Presse: FT 1844 Freiburg – DJK Sportbund Stuttgart 9:5

Sportbund in Freiburg erneut ohne Chance

Eine bittere 5:9-Auswärtsniederlage musste Tischtennis-Regionalligist DJK Sportbund Stuttgart bei FT 1844 Freiburg hinnehmen. Die leidenschaftlich kämpfenden Freiburger bezwangen das Team aus dem Stuttgarter Osten vor 120 Zuschauern in einem wahren Hexenkessel. Damit rutschte der Sportbund mit nunmehr 4:4 Punkten auf Rang 7 ab. Der Vorsprung auf die Abstiegsränge schmolz auf zwei Punkte. Foto: Marius Henninger blieb in seinen beiden Einzeln ungeschlagen. Weiterlesen

Carlos Dettling ist Kandidat bei der Sportlerwahl Freudenstadt

Er wohnt und lebt in Salzstetten. Nun ist unsere Nummer 6 des Regionalliga-Teams erneut Kandidat bei der Sportlerwahl im Kreis Freudenstadt: Carlos Dettling. Der 16-jährige steht damit in einer Reihe mit Olympiasieger Michael Jung. Gebt unserem Youngster Eure Stimme, indem ihr über folgenden Link zur online-Sportlerwahl klickt:

zur Sportlerwahl

Wochenende: 7 Siege, 2 Unentschieden, 5 Niederlagen

Gemischte Erfolge bei den Punktspielen der SB-Teams am Wochenende: Während die Damen-Teams durchgehend Punkte sammelten, mussten vor allem die ersten beiden Herren-Teams empfindliche Niederlagen einstecken. Die Regionalliga-Mannschaft unterlag (wieder einmal) mit 5:9 Freiburg. Das Verbandsklasse-Team erlitt zwei – nicht unerwartete – Niederlagen gegen Bietigheim 2 (4:9) und in Eislingen (5:9). Starke Leistungen zeigten die 1. Damen (ohne Nr. 1 und 2 mit einem 8:4 gegen Schönmünzach – mit einer wiedererstarkten Nadine Brucker/Foto) und die 2. Damen (mit wichtigem 8:5 gegen Schlusslicht Gröningen-Satteldorf). JETZT AKTUALISIERT!Weiterlesen

Wochenende: 16 Sportbund-Spiele

Morgen beginnen die Schul-Herbstferien – und dennoch ist das Wochenende vollgepackt mit Spielen, allerdings nur drei Jugend-Partien. Am heutigen Freitag stehen 4 Begegnungen an, am Samstag sind es 10 Spiele (davon 7 in der Halle Nord) und am Sonntag müssen 2 SB-Teams reisen. Die 1. Damen trifft am Samstag um 13:30 Uhr zu Hause auf den SSV Schönmünzach, die 1. Herren gastiert am Sonntag um 13:00 Uhr im Breisgau, bei FT 1844 Freiburg.

Foto: Die 2. Herren muss am Wochenende gleich zweimal an die Tische. Weiterlesen

9:7-Sieg für 5. Herren um Mitternacht bei Makkabi – 6.Herren mit Pokal-Aus

Frauen-Power beim Sportbund! Eine halbe Stunde vor Mitternacht durften sich Simone Wenninger und Antje Schoknecht (Foto) freuen. Soeben hatten sie das Schlussdoppel für die 5. Herren gewonnen und damit den 9:7-Auswärtssieg bei Makkabi Stuttgart unter Dach und Fach gebracht. Bereits das erste Doppel hatten die beiden gewonnen, daneben punkteten Antje (2 Einzel), Anton Mrosek (2 Einzel vorne), Trung Kuczinsky (2 Einzel Mitte) und Maximilian Saiger (1 Einzel hinten). Mit 6:2 Punkten steht die 5. Herren in der Kreisliga A nun auf Platz drei. Die Einzelergebnisse:

Makkabi Stuttgart – 5. Herren 7:9

Im Herren B-Pokal unterlag gestern Abend die 6. Herren dem TSV Heumaden bei je einem Zähler von Jan Michel und Dominik Knuplesch mit 2:4.

6. Herren – TSV Heumaden 2:4

Pressemitteilung: DJK Sportbund Stuttgart – TTC Wehrden 9:7

Sportbund siegt im Hitchcock-Krimi

Spannendes Spiel: Nach knapp vier Stunden Spielzeit stand der hauchdünne 9:7-Erfolg des Tischtennis-Regionalligisten DJK Sportbund Stuttgart über den TTC Wehrden aus dem Saarland fest. Vor rund 60 Zuschauern in der Sporthalle Nord fiel der Sieg für das Team aus dem Stuttgarter Osten glücklich aus, war nach dem 3:9-Debakel in Bietigheim vor Wochenfrist umso wichtiger. Alleine sechs Einzelzähler holten die drei Sportbund-Spitzenspieler Hao Mu, Sven Happek und Marius Henninger, dazu zwei Doppel von Mu/Happek sowie ein entscheidendes Einzel des 15-jährigen Uros Bojic. Mit 4:2 Punkten steht der Sportbund nun im vorderen Mittelfeld und gastiert am kommenden Sonntag im Breisgau beim punktgleichen FT 1844 Freiburg. Weiterlesen

Nachbetrachtung: letztes Wochenende

Zum Bericht am Montag über die Wochenend-Ereignisse gibt es hier noch eine kleine Nachbetrachtung mit vielen Bildern, die wie zumeist Myrna Frosch geschossen hat – vor ihr ist niemand sicher … Auch nicht die 1. Mädchen U18 (Foto), die beim 6:4 gegen Altenmünster ein ganz großes Match zeigten. Zahlreiche Spiele hatten am Samstag in der Halle Nord „Überlänge“ (Jugend einige Spiele weit über zwei Stunden) und so wurde es bei 14 Heimspielen zeitweise (zu) eng.

Weiterlesen

Wochenende: 11 Siege, 1 Unentschieden, 8 Niederlagen – Ranglisten-Ergebnisse

Dicht gedrängtes Programm am Wochenende mit Schwierigkeiten bei der Abwicklung von 14 Heimspielen – wichtige Erfolg der 1. Damen und 1. Herren – erfolgreiche Teilnahme der Sportbund-Nachwuchsspieler bei der Schwerpunkt-Rangliste, Peter Waddicor wurde 42. beim DTTB Top 48. Das sind die wichtigsten Ergebnisse des Wochenendes.

Ausführliche Berichte folgen am Dienstag.

Foto: Ronja Mödinger führte ihr Regionalliga-Team mit vier Punkten zum knappen 8:4-Heimsieg gegen die DJK Offenburg 2. Weiterlesen