Nachbetrachtung: Carlos Dettling bei den Swedish open

Die Runde der 32 erreichte Carlos Dettling am Wochenende bei den Swedish Open in Örebro in der Altersklasse „Cadet Boys“. In der Vorrunde gab es für den 14-Jährigen einen Sieg (3:0 über den Schweden Elliot Lundquist) und eine Niederlage (0:3 gegen den Italiener Alessandro Cicchitti). In der 1. Hauptrunde räumt Carlos dann den Finnen Arttu Pihkala mit 11:5 im 5. Satz aus dem Weg, bevor unter den letzten 32 der Franzose Myshaal Sabhi in allen drei Sätzen zwei Punkte besser war.

Ergebnisse Vorrunde Swedish open           Ergebnisse KO-Runde Swedish open

Tolle Siege und zwei Wermutstropfen

Die 1. Herren, 2. Damen und 3. Herren machten jeweils einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt. Die Teilnahme an der Herren-Regionalliga und Damen-Verbandsliga ist sogar schon sehr nah, in der Bezirksliga Herren sind noch einige Punkte notwendig. Toller Erfolg auch für die 2. Jungen U15 mit dem Einzug ins Pokal-Halbfinale. Dagegen müssen die Landesliga-Damen nach dem unglücklichen 6:8 gegen Reichenbach noch kämpfen.  Foto: Claudia Büttel wurde mit der Goldenen Spielernadel des TTVWH für 40 Jahre als Spielerin geehrt.     Weiterlesen

Pressemitteilung: DJK Sportbund Stuttgart – TTC Wehrden 9:2

Sportbund wieder auf Platz 4

Tischtennis-Regionalligist DJK Sportbund Stuttgart siegte am Samstag gegen den TTC Wehrden (Saarland) in nur gut zwei Stunden klar mit 9:2 und tauschte mit den Gästen die Tabellenplätze. Der Sportbund ist mit jetzt 14:12 Punkten wieder Vierter. Die Begegnung stand auf nicht allzu hohem spielerischem Niveau. Hintergrund: Wehrden musste auf seine beiden ausländischen Spitzenspieler verzichten, die beide Einzelsport-Verpflichtungen nachgingen. Beim Sportbund fiel der 14-jährige Carlos Dettling kurzfristig aus, der an den Swedish open teilnahm.

Foto: Jonas Becker punktete dreimal.   Weiterlesen

Wochenende: 9 SB-Spiele + Carlos Dettling bei Swedish open

Faschings-Wochenende – das bedeutet einen deutlich reduzierten Spieltag für die Sportbund-Team. Doch immerhin 9 Duelle stehen auf de Programm, unter anderem das Regionalliga-Spiel der 1. Herren gegen den TTC Wehrden (Saarland). Parallel finden in der „night session“ noch drei weitere Spiele in der Halle Nord statt. Da lohnt sich das Zuschauen – und wer davor trainieren will, der findet von 13 – 16:30 Uhr genügend Platz in der Halle!!! Foto: Heute Abend ins Pokal-Halbfinale? Die 2. Jungen U15 (Foto) hat die große Chance gegen den TV Plieningen. Weiterlesen

Training in den Faschingsferien!

Das Training findet an folgenden Tagen in der Berger Halle statt:

Montag:             Jugendtraining: 17.15-19.15 Uhr

                               Aktiventraining: 19.15-21.45 Uhr

Mittwoch:         Jugendtraining: 17.15-19.15 Uhr

                               Aktiventraining: 19.15-21.45 Uhr

                     Freitag:             Jugendtraining: 17.15-19.15 Uhr

                              Aktiventraining: 19.15-21.45 Uhr

4. Jungen U18 unterliegt 2:6 in Stammheim

Dritte Niederlage im dritten Spiel: Die 4. Jungen U18 wehrte sich beim TV Stammheim eineinviertel Stunden lang, doch am Ende gelangen nur Jakob Männle/Nils Schmale und Muhamed Alobusi je ein Punktgewinn. Foto von links: Jakob Männle, Muhamed Alobusi, Jonathan Gröber und Simon Männle

Einzelergebnisse: TV Stammheim – 4. Jungen U18 6:2

Donnerstag kein Training!

Achtung:

Wegen einer Schulveranstaltung fällt morgen, Donnerstag, 23.02.2017, sowohl das Jugend- als auch das Aktiventraining aus!

 

5. Damen siegen 8:3 beim SV Sillenbuch

Deutlicher Erfolg für die 5. Damen: Mit einem 8:3 beim SV Sillenbuch konnte das Team ihr Punktekonto auf 15:15 ausgleichen und sich auf Platz 5 der Bezirksklasse verbessern. Einen Bericht von Maike Pfennig (Foto. 2. von links; links: Bianca Rehm, rechts: Lara Engel und Myrna Frosch) gibt es auf der nächsten Seite … Weiterlesen

1. Jungen U15 zieht ins Pokal-Halbfinale ein!

Mit einem in dieser Höhe nicht zu erwartenden 4:0-Sieg im Pokal-Viertelfinale gegen Eichenkreuz Stuttgart zogen gestern Abend Julian Kessler, Jannik Lippmann (Foto) und Luca Pollich mit der 1. Jungen U15 ins Halbfinale ein. Vor einigen Wochen hatte es im Punktspiel der Bezirksklasse ein 5:5-Unentschieden gegeben. Lediglich Julian Kessler musste nach einem 0:2-Satzrückstand kämpfen, die anderen Partien gingen klar an den Sportbund. Die Einzelergebnisse:

1. Jungen U15 – Eichenkreuz Stuttgart 4:0