Baden-Württemberg-Finale vom Schulsportwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“

Bei den 2-tägigen Finalspielen von Jugend trainiert für Olympia in Albstadt stellten sich schnell die Favoriten des Turniers im Wettkampf 4 heraus – die beiden Schulen aus Stuttgart, die „Deutsch-Französische Grundschule Sillenbuch“ mit Paul Kaiser, sowie die Grundschule „im Sonnigen Winkel“.

die  4 Sportbundler David Kessler, Viktor Rondin, Felipe Friebertshäuser sowie Paraskevas Kirpas traten für die Grundschule „Im Sonnigen Winkel“ aus Stuttgart Nord an und belegten Platz 2 Weiterlesen

Vorschau: Pfingstausflug zum DJK Bundessportfest in Meppen

Morgen machen sich 16 Sportbundler auf die lange Reise nach Niedersachsen: im beschaulichen Meppen wird drei Tage lang das DJK Bundessportfest ausgetragen. Es ersetzt somit ausnahmsweise unseren regulären Jugend-Pfingstausflug nach Kassel. Es findet alle vier Jahre an einem anderen Ort statt. Vor vier Jahren waren wir in Mainz zu Gast (siehe Foto). Die Veranstaltung war etwas ganz Besonderes (siehe Bericht)… Weiterlesen

Nachbetrachtung: Stuttgarter holen Gold bei Städteolympiade 2018

Bei der Städteolympiade 2018 vertreten 8 Jugendliche, alle vom DJK Sportbund Stuttgart unsere Stadt in einem Turnier bestehend aus 8 weiteren Städten. Bis zum Schluss war die Endplatzierung noch völlig offen. Am Ende sprang dann doch der erhoffte und hart umkämpfte Sieg heraus. Weiterlesen

Nachbetrachtung per Video: Jungen U15 Württ. Mannschaftsmeister

Zwei Tage lang kämpften Uros Bojic, Timo Brieske, Peter Waddicor, Timo Beyer und Moritz Männle in Metzingen – dann waren sie Württ. Mannschaftsmeister. Simon Waddicor hat einige tolle Ballwechsel der fünf Jungs per Video festgehalten. Mit im Bild ist auch Profi-Schiedsrichter Wolfram Auch. Dieser kleine Film ist jetzt online. Vielen Dank, Simon! Viel Spaß beim Anschauen!

Video Württ. Mannschaftsmeisterschaften 2018

Jungen U15 Württembergischer Meister, Mädchen U15 mit Bronze!

Erlebnisreiches Wochenende in Metzingen: Sportbunds Jungen U15 wurden nach einem Herzschlag-Finale mit 1:5-Rückstand und 5:5-Endergebnis gegen den GSV Hemmingen Württembergischer Meister. Im Team standen Uros Bojic, Timo Brieske, Peter Waddicor, Timo Beyer und Moritz Männle. Herzlichen Glückwunsch, Jungs!

Die Mädchen U15 mit Ramona Betz, Irena Dujmovic, Jovana Nikolic, Lidija Nikolic und Magdalena Savovic blieben zwar ungeschlagen, nach drei 5:5-Unentschieden in der Endrunde gewann das Team schließlich die Bronze-Medaille. Auch den Mädchen herzlichen Glückwunsch!

click-TT: alle Einzelergebnisse

Die Jungen U15 haben sich damit für die Baden-Württ. Titelkämpfe am 10. Juni in Vierheim qualifiziert.        Weiterlesen

Wochenende: Mädchen + Jungen U15 bei den Württembergischen!

Zwei Tage lang kämpfen die Sportbund-Mädchen und –Jungen in der Altersklasse U15 (Schüler) in Metzingen (Bezirk Alb) an die Tischen. An Nr. 1 (Jungen) und Nr. 3 (Mädchen) gesetzt, könnten beide Mannschaften bei der Vergabe der Medaillen ein Wörtchen mitreden – wenn alles gut läuft, ist sogar jeweils einer der beiden Spitzenplätze drin, der zur Qualifikation für die Baden-Württ. Meisterschaften am 10. Juni in Viernheim berechtigt.     Weiterlesen

Wettbewerb Heimspielsammelheft

Die Runde ist nun erfolgreich abgeschlossen, damit endet auch die Aktion unserer Heimspielsammelhefte. Wir hoffen ihr habt fleißig Stempel und Unterschriften gesammelt.

Um an dem Wettbewerb für die Freikarten für unseren Ausflug in den Europapark teilzunehmen, gebe dein Heimspielsammelheft bis zum 31.05.2018 bei Jan Rahle oder Mareike Spieß ab.

Spätere Abgaben können im Wettbewerb nicht berücksichtigt werden

4. Jungen U18 steigt in die Landesklasse auf!

Geschafft! Am Samstag gelang der 4. Jungen U18 mit Moritz Männle, Jonathan Fuchs, Marija Dujmovic, Jannik Lippmann und Julian Kessler bei den Aufstiegsspielen in Zuffenhausen der Turniersieg. Gegen den SV Sillenbuch 2 siegte das Team nach 0:3-Rückstand mit 6:3, gegen Allianz Stuttgart 2 mit 6:2. Herzlichen Glückwunsch! Die Mannschaft bot eine starke kämpferische Leistung und spielte den Trumpf der Ausgeglichenheit aus. Zweiter Aufsteiger ist der SV Sillenbuch 2 (6:2 gegen Allianz 2). Damit „ersetzt“ unser Team die 3. Mannschaft, die als Achter aus der Landesklasse abgestiegen ist. Weiterlesen