Neues YouTube-Video!

Mal wieder gibt es ein neues Video auf unserem YouTube Kanal!

Die Highlitghts vom letzten Spiel unserer 1. Herren in der 3. Bundesliga gegen den TSV Windsbach.

Anschauen lohnt sich, hier geht es zum Video.

Punktspielrunde beendet: 1. Jungen Vierter bei den BaWü – 2. Damen erreicht Regionalliga-Relegation!

Foto: Am Samstagabend spielte sie das Saisonfinale mit der 3. Damen in Steinheim und es lief beim 7:7 nicht so wie gewünscht. Und dennoch sprang Jasmin Hagdorn tags darauf als Ersatz im 3. Bundesliga-Team ein, ermöglichte so die bestmöglichen Aufstellungen der ersten beiden Sportbund-Damen-Teams, die zeitgleich spielten. Mit diesem ganztägigen Einsatz und ihrem sensationellen Doppelsieg gemeinsam mit Elisa Nguyen gegen die mehrfache 1. Bundesliga-Spielerin Jennie Wolf (mit Johanna Wiegand) wurde Sportbund-Eigengewächs Jasmin zur Spielerin des Wochenendes!

Enttäuschung für die 1. Jungen 19 beim entscheidenden letzten Spieltag der Verbandsoberliga. Mit 1:5 Punkten kam das Team nicht über Rang 4 hinaus. Jubel dagegen bei der 2. Damen, die sich im entscheidenden Abschluss-Duell klar mit 8:2 gegen Frickenhausen durchsetzten und damit Rang 2 sowie das Ticket zu den Relegationsspielen zur Regionalliga am 6./7. Mai erreichten.

myTischtennis: Spielergebnisse DJK Sportbund Stuttgart

Vorschau Wochenende: 23 SB-Spiele zum Saisonfinale!

Nochmals ein Riesenprogramm für die Sportbund-Teams am letzten Spieltag der Saison 2022/23: 4 Partien finden heute Abend statt, 8 am Samstag (keines in der Halle Nord!) und 11 am Sonntag! Die Höhepunkte:

Am Sonntag geht die 1. Jungen 19 (Foto) am letzten Spieltag der Verbandsoberliga in Hemmingen gegen den Gastgeber, den GSV Hemmingen und den SV Sillenbuch ins Rennen um den BaWü-Titel und damit die Qualifikation um das Ticket zu den Deutschen Meisterschaften. Jonathan Fuchs, Vineet Keshav, Moritz Männle, Peter Waddicor und Jannik Weiß wollen ihre Chance nutzen.

Chance nutzen heißt auch das Motto für die 2. Damen in der Oberliga. Am Sonntag, 14 Uhr, in der Halle Nord würde ein Unentschieden gegen Frickenhausen den 2. Platz und damit die Qualifikation für die Relegation zur Regionalliga bedeuten.

myTischtennis: Spiele DJK Sportbund Stuttgart-Teams

Ebenfalls am Sonntag, 12 Uhr, Halle Nord, starten die Bezirkspokalendspiele mit den Partien 6. Herren – Mühlhausen 2 (B-Pokal), 1. Jungen 19 – Sillenbuch (S-Pokal), 4. Jungen 195. Jungen 19/Möhringen (A-Pokal), evtl. 1. Jungen 15 (A-Pokal), 1. Mädchen 19 – Zuffenhausen (S-Pokal), 2. Mädchen 19 – Allianz (A-Pokal)

click-TT: Übersicht Bezirkspokalendspiele

6. Herren gewinnt und steigt auf – Glückwunsch!

Rauschende Ballnacht für die 6. Herren gestern Abend in Vaihingen: Mit einem klaren 9:2-Sieg beim SV Vaihingen erkämpfte sich das Team im 3. Anlauf  in Zuffenhausen und gegen Feuerbach gab es zuvor Niederlagen – den Meistertitel in der Bezirksklasse, Gruppe 2. Nach 2:20 Stunden und einem 1:2-Rückstand nach den Doppeln hatten sie geschafft. Mit 27:5 Punkten steht Platz 1 und der Aufstieg in die Bezirksliga fest. Herzlichen Glückwunsch!

Foto (von links): Betreuer Fehmi Dobrolouka, Feng Xu (am Geburtstag), Vasilios Papadopoulos, Wolfgang Ehrlich (vorne), Celine Henseling, Rion Dobrolouka, Lucas Handrick, Fans Alfred Hauber und Wolfram Auch 

myTischtennis: SV Vaihingen 1889 – 6. Herren 2:9

Nachbetrachtung letztes Wochenende

„Gracias Juan“ – unter diesem Motto stand der Abschluss-Spieltag der 3. Bundesliga Süd am Sonntag in der Sporthalle Nord. Es war ein rauschendes Fest mit viel Zuneigung der Sportbund-Mitglieder. Das hatte sich Juan Perez nach 2 Jahren tollem Einsatz für den Verein verdient. Zu seiner Verabschiedung und zu den Spielen des letzten Wochenendes liefern wir auf der nächsten Seite wie immer Geschichten nach … Weiterlesen

5. Herren mit 9:6-Auswärtssieg bei Allianz 3

Foto: Matchwinner Alfred Hauber holte kurz vor Mitternacht den letzten Einzelsieg.

Erfolg im Saisonfinale: Die 5. Herren siegte am Dienstagabend mit 9:6 bei Allianz 3. Ganz stark: Paul Kaiser, Felipe Friebertshäuser und Lucas Handrick punkteten jeweils zweimal im Einzel. Mit 22:14 Punkten schließt das Team damit die Saison auf Platz 4 der Bezirksliga ab. Phasenweise war man ganz nah an der Tabellenspitze dran, letztlich führten Personalprobleme dazu, dass der Anschluss verloren ging. Dennoch eine gute Saison für das junge Team!

myTischtennis: TSV Georgii Allianz 3 – 5. Herren 6:9

Presse 3. Bundesliga: Damen siegen 6:2 in Wilsdruff, Herren schließen Saison mit 5:5 gegen Windsbach ab!

Stimmung wie im Fußball-Stadion

Großes Sport-Kino: Am Sonntag bebte die Stuttgarter Sporthalle Nord beim Saisonfinale der 3. Tischtennis-Bundesliga der Herren: Beim 5:5 gegen den TSV Windsbach (Bayern) sorgten 100 Zuschauer beim Abschiedsspiel von Juan Perez für Anfeuerung und Gesänge wie in einem Fußball-Stadion. Drei Stunden lang trug die Stimmung das Sportbund-Teams und nach einem 0:2-Rückstand gelang das verdiente 5:5-Unentschieden. Mit 21:15 Punkten beendete das Team aus dem Stuttgarter Osten die Spielzeit 2022/23 auf Rang vier. Nachdem die Nummer drei des Teams, Tal Israeli, unmittelbar vor Rückrunden-Beginn zum Militär seines Heimatlandes eingezogen wurde, konnte trotz Saisonziel Meisterschaft nicht mehr erwartet werden. Weiterlesen

„Jugend trainiert für Olympia“: Zwei Sportbundler fahren nach Berlin!

Toller Erfolg für das Wagenburg-Gymnasium beim Landesfinale von „Jugend trainiert für Olympia“ Ende März in Friedrichshafen. Im Wettkampf II/B der Jungen siegte das Team und sicherte sich so das Ticket für das Bundesfinale in Berlin am 22./23. Mai! Im Finale gelang ein Sieg über das Johann-Vanotti-Gymnasium Ehingen. Mit dabei: die Sportbundler Paul Kaiser als Nummer zwei und Felix Glötzner als Nummer vier sowie Coach Siggi Schweiß (vorne). Herzlichen Glückwunsch!

Foto: Paul Kaiser (2. von links) und Felix Glötzner (2. von rechts)

TTBW-Homepage: Landesfinale „Jugend trainiert für Olympia“