Rückblick: Faschings-Feriensportwoche

Tischtennis-Feriensportwochen 2020 erfolgreich gestartet

bis zu 40 Kinder Namen an den Faschingsferien am Tischtennisangebot der DJK Sportbunds teil – Auftakt zu 7 weiteren Angeboten 2020:

Ostern (6.-9. und 14.-17. April, Pfingsten (2.-5. und 8.-12. Juni), Sommer (31.8.-4.9 und 7.-11. September und Herbst (26.-30. Oktober); jeweils montags bis freitags von 9.00 bis 16.00 Uhr

Weiterlesen

Nachbetrachtung (2): Sportbund-Spiele am letzten Wochenende

Heute ist hier ein Rückblick auf die Spiele der Sportbund-Jugendteams am Wochenende zu finden. 9 Teams gingen in der Ostheimer Sporthalle, in der Sporthalle Nord oder auswärts an die Tische. 5 Mannschaften haben gewonnen, 4 verloren.

Foto: Die 4. Jungen 15 mit (von links) Raphael Holzer, Jan Sliwka, Daniele Farris und Rion Dobrolouka hatte beim 1:6 gegen das starke Team von SportKultur 4 keine Chance. Weiterlesen

8. Herren und 1. Jungen 18 ziehen ins Pokalfinale ein!

Sportbunds 8. Herren siegt und siegt und siegt … In der Punkterunde steht das Team mit 16:0 Punkten in der Kreisklasse an der Spitze – und auch im Pokal läuft es: Heute Abend siegte das Team in der Ostheimer Sporthalle Martin Ahuja (2 Einzel), Alfred Hauber (1 Einzel/Foto), Tuan Huu Ngo sowie dem Doppel Ahuja/Hauber (1) im Halbfinale hauchdünn mit 4:3 gegen den SV Vaihingen 3. Lohn ist der Einzug ins Pokalfinale des Herren C-Pokals am Samstag, 25. April, in der Sporthalle Nord. Herzlichen Glückwunsch!
8. Herren – SV Vaihingen 3 4:3

Übersicht C-Pokal

Ebenfalls ins Pokalendspiel zog die 1. Jungen 18 mit einem 4:0-Halbfinalsieg bei SportKultur ein.
Übersicht Jungen 18 S-Pokal

Nachbetrachtung (1): Sportbund-Spiele am letzten Wochenende

Außergewöhnlich hatten wir das vergangene Wochenende für Sportbunds TT-Abteilung bezeichnet. Warum das so ist, kann auf der nächsten Seite nachgelesen werden. Dort sind wieder viele neue Bilder zu bestaunen und die aktuelle – meist positive Lage – der SB-Teams zu verfolgen. Neben den beiden ganz nahen Aufstiegen der 1. Damen und 1. Herren in die 3. Bundesliga haben viele weitere Sportbund-Mannschaften tolle Spiele gezeigt, wie z. B. die 2. Herren beim 9:4 gegen Onolzheim – Gabriel Gaa und Jan Teltschik beklatschen dabei die Leistung ihrer Teamkollegen. Weiterlesen

Presse: DJK Sportbund Stuttgart – SV Plüderhausen 8:8

Nur noch ein Sieg zum Aufstieg in die 3. Bundesliga: Tischtennis-Regionalligist DJK Sportbund Stuttgart erkämpfte sich im Duell mit dem SV Plüderhausen ein 8:8-Unentschieden und damit einen wichtigen Punkt im Titel-Rennen. Das Spitzenspiel des Ersten gegen den Dritten stand auf hohem Niveau und fand vor der stattlichen Kulisse von knapp 100 Zuschauern in der Sporthalle Nord statt. Mit jetzt 28:2 Punkten führt der Sportbund die Tabelle drei Spieltage vor Ende nun mit vier Punkten Vorsprung sowie klar besserem Spielverhältnis an. Damit fehlt aus den letzten drei Spielen (gegen die drei letzten der Tabelle) noch ein Sieg. Der könnte bereits am 21. März zu Hause gegen den Tabellenachten TTC Singen gelingen. Foto (K. H. Sauer): Hao Mu mit überragender kämpferischer Leistung und vier Punkten Weiterlesen

1. Damen praktisch, 1. Herren fast in der 3. Bundesliga Süd!

Außergewöhnliches Wochenende für Sportbunds Tischtennis-
abteilung: Nach dem 8:2-Auswärtssieg in Mülheim (bei Koblenz) fehlen der 1. Damen (Foto) bei noch 3 ausstehenden Partien nur noch 4 Einzelspiele zum Regionalliga-Meistertitel und damit Aufstieg in die 3. Bundesliga Süd. Vom gleichen Ziel ist die 1. Herren nach dem aufregenden 8:8 im Heimspiel gegen den Dritten Plüderhausen nur noch zwei Punkte (aus den letzten 3 Spielen) entfernt. Tolle Perspektiven auch für die 2. Herren (9:4 gegen Onolzheim – Erster mit 2 Punkten Vorsprung), 3. Herren (9:1 gegen Schorndorf 2 – Erster punktgleich mit Oeffingen), 4. Damen (8:2 gegen Remshalden – Erster mit 2 Punkten Vorsprung) und 4. Herren (9:3 gegen Sillenbuch 2 – Dritter mit 2 Punkten Rückstand auf die Relegation).
myTischtennis: Ergebnis-Übersicht der Sportbund-Spiele

Programm am Wochenende: 18 Sportbund-Spiele

2 Spiele am Freitag, 15 am Samstag, eines am Sonntag – die Sportbund-Teams sind in den kommenden Tagen wieder voll im Einsatz. Gabriel Gaa (Foto) ist als Spieler gleich zweimal gefragt: Zunächst empfängt er mit seiner 2. Herren in der Verbandsklasse den SV Onolzheim. Am Abend agiert er als Ersatzspieler im Regionalliga-Team:
Samstag, 7. März 2020, 17:30 Uhr, Sporthalle Nord
DJK Sportbund Stuttgart – SV Plüderhausen

Zeitgleich sehen die Zuschauer vier weitere Sportbund-Matches in der Halle.
Am Sonntag hat dann die 1. Damen die große Chance, beim TTC Mülheim-Urmitz (bei Koblenz) den Regionalliga-Meistertitel und damit Aufstieg in die 3. Bundesliga nahezu perfekt zu machen.
myTischtennis: Übersicht der Sportbund-Spiele

5. Herren holt big point im Abstiegskampf!

2 Punkte und 44 Spiele Vorsprung hatte Sportbunds 5. Herren vor dem Auswärtsspiel beim Tabellenneunten der Bezirksklasse, TTC Stuttgart, Vorsprung. Mit dem gestrigen 8:8 blieb exakt dieser Vorsprung auf die Abstiegsränge erhalten – das ist zwei Spieltage vor Schluss ein Riesenschritt zum Saisonziel! In den knapp drei Stunden Spielzeit überragten Claudia Büttel (2 Einzel vorne/Foto), Lucas Handrick (2 Einzel vorne) und Mannschaftsführer Maximilian Saiger (1 Einzel und 2 Doppel mit Lucas). Martin Ahuja holte den 8. Punkt.
Einzelergebnisse:
TTC Stuttgart – 5. Herren 8:8

Lucas Handrick jetzt C-Lizenz-Trainer – herzlichen Glückwunsch!

Geschafft! Lucas Handrick, der beim Sportbund derzeit seines Bundesfreiwilligen-Dienst (BFD) ableistet, hat letzte Woche seine Prüfung zum Abschluss der Ausbildung als C-Lizenz-Trainer bestanden. Sowohl die Theorie- als auch die praktische Prüfung wurde vom Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB) abgenommen. Damit geht Lucas in die zweite Hälfte seines BFD-Jahres als frisch gebackener C-Trainer. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für Deine weitere Trainer-Tätigkeit, Lucas!