Wochenende: Letzte 5 Sportbund-Punktspiele!

Es ist die längste Saison in der Tischtennis-Geschichte. Aufgrund von Corona wurde zwischen Dezember und Februar unterbrochen. Und im Bezirk werden die Jugendspielklassen derzeit noch per Rückrunde ausgespielt. Die Ziellinie ist nah: Am heutigen Freitag finden in der Ostheimer Sporthalle noch zwei Punktspiele der 3. und 4. Jungen 15 statt, am Samstag folgen dann drei Auswärtsspiele der 2. Mädchen (mit Hanna Goerke/Foto), der 2. Jungen 15 und der 5. Jungen 15. Danach ist´s geschafft – mit der längsten Saison ever!

myTischtennis: Spielplan DJK Sportbund Stuttgart

Vorschau Pfingstferien: Training und Feriensportwoche

Moritz Männle wird als Trainer mithelfen.

 

In den Pfingstferien nutzen wir diesmal die Berger-Halle, da die Sporthalle Nord umgebaut wird.

Aktiventraining: immer montags, mittwochs und freitags von 18:00 bis 21:45 (außer am Pfingstmontag)

Feriensportwochen siehe Weiterlesen

Vorschau: Deutsche Pokalmeisterschaften mit 2. Damen

Die Feier geht weiter – siehe Foto. Denn: Von 26. – 29. Mai startet Sportbunds 2. Damen, gerade erst in die Oberliga aufgestiegen, bei den Deutschen Pokalmeisterschaften für Verbandsspielklassen in Hamm (Nordrhein-Westfalen). Gestern wurde die Auslosung zu diesen Titelkämpfen veröffentlicht. In der Damen A-Klasse (bis Verbandsoberliga) ist unser Team aufgrund der TTR-Werte an Nr. 1 gesetzt, vier Teams besitzen ganz knapp weniger Punkte. In der Gruppe A trifft unsere Mannschaft mit Anja Eichner, Ellen Wohlfart, Irena Dujmovic, Celine Henseling und Melina Schruff auf SV Ober-Kainsbach (Hessen), ESV Neustadt (Schleswig-Holstein), TTC Elbe Dresden (Sachsen) und TuS Wachenheim (Pfalz).

click-TT: Deutsche Pokalmeisterschaften Verbandsspielklassen – Auslosung Damen A

Großer Bahnhof beim Abschied von Alexander Frank!

„Mr. Zuverlässig“ heißt er im Sportbund-Buch zum 75-Jubiläum – auch „Sportbund-Legende“ ist keine Übertreibung: Alexander „Beppo“ Frank. 18 Jahre in Serie spielte er in der 1. Herren, ist damit neben Peter Grieb Rekordhalter des Vereins! Und: Nur zweimal fehlte er in den 18 Jahren, Alex war einfach der Wahnsinn und Aushängeschild des Sportbunds. Nun wechselt er an seinen Wohnort, zum VfL Herrenberg, die Fahrten sind zu weit geworden, die Zeit zu knapp. Alles Gute und vielen Dank für alles, Alex, Du bist für uns immer ein Sportbundler!

Foto (von Denise Frank): Abschiedsessen mit alten Teamkollegen im Garten von Stefan Molsner mit (von links) Bernd Müller, Alex, Dennis Wiese, Stefan Molsner, Dauud Cheaib, Thomas Walter, Alex Blagojevic, Gabriel Gaa und Niels Felder.

Wochenend-Ergebnisse: 4 Siege, 2 Unentschieden!

Foto: Meister der Bezirksliga Jungen 15 – Rückrunde – die 1. Jungen 15 mit (von links) Felix Glöckner, Hannes Nusser, Mert Yürük und Rion Dobrolouka. Das gleiche Kunststück gelang der 2. Jungen 15 in der Bezirksklasse. Herzlichen Glückwunsch den beiden Teams!

Sechsmal gingen unsere 5 Jungen 15-Teams am Freitag und Samstag an den Start. Die 3. und 5. Jungen 15 spielten 5:5-Unentschieden, die 1., 2. und 4. Jungen 15 siegten deutlich, die 2. Jungen 15 sogar zweimal.

myTischtennis: Ergebnisübersicht aller Sportbund-Spiele

Programm am kommenden Wochenende: 6 SB-Spiele!

Die U15-Teams im Blickpunkt: Gleich sechsmal gehen Sportbund-Teams am Wochenende an die Tische, alle in der U15-Altersklasse. Am Freitag empfängt die 2. Jungen 15 den TSV Münster in der Ostheimer Sporthalle. Am Samstag stehen in der Halle Nord gleich alle fünf U15-Teams an den Tischen, dreimal um 10:00 Uhr, zweimal um 13:00 Uhr. Wer also unseren Nachwuchs im Wettkampf begutachten will, sollte vorbeischauen …

myTischtennis: alle Sportbund-Spiele am Wochenende

1. und 2. Jungen auf Platz 3 + 4 in Baden-Württemberg!

Es war „nur“ der 3. Spieltag der Rückrunde in der Jungen-Verbandsoberliga – und doch: Gleichzeitig wurde am Sonntag in Grünwettersbach über die Platzierungen (nicht den Titel) zum Abschluss der Saison in der Jugend entschieden. Dazu ergatterte der Sieger auch noch das Ticket zu den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Jugend. Es hat nicht ganz gereicht für unsere 1. Jungen 18 (Foto: Jonathan Fuchs/links und Peter Waddicor). Am Ende fehlte nur ein einziger Punkt, um Erster zu werden, beim 5:5 gegen den neuen Meister GSV Hemmingen. Dennoch: Mit Platz 3 für die 1. Jungen 18 (3:3 Punkte) und Platz 4  für die 2. Jungen 18 (0:6 Punkte) sowie Platz 17 für die 3. Jungen 18 (5:1 Punkte) fällt die Bilanz insgesamt hervorragend aus. Die Mädchen traten am Sonntag in Salzstetten leider nicht mehr an, landeten am Ende auf Platz 9.

click-TT: Einzelergebnisse Verbandsoberliga Jugend

BaWü-Jahrgangsrangliste: Christian Goerke Zweiter, Luca Xu Vierter!!

Riesenerfolge für die jüngsten Sportbund-Youngster bei den Baden-Württ. Jahrgangsranglisten der 16 besten Jungen 11 und 12 in Friesenheim:

Christian Goerke (Foto) unterlag erst im Finale und sorgte mit Platz 2 bei den Jungen 11 für eine Riesen-Überraschung – herzlichen Glückwunsch!

Den gibt es auch für Luca Xu, auch wenn der nicht ganz zufrieden war. Mit Platz 4 bei den Jungen 12 drang er ebenfalls in die absolute Spitze des Verbandes ein und hat für die Zukunft alle Chancen.

TTBW-Homepage: Bericht und Ergebnisse der BaWü-Jahrgangsranglisten Jungen 11/12

Pressemitteilung: 2. Damen gewinnt Relegationsrunde!

Sportbund schafft Oberliga-Aufstieg

Ziel erreicht! Die 2. Damen-Mannschaft des DJK Sportbund Stuttgart gewann am Sonntag die Relegationsspiele zur Oberliga Baden-Württemberg. Das Team aus dem Stuttgart Osten hatte sich als Zweiter der Verbandsoberliga für diese Relegation mit drei Mannschaften qualifiziert. In Burgstetten gelang dann ein hauchdünner 6:4-Erfolg beim gastgebenden TTV, Tabellenachter der Oberliga. Anschließend vollendete das Quartett mit Anja Eichner, Ellen Wohlfart, Irena Dujmovic und Celine Henseling den Triumph mit einem 7:3-Sieg über den TV Rechberghausen, Zweiter der anderen Verbandsoberliga-Gruppe. Damit spielen die Sportbund-Damen in der Saison 2022/23 mit je einem Team in der 3. Bundesliga Süd und der Oberliga. Weiterlesen