellungen. Zahlreiche Sportbundler war deshalb doppelt im Einsatz – so wie Melina Schruff und Irena Dujmovic (Fot0), die mit dem Mädchen-Team 5:5 gegen Bietigheim spielten und am Abend mit der 3. Damen einen 8:6 gegen Lichtenwald erkämpften. Ramona Betz landete beim deutschen Ranglisten-Turnier Top 24 in Dillingen/Bayern auf Platz 22. Weiterlesen