Wochenend-Ergebnisse: 6 Siege, 1 Unentschieden, 4 Niederlagen

Befreiungsschlag für die 3. Herren – nach einem 1:9 am Samtag gegen Murrhardt gelang am Sonntag endlich, endlich ein Erfolg: 9:7 in Wäschenbeuren. Jetzt kann der Kampf um den Landesliga-Klassenerhalt neu beginnen.

Das Resümee zu einem insgesamt erfolgreichen Wochenende für die Sportbund- Teams … Weiterlesen

Wochenend-Programm: 11 Sportbund-Spiele

Foto: Letztes Wochenende bei den BaWü „eingespielt“ – jetzt startet Ferry Kapic mit der 3. Herren am Wochenende mit zwei Spielen in die Landesliga-Rückrunde.

Volles Programm für die Sportbund-Teams an den nächsten drei Tagen: Am heutigen Freitag geht die 4. Damen beim MTV Stuttgart und gleich drei Herren-Teams an den Start: Die 5. Herren steht im Spitzenspiel der Bezirksklasse beim TV/TTC Zuffenhausen dem Tabellenzweiten gegenüber. Die 6. Herren tritt in der Kreisliga beim TV Zazenhausen an, während die 7. Herren in der Ostheimer Halle gegen Tabellenführer SV Vaihingen 2 sicherlich einen schweren Stand haben wird. Weiterlesen

Nachbetrachtung: Sportbundler bei den BaWü-Meisterschaften

Foto: Hassan Hosseini zeigte starke Leistungen.

Vergangenes Wochenende fand in Königsbach/Stein (Baden) die Baden-Württ. Meisterschaft der Damen/Herren statt. Am Samstag die Quali, am Sonntag die Endrunde. Tim Kimmerle, Gabriel Gaa, Ferry Kapic und Hassan Hosseini waren am Start. Gabriel, Ferry und Hassan überstanden in der Quali zwar die Vorrunde, schafften jedoch nicht den Sprung ins Hauptfeld. Tim startete aufgrund seiner Vorergebnisse direkt im Hauptfeld. Hier eine kleine Nachlese … Weiterlesen

3. Jungen U15 unterliegt Allianz 2 klar

Foto: Simon Männle kämpfte, blieb diesmal noch ohne Satzgewinn.

Chancenlos blieb gestern Abend die 3. Jungen U15 im Kreisliga-Auftaktspiel bei Allianz 2. Lediglich zwei Satzgewinne glückten. Das Team um Mannschaftsführer Jens Felger will jetzt beim ersten Heimspiel gegen den TTC 2 mithalten. Im Training sind die Jungs eifrig dabei – macht weiter so! Die Einzelergebnisse: TSV Georgii Allianz – 3. Jungen U15 6:0

FSJ beim Sportbund

Die Tischtennis-Abteilung des DJK Sportbund Stuttgart bietet vom 01.09.2015 – 31.08.2016 einem jungen Menschen die Möglichkeit, im Rahmen eines „Freiwilligen Sozialen Jahres“ (FSJ) zu arbeiten.

Das Aufgabengebiet umfasst:
·         Organisation/Durchführung mehrerer Tischtennis-AGs incl. „Jugend trainiert für Olympia“/mini-Meisterschaften
·         Organisation des Spielbetriebs im Jugendbereich
·         Öffentlichkeitsarbeit (Homepage)   etc.
Interessenten melden sich bitte beim Vereinsvorsitzenden Stefan Molsner, Tel. 0711/29 32 68, E-mail: stefan.molsner@djk-sportbund-stuttgart.de

Nachbetrachtung: 1. Damen stürmt an die Tabellenspitze!

Horst Mahle zeigte sich an diesem Sonntagmorgen in der Berger-Halle wieder einmal als ausgesprochener Kenner des Damen-Tischtennis: „Unsere Mannschaft spielt stark!“ Auch Sportbund-Schiedsrichter Wolfram Auch war zufrieden und schon früh siegessicher: „Wir sind heute besser!“ Und tatsächlich: Was die Sportbund-Mädels im Verbandsliga-Spitzenspiel gegen den Tabellendritten VfR Altenmünster vor den 20 Zuschauern im ersten Rückrundenspiel beim 8:2-Sieg boten, war beachtlich. Weiterlesen

Nachbetrachtung: 4. Herren kämpft Meisteranwärter nieder

Mario Scheible leitete mit seinem Einzelsieg über Hegnachs Spitzenmann Cojo den Teamerfolg ein.

Es war ein ganz besonderes Spiel – in vielerlei Hinsicht. Sportbunds 4. Herren musste auf drei Stammspieler verzichten (Letzgus, Hanisch, Koning), Hegnach war als Tabellendritter und mit nur zwei Punkten Rückstand auf den Ersten sowie mit sage und schreibe 30 Fans in die Halle Nord angreist. Die Karten schienen klar verteilt. Und als Hegnach mit 2:0 in Führung ging, sah alles nach einem schnellen Auswärtssieg aus. Doch niemand hatte an diesem Abend mit Sportbunds Jugendersatzspielern gerechnet, die dieser Partie deutlich ihren Stempel aufdrückten. Weiterlesen

Wochenend-Resultate: Glänzender Rückrundenstart!

Foto: Marcel Trampitsch blieb im Einzel sowohl in der 1. Jungen U18 als auch in der 4. Herren am Samstag ungeschlagen. Eine starke Leistung!

Das Jahr 2014 hat toll begonnen für Sportbunds Tischtennis-Abteilung. Am Freitagabend machte die 8. Herren den Anfang mit einem Sensationssieg im Herren C-Pokal, als der TSV Münster 3 mit 12:10 im 5. Satz des entscheidenden 7. Spiels geschlagen wurde – im Punktspiel hatte es noch ein 0:9 gesetzt! Am Samstag setzten dann die 6. Herren (9:4 über Botnang), 5. Herren (9:6 über Münster) und 4. Herren (9:4 über Hegnach) die Siegesserie fort. Und auch die Damen wollten dem nicht nachstehen: Weiterlesen

Wochenendprogramm Teil 2: 8 SB-Spiele und Zusatztraining!

Um Punkt 13:30 Uhr startet morgen, Samstag, in der Sporthalle Nord mit dem Spiel der 6. Herren gegen den ASV Botnang die Rückrunde. Neben den Spielen gibt´s auch Trainings-Möglichkeiten (siehe nächste Seite). Zuvor wird die Halle ab 12:00 Uhr aufgebaut. Es folgen die beiden internen U18-Duelle der Ersten gegen die Zweite und der Dritten gegen die Vierte. Die 2. Jungen U15 schließt mit dem Heimspiel gegen den TuS den Reigen der Jugendspiele, bevor ab 16:00 Uhr die Eltern eingeladen sind, gemeinsam mit der Jugendleitung auf die kommenden Monate zu blicken und zu planen (siehe Extra-Beitrag Rainer Michel). Die „Night-Session“ bietet dann Heimspiele der 4. Damen (gegen Rotenberg), der 4. Herren (gegen Hegnach) und der 5. Herren (Foto/gegen Münster). Hao Mu würde dazu nur sagen: „auch nicht schlecht …“.

Am Sonntag steht dann ab 11:00 Uhr in der Berger-Halle das Spitzenspiel der Verbandsliga unserer 1. Damen gegen Altenmünster auf dem Programm. Weiterlesen