Nachbetrachung: Bezirksranglisten-Qualifikation Jugend

Zwei Tage lang spielten insgesamt 160 Mädchen und Jungen bei der Bezirksranglisten-Qualifikation der Jugend in der Halle Nord um die Tickets für die Bezirksrangliste I am 16. Februar an gleicher Stelle. Das Turnierleiter-Team unter der Regie von (Foto von links) Anton Mrosek/Ressortleiter Einzelsport Bezirk, Gisela Gaa, Jan Michel und Thomas Walter hatte den Wettkampf jederzeit im Griff. Auch 27 Sportbundler waren am Start, wobei zu berücksichtigen ist, dass 10 Sportbundler bereits für die Bezirks-, die Schwerpunkt- oder gar Baden-Württ. Rangliste qualifiziert sind. Nun konnten sich weitere 20 Sportbundler für die Bezirksrangliste in vier Wochen qualifizieren.
Weiterlesen

Rückblick: Jahresuhr des Sports mit 14 Teilnehmern

Update: In der Mediathek unter Fotos gibt es nun auch eine Bildergalerie von der Jahresuhr 2020.
Hier geht es direkt zur Bildergalerie: klick mich!

Großer Andrang bei der Jahresuhr des Sports

Wie jedes Jahr durfte die Tischtennisabteilung des DJK Stuttgart auch 2020 den Auftakt für die „Jahresuhr des Sports“ machen. Zu unserer Überraschung drängten sich schließlich 14 statt der erwarteten 9 Kinder an den Tischen um in unseren Sport hineinzuschnuppern. Weiterlesen

Wochenend-Ergebnisse: 8 Rückrunden-Auftaktspiele, Ba-Wü-Einzelmeisterschaften der Damen/Herren und Jugend-Bezirksranglisten-Quali

myTischtennis: Ergebnis-Übersicht der Sportbund-Spiele

TTBW-Homapage: BaWü-Einzelmeisterschaften Damen/Herren

Die Ergebnisse der Bezirksranglisten-Quali der Jugend folgen.
Foto: Anton Mrosek organisierte als Ressortleiter Einzelsport der Jugend an beiden Tagen die Bezirksranglisten-Quali der Jugend in der Halle Nord mit großem Engagement. Der Zeitplan wurde vollständig eingehalten. Erstaunlich war die geringe Helfer-Beteiligung des Ausrichters Sportbund, nachdem die Abteilungsversammlung einstimmig ein neues Helfer-System beschlossen hatte.

Vorrunden-Kängurus

Wo die Rückrunde unserer Regionalliga-Teams schon gut gestartet ist und die Vorrunde bei vielen unserer Mannschaften sehr erfolgreich verlief, lohnt sich ein Blick darauf, wer vom DJK individuell seit dem Spätsommer vorangekommen ist. Basis ist der Vergleich der Quartals-TTR-Werte von Dezember gegenüber August. Unser Känguru ist kein Geheimnis mehr: Jonathan Fuchs hat zu den 125 Punkten plus seit Dezember schon weitere 50 Punkte hinzugefügt – das ist ohnegleichen!
Die Silbermedaille mit + 99 erreichte Dominik Knuplesch, nimmermüder Mannschaftsführer der Herren 6. Das Podium vervollständigt Nico Wenger auf dem hohen Spielniveau der Herren 1 & 2 mit + 90. Weiterlesen

Wochenende: 8 Sportbund-Spiele und Bezirksranglisten-Quali in der Halle Nord

8 Auswärtsspiele (je 4 am Freitag und Samstag) sowie die Durchführung der Jugend-Bezirksranglisten-Quali am Samstag und Sonntag in der Halle Nord – das ist das Programm der Sportbund-Tischtennisabteilung am kommenden Wochenende. Der Rückrunden-Start erfolgt für 5 Jugend-Teams, für die 5. Damen sowie die 5. und 9. Herren.
myTischtennis: Übersicht der Sportbund-Spiele
Beim Ranglisten-Turnier geht es um die Quali zur Bezirksrangliste am 16. Februar. Am Samstag stehen die Konkurrenzen der Jungen 11+12 (9:15 Uhr) sowie Jungen 13+14 (13:00 Uhr) an, am Sonntag die der Jungen 15+18 (9:15 Uhr) und aller Mädchen-Altersklassen (13:00 Uhr). Foto: Einige unserer Mädchen sind bereits qualifiziert, andere starten am Sonntag in der Halle Nord.
Bezirks-Homepage: Ausschreibung Jugend-Quali-Rangliste
Außerdem starten 8 Sportbundler bei den Baden-Württ. Einzelmeisterschaften der Aktiven in Weinheim: Anja Eichner, Irena Dujmovic, Melina Schruff, Ellen Wohlfart sowie Sven Happek Marius Henninger, Nico Wenger und Timo Brieske.
TTBW-Homapage: BaWü-Einzelmeisterschaften Damen/Herren

6. Herren siegt zum Rückrunden-Auftakt 9:2 in Weilimdorf!

Guter Start ins neue Jahr 2020! Die 6. Herren sprang mit einem klaren 9:2-Auswärtssieg beim TSV Weilimdorf in der Kreisliga B an die Tabellenspitze. Das gesamte Team mit Claudia Büttel, Stefan Molsner, Dominik Knuplesch, Maximilian Saiger, Wolfram Auch und Jan Michel punktete. Mit 16:4 Punkten zog das Team vorläufig am VfB Stuttgart (15:3) vorbei an die Spitze. Die ersten Zwei steigen am Saisonende in die Kreisliga A auf.
TSV Weilimdorf – 6. Herren 2:9

Württ. Jahrgangsmeisterschaften der Jugend: 4 x Gold, 3 x Silber, 4 x Bronze

Foto: erfolgreiche Sportbund-Delegation mit von links Melina Schruff, Irena Dujmovic, Simone Wenninger, Jovana Nikolic, Stefan Molsner, Andeas Goerke, Magda Savovic, Jonathan Fuchs, Luca Pollich, Dominik Hini.

Metzingen war der Austragungsort der letzten Titelkämpfe der Jugend im TTVWH. Mit insgesamt 11 Medaillen sammelten die Sportbund-Mädchen und Jungen Podestplätze am Fließband. Besonders Jovana Nikolic und Jonathan Fuchs mit ihren zweifachen Erfolgen im Einzel und Doppel gehörten zu erfolgreichsten Nachwuchsspielern dieser Veranstaltung. Herzlichen Glückwunsch an alle Sportbundler, die sich mit starken Leistungen in den Vordergrund gespielt haben! Eine Übersicht hat Gisela Gaa auf der nächsten Seite zusammengestellt, angefügt ist auch der Link zur Bericht- und Ergebnisseite des TTVWH. Weiterlesen

Presse: TTC Bietigheim-Bissingen – DJK Sportbund Stuttgart 4:9

Sportbund mit Riesenschritt Richtung 3. Bundesliga

Im Spitzenspiel der Tischtennis-Regionalliga der Herren, im Duell Zweiter gegen Erster, gelang dem Team des DJK Sportbund Stuttgart ein für den Titelkampf vorentscheidender klarer 9:4-Auswärtssieg beim TTC Bietigheim-Bissingen. 125 Zuschauer in der überfüllten kleinen Sporthalle in Untermberg wollten das Top-Duell der Liga sehen, davon fast 40 Gäste-Fans. Die Bietigheimer Gastgeber mussten ersatzgeschwächt in diese für beide Mannschaften wegweisende Partie gehen, es fehlten die Nr. 5 (Azzam) und Nr. 7 (Gomes-Carvajal). Mit diesem Erfolg zum Rückrundenauftakt baute das Team aus dem Stuttgarter Osten seine Tabellenführung auf 19:1 Punkte aus. Die Verfolger Bietigheim (17:5) und Plüderhausen (14:4) müssen nun auf Ausrutscher der Stuttgarter warten. Weiterlesen

Vorschau Wochenende: Qualifikation Stuttgarter Jugendranglisten

Malte Michael wird nach seiner Verletzung erstmals wieder spielen.

Wir richten wie gewohnt die Qualifikation aus. Dafür sind wir am Samstag von 8 bis 20 Uhr und am Sonntag von 8 bis 19 Uhr in der Sporthalle Nord.

Für beide Tage benötigen wir noch Betreuer und Turnierleiter. Auch unser Förderverein, der die Theke bewirtet, kann noch Hilfe benötigen (Verkäufer, Kuchen, Salate). Dies ist eine gute Gelegenheit für alle Mitglieder Helferpunkte für 2020 zu sammeln. zur Ausschreibung

Weiterlesen