Jahreshauptversammlung Förderverein 17.12.21

Die jährliche Jahresversammlung des Fördervereins steht an. Diese führen wir unmittelbar vor der Abteilungsversammlung (17.12.21, 19:30 Uhr) durch, um so möglichst vielen Mitgliedern die Teilnahme an beiden Sitzungen möglich zu machen. Wir laden ein:

Freitag, 17. Dezember 2021, 18:30 Uhr

Ort: Ostheimer Sporthalle (alternativ: Video-Konferenz per TEAMS – dazu informieren wir rechtzeitig).

Neben Berichten stehen diesmal auch turnusmäßig (alle zwei Jahre) Wahlen an. Im Bild der aktuelle Vorstand des Fördervereins.

Einladung Versammlung Förderverein 2021

 

Wochenende: Licht und Schatten

Die 2. Damen (Foto) agierte sinnbildlich für die Sportbund-Teams am Wochenende: Einem 8:3-Sieg über den TTC Suggental am Samstag folgte eine 3:8-Niederlage im Spitzenspiel beim TTC Weinheim 3 – Platz 2 in der Verbandsoberliga. Mit diesem Rang muss sich auch die 1. Herren begnügen. In einem atemberaubenden Duell mit Tabellenführer TV Leiselheim musste das Team die erste Niederlage in der 3. Bundesliga hinnehmen, nach zuletzt elf Siegen in Folge! Die 3. Liga von ganz oben kann dagegen die 1. Damen nach zwei Siegen in Nord-Bayern betrachten (6:0 in Wombach + 6:1 in Hofstetten). Weiterlesen

Wochenende: 18 Sportbund-Spiele

Der Spielbetrieb in Tischtennis Baden-Württemberg wird (zunächst) fortgesetzt. Die Sportbund-Teams sind mit einem Duell am Freitag, 14 am Samstag und 3 am Sonntag am Start. Highlight wird das Spitzenspiel der 3. Bundesliga Süd (mit Juan Perez/Foto) sein:

Sonntag, 28. November 21, 13:30 Uhr, Halle Nord

DJK Sportbund Stuttgart – TV Leiselheim

(14:0 Punkte)                              (15:1 Punkte)

Wir freuen uns auf Unterstützung! Folgendes ist zu beachten: Die am Spiel Mitwirkenden benötigen einen 2G-Nachweis. Alles Zuschauer benötigen darüber hinaus einen tagesaktuellen (bis 24 Stunden alten) zertifizierten Test (neue 2G+-Regel). Schüler sind von diesen Regelungen ausgenommen.

mytischtennis: alle Sportbund-Spiele in der Übersicht

Punktspiele am Wochenende finden statt, Regionsmeisterschaften Jugend sind abgesagt!

In der am Mittwoch veröffentlichten Corona-Landesverordnung war eine neue 2G+-Regelung (also 2G plus Test) eingeführt worden. Nach aufwändiger Prüfung der Ministerien ist jetzt klar: Sport-Wettkämpfe können auf Basis der 2G-Regelung für alle Mitwirkenden (Sportler, Schiedsrichter, Betreuer) durchgeführt werden. Dagegen wurde für die Zuschauer die 2G+-Regel eingeführt.

Damit können alle Punktspiele in den nächsten Tagen stattfinden. Dagegen wurden die Regionsmeisterschaften Mitte am So., 28.11.21, von Seiten des Durchführers Kirchheim abgesagt.

TTBW-Homepage: Spielbetrieb wird fortgesetzt

Training findet unter 2G-Bedingungen statt!

Mit Wirkung zum heutigen Mittwoch, 24.11.21, tritt die neue Landesverordnung und damit die Corona-Alarmstufe II in Kraft. Diese sieht für Sport in Sportstätten die 2G-Regelung vor, für „Sportveranstaltungen“ 2G+. Das heißt, das Training findet statt, Vorausssetzung ist die Einhaltung der 2G-Regel (immunisiert = geimpft oder genesen). Der Verband prüft derzeit, wie die Regelung für die Punktspiele aussehen wird, siehe unter

TTBW-Homepage: neue Corona-Landesverordnung

Homepage-Berichte: So sehen es unsere Kontrahenten

Am vergangenen Samstag gab es „Tischtennis pur“ in der Sporthalle Nord: Zwei Spiele der 3. Bundesliga Süd, die mit jeweils 6:2 erfolgreich für die Sportbund-Teams endeten.

Wie sahen unsere Gegner die beiden Spiele? Dazu mehr auf den beiden Homepages:

Homepage DJK SB Landshut: „Landshuter Damen unterliegen in Stuttgart

Homepage TSG Kaiserslautern: „gegen die Besten alles gegeben“

Pressemitteilung: Sportbund-Damen und -Herren siegen 6:2

Sportbund voll im 3. Liga-Titelrennen

Rauschende Ballnacht in der Stuttgarter Sporthalle Nord: Sowohl das Herren-Team (6:2 gegen die TSG Kaiserslautern) als auch die Damen (6:2 gegen DJK SB Landshut) gewannen am Samstagabend ihre Spiele in der 3. Bundesliga Süd. Dabei war das Herren-Match an Dramatik – wieder einmal – kaum zu überbieten. Held des Abends war der 19-jährige Spanier Juan Perez, der im 5. Satz einen 0:5-Rückstand mit fulminantem Spiel in ein 11:6 verwandelte – das Publikum feierte ihn. Das wurde durchgehend im Rahmen der 2G-Regel eingeschränkt, lediglich 40 Zuschauer verfolgten das attraktive Geschehen. Weiterlesen

Resultate vom Wochenende: 10 Siege, 1 Niederlage

Rauschende Ballnacht in der Sporthalle Nord: „Das war das beste Tischtennis, das ich hier je gesehen habe“, freute sich Teamkollege Gabriel Gaa für Juan Perez (Foto). Der hatte soeben im 5. Satz einen 0:5-Rückstand nach elf brutalen Topspin-Rallys das Duell gegen TSG Kaiserslauterns Nr. 2, Turini, gedreht und den Siegpunkt zum 6:2 erspielt.

Und auch die 1. Damen siegten mit 6:2 gegen DJK SB Landshut. Wichtige Siege auch für die 2. Damen (8:3 in Karlsruhe-Rüpurr), die 3. Herren (9:2 in Hochdorf) und die 4. Damen (8:5 in Süßen).

Bilder des Heimspieltags von Myrna Frosch auf der nächsten Seite …

mytischtennis: Alle Sportbund-Team-Ergebnisse in der Übersicht Weiterlesen