« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


Ein gelungener Rückrundenstart Teil 1

Kristian Sakac hat nach der langen Winterpause beim ersten Rückrundenspiel der 4. Herren bei TSV Georgii Allianz III seit über drei Monaten wieder einen TT-Schläger in der Hand. Der Start seines Teams verläuft miserabel. Alle drei Doppel gehen verloren. Auch Kristians erster Satz im Einzel geht mit 11:9 an den Gegner. Als Kristian nach dem Satz an die Box zu seinen Mitspielern zum Coaching kommt, meint er völlig ernst: „Das habe ich mir viel schlimmer vorgestellt. Ich bin überrascht wie gut das läuft, da geht ja sogar was.“ Die nächsten Sätze gehen relativ klar an den Gegner…

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Kommentare sind geschlossen.