Jungen U15-Pokal-Halbfinale: Sportbund mit Sieg und Niederlage!

SV Möhringen gegen DJK Sportbund Stuttgart 1 heißt das Stuttgarter Pokalfinale am Sa., 29. April. Gestern Abend war großer Halbfinal-Tag mit Auswärtsspielen unserer 1. Jungen U15 beim SV Sillenbuch – endete mit einem überraschend klaren 4:0-Sieg – sowie der 2. Jungen U15 beim SV Möhringen mit einer überraschend klaren 1:4-Niederlage. Doch beide Ergebnisse täuschen in ihrer Höhe …

Foto: Jannik Lippmann (links) und Luca Pollich legten mit den 11:8-Siegen im 5. Satz in ihren Einzeln den Grundstock für den Erfolg in Sillenbuch. Weiterlesen

4. Damen gewinnen auch letztes Saisonspiel – 8:1 in Plieningen!

Nur ein Doppel ging verloren – die 4. Damen (Foto von links: Claudia Büttel, Lara Engel, Myrna Frosch und Bianca Rehm) beendete nach bereits am Samstag gesicherter Meisterschaft die Saison 2017/18 mit einem klaren 8:1 beim TV Plieningen. 36:4 Punkte und 5 Zähler Vorsprung sind ein starkes Ergebnis. In der kommenden Saison geht das Team in der Landesklasse (bisher: Bezirksliga) an den Start. In der Bezirksklasse spielt weiterhin die 5. Damen. Die Einzelergebnisse:   TV Plieningen – 4. Damen 1:8

Pressemitteilung: TSG Kaiserslautern – Sportbund Stuttgart 9:2

Sportbund kämpft in Kaiserlautern vergebens

Tischtennis-Regionalligist DJK Sportbund Stuttgart verlor beim Tabellenzweiten TSG Kaiserslautern nach knapp drei Stunden Spielzeit 2:9. Nach schwachem Auftakt in den Doppeln steigerte sich die Mannschaft, ließ aber zwei große Chancen liegen, die Partie enger zu gestalten. Das Team aus dem Stuttgarter Osten steht mit 16:14 Punkten weiterhin auf Rang vier. Diese Platzierung kann durch Siege in den kommenden Heimspielen gegen Wirges (1.04.) und Gröningen-Satteldorf (22.04.) bis zum Saisonende gefestigt werden. Foto: Gabriel Gaa behielt im Einzel die Nerven und holte einen der beiden Sportbund-Zähler.    Weiterlesen

4. Damen steigt auf – Michael Marte BaWü-Senioren-Doppel-Meister!

Wieder ein ereignisreiches Wochenende für die Sportbund-Akteure. Die Highlights: Michael Marte wurde gemeinsam mit Ralf Neumaier (Foto: Reinhard Arras) BaWü-Meister im Doppel der Altersklasse Ü40. Platz 4 in der Regionalliga sicherte sich die 1. Damen mit dem 8:3-Sieg in Süßen. Die 2. und 3. Damen müssen jeweils noch um den Klassenerhalt zittern. Mit einem 8:0 wurde die 4. Damen Meister der Bezirksklasse und damit Aufsteiger in die Landesklasse. Der Klassenerhalt war für die 1. Herren bereits vor der 2:9-Niederlage in Kaiserslautern gesichert. Diese Frage ist für die 3. Herren und 7. Herren noch nicht geklärt, anders als für die 6. Herren, die den einen noch notwendigen Punkt holte.   Weiterlesen

Wochenende: 18 Sportbund-Spiele!

Weiterhin volles Programm im Schluss-Spurt der Saison 2016/17: 2 Spiele am Freitag, 14 (davon 10 in der Halle Nord) am Samstag und 2 am Sonntag stehen für die Sportbund-Teams an. Drei Entscheidungen könnten fallen: Die 6. Herren will gegen Stammheim 2 die notwendigen Punkte für den Klassenerhalt holen, ebenso die 3. Damen (Foto) im Landesliga-Duell beim Letzten TSV Weilheim/Teck und die 4. Damen wäre mit einem Sieg gegen Sillenbuch endgültig Meister und Aufsteiger in die Landesklasse … Weiterlesen

Silber und Bronze für Tim Laue bei den Deutschen Meisterschaften!

Silber im Einzel und Bronze im Doppel gewann Tim Laue, der beim Sportbund in der 6. Herren spielt, bei den Deutschen Meisterschaften der Behinderten in Eckernförde in der WK 6/7. Im Einzel hatte er bei einer 8:6-Führung im 5. Satz des Finals sogar Siegchancen. Herzlichen Glückwunsch zu den beiden Medaillen, Tim! Foto: BaWü-Team mit (4. von links) Tim Laue. Weitere Einzelheiten im Bericht des WBRS:  Deutsche Jugendmeisterschaften Behindertensport            Weiterlesen

Zwei Unentschieden für Sportbund-Teams am Dienstag

Marathon-Spiele für zwei SB-Teams gestern Abend: Die 6. Herren holte in der Kreisklasse A einen ganz wichtigen Punkt bei Schneeschuh 2.

Ergebnisse:   Schneeschuhverein 2 – 6. Herren 8:8 Bei 13:13 Punkten ist der Klassenerhalt nahezu sicher, der Vorletzte kann maximal noch auf 13 Punkte kommen. Stichwort Klassenerhalt: Der dürfte für die 2. Jungen U15 spätestens nach dem 5:5 in Möhringen kein Problem mehr sein. Die Jungs kämpften zwei Stunden, haben jetzt 6:6 Punkte auf dem Konto.

Ergebnisse:  SV Möhringen – 2. Jungen U15

Foto: Hagen Ehrmann mit starker 14:9-Bilanz in dieser Saison und 2 Einzelsiegen gestern.

1. Jungen U15 siegt 6:1 bei Eichenkreuz Stuttgart!

Diesmal nicht 6:2 (wie auf dem Foto), sondern 6:1 gewann gestern Abend die 1. Jungen U15 mit (von links) Jannik Lippmann, Andy Goerke, Julian Kessler und Luca Pollich im Spitzenspiel der Bezirksklasse bei Eichenkreuz. Nachdem das Vorrundenspiel noch 5:5 endete, mussten die Jungs auch gestern hart kämpfen. Entscheidend: Beim Spielstand von 3:1 siegten Jannik und Luca hauchdünn im 5. Satz. 12:0 lautet nun das Punktekonto des Teams!

Einzelergebnisse:   Eichenkreuz Stuttgart – 1. Jungen U15  1:6

Pressemitteilung: TSG Heilbronn – DJK Sportbund Stuttgart 5:9

Regionalliga Südwest: DJK Sportbund Stuttgart siegt mühsam mit 9:5 beim Tabellenletzten Heilbronn

Sportbund bleibt in der Tischtennis-Regionalliga

Hartes Stück Arbeit: Tischtennis-Regionalligist DJK Sportbund Stuttgart gewann beim noch punktlosen Tabellenletzten TSG Heilbronn nach knapp drei Stunden Spielzeit mit 9:5. Bei acht Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz und noch vier ausstehenden Spielen ist der Klassenerhalt nur noch theoretisch in Gefahr. Auch die personellen Planungen für die Saison 2017/18 sind nahezu abgeschlossen. Foto: Jonas Becker holte drei Punkte zum 9:5-Sieg. Weiterlesen