Halbfinal-Pokal-Aus für 4. Herren – Punktgewinn für 6. Herren

Überraschung, gleichzeitig eine Chance vergeben: Die 4. Herren unterlag als klarer Favorit im Halbfinale des Herren A-Pokals beim SV Möhringen mit 3:4. Nach 0:3-Rückstand gelang gegen den Ligen-tieferen Bezirksklasse-Klub zwar noch der 3:3-Ausgleich, doch es reichte am Ende nicht.
Nach über drei Stunden Spielzeit teilten sich der TV Obertürkheim und die 6. Herren beim 8:8 die Punkte. Jan Michel (Foto) gewann seine beiden Einzel, ebenso wie Maximilian Saiger und Gerd Rückert. Weiterlesen

Presse: VfL Sindelfingen – DJK Sportbund Stuttgart 7:7

Meisterschaft vertagt

Spannendes Titelrennen: In der Tischtennis-Regionalliga Südwest der Damen ist die Frage der Meisterschaft vertagt. Die beiden Spitzenteams des VfL Sindelfingen und des DJK Sportbund Stuttgart trennten sich nach knapp vier Stunden Spielzeit in einem hochklassigen Match 7:7 vor knapp 50 Zuschauern unentschieden. Sindelfingen steht mit 21:5 Punkten nun an der Spitze, der Sportbund mit 19:5 unmittelbar dahinter mit dem minimal besseren Spielverhältnis. So wird die Entscheidung über den Titel wohl erst am letzten Spieltag, dem 13. April fallen. Allerdings haben beide Vereine im Fall der Meisterschaft nicht für die 3. Bundesliga gemeldet, würden also auf den Aufstieg verzichten. Weiterlesen

Presse: TSV Kuppingen – DJK Sportbund Stuttgart 9:7

Tischtennis-Spektakel endet mit bitterer Sportbund-Niederlage

Das spektakuläre Spitzenspiel der Tischtennis-Regionalliga zwischen dem Tabellenführer TSV Kuppingen und dem DJK Sportbund Stuttgart endete am Samstagabend mit 9:7. In der kleinen Kuppinger Halle führten die Gäste aus dem Stuttgarter Osten vor über 100 Zuschauern mit 7:4, mussten sich jedoch nach knapp 4 Stunden Spielzeit mit 7:9 geschlagen geben. Damit bleibt Kuppingen an der Spitze, während der Sportbund mit 17:13 Zählern weiterhin Platz fünf belegt. Es folgen noch drei Spiele in dieser Saison, am kommenden Samstag kommt Freiburg nach Stuttgart. Weiterlesen

5. Herren in die Bezirksklasse aufgestiegen!

Geschafft! Mannschaftsführer Maximilian Saiger und die 5. Herren freuen sich über den Aufstieg in die Bezirksklasse. Mit einem 8:8 beim SV Hoffeld 2 gelang gestern um kurz nach 22 Uhr der entscheidende noch fehlende Punkt. Die Zähler holten Radovan Kolarski/ Jürgen Knuplesch (2), Radovan (1), Jürgen (1), Claudia Büttel (2) und Maximilian Saiger (2). Mit 25:7 Punkten ist das Team nicht mehr von Platz 2 der Kreisliga A zu verdrängen. Herzlichen Glückwunsch!
SV Hoffeld 2 – 5. Herren

Wochenend-Ergebnisse: 1. Jungen U18 und 4. Damen gelingt Klassenerhalt!

Die statistisch wichtigsten Resultate unter den 21 Wochenend-Partien: Der 1. Jungen U18 gelang mit einem 6:0 bei Schlusslicht Musberg der Klassenerhalt in der Verbandsklasse – ebenso wie der 4. Damen in der Landesklasse mit einem hauchdünnen 8:6 bei der SG Weissach im Tal. Spektakulär die beiden Regionalliga-Top-Duelle: Die 1. Herren unterlag beim designierten Meister TSV Kuppingen vor über 100 Zuschauern nach 7:4-Führung noch 7:9, während die 1. Damen (Foto: Ramona Betz holte alle vier möglichen Zähler) im Spitzenspiel ohne die Nummer eins Ronja Mödinger mit einem starken 7:7-Unentschieden das Meisterschaftsrennen offen hielt. Weiterlesen

Wochenende: 21 Sportbund-Spiele

Ein „normales“ Wochenende steht für die Tischtennisabteilung bevor: keine Einzelturniere, dafür sind 17 Sportbund-Teams bei insgesamt 21 Spielen am Tisch. Gleich zweimal spielen die 4. Damen (Foto), 7. Herren, 1. Jungen U18 und die 1. Jungen U15.
Auch die beiden Regionalliga-Teams sind am Start, beide in Spitzenspielen: die 1. Herren am Samstag (18:00 Uhr) bei Tabellenführer Kuppingen, die 1. Damen als Erster am Sonntag (10.00 Uhr) beim punktgleichen Zweiten Sindelfingen. Weiterlesen

Herren S-Pokal: 2. Herren zieht mit 4:0-Sieg ins Finale ein!

Mit einem 4:0-Erfolg in nur 60 Minuten bei Landesklasse-Klub SportKultur Stuttgart gelang der 2. Herren (mit Bernd Müller, Matthias Schulze-Kadelbach/links und Timo Brieske/rechts) im Halbfinale des Herren S-Pokals der Einzug ins Endspiel. Dieses findet im Rahmen des Bezirkspokal-Endspiel-Tages am Sonntag, 7. April, in der Sporthalle Nord statt. Gegner wird dann der SV Sillenbuch sein.
SportKuktur Stuttgart – 2. Herren 0:4

7. Herren unterliegt 0:9 beim TSV Münster 4

Keine Chance hatte am Montag die 7. Herren beim Gastspiel in Münster, gegen die 3. Mannschaft des TSV. Beim Tabellenführer der Kreisliga B war erwartungsgemäß nichts zu machen, immerhin hielt unser Team knapp zwei Stunden kämpferisch dagegen erspielte sich zwar 8 Satzgewinne, jedoch keinen Spielgewinn. Mit 4:24 Punkten liegt die Mannschaft um Käptn Wolfgang Hini (Foto) weiterhin auf Rang 9. Das entscheidende Spiel gegen den Abstieg steigt am kommenden Samstag gegen den TTC Stuttgart 2 in der Halle Nord.
TSV Münster 3 – 7. Herren 9:0

Presse: DJK Sportbund Stuttgart – TG Wallertheim 9:3

Sportbund Stuttgart diesmal ohne Probleme zum Heimsieg

Im Rahmen eines Doppel-Heimspieltages in der Sporthalle Nord siegte das Herren-Regionalliga-Team des DJK Sportbund Stuttgart gegen das Schlusslicht aus Rheinland-Pfalz, die TG Wallertheim, mit 9:3. Nach zweieinhalb Stunden war der Erfolg vor 50 Zuschauern nie gefährdet. Die Mannschaft aus dem Stuttgarter Osten sollte mit jetzt 17:11 Punkten alle Zweifel am Klassenerhalt beseitigt haben. Das Publikum sah gleichzeitig den 8:2-Erfolg der Sportbund-Regionalliga-Damen gegen den TTV Weinheim-West. Überraschend zog das Team am VfL Sindelfingen, das in Mülheim verlor, vorbei und ist vor dem Spitzenspiel in Sindelfingen jetzt Tabellenführer. Weiterlesen