Presse: Sportbund-Damen verteidigen 3. Bundesliga-Tabellenführung

Sportbund gewinnt 6:2 gegen TV 1921 Hofstetten

Am Sonntag fand zum ersten Mal zeitgleich ein gemeinsames Heimspiel der Damen- und Herrenmannschaft des DJK Sportbund Stuttgarts in der 3. Bundesliga statt. Mit knapp über 100 Zuschauern war die Halle Nord gut besucht. Die Stuttgarter Damen gingen nach der erfolgreichen Punkteausbeute letztes Wochenende in Chemnitz und Jena als Favorit an die Tische. So sah dies jedenfalls Wolfram Auch, der für eine coronabedingt reduzierte Bewirtung sorgte. Nur unterschätzen durfte man die Gegnerinnen aus Bayern nicht, denn drei Spielerinnen (Svenja Horlebein, Lea Fath und Anna-Luisa Herrmann) waren Teil der Jugend-Mannschaft, welche 2016 Deutscher Jugend-Meister wurde. Zusätzlich verstärkte die ehemalige deutsche Kader-Spielerin Sophia Deichert die gegnerische Mannschaft. Weiterlesen

Wochenend-Ergebnisse: Bundesliga-Teams siegen – Rückschläge anderer Teams

Foto: Vielfach im Einsatz am Wochenende – die Tränkle-Brothers. Die jüngere Tobias gewann mit seiner 3. Jungen 18 knapp mit 6:3 bei der SG Bettringen, erkämpfte dabei drei knappe Erfolge. Noch mehr kämpfen musste Bruder Felix beim hauchdünnen 6:4 (nach 2:4) seiner 1. Jungen 18 gegen das starke Team des TTC Bietigheim-Bissingen 2. Am Abend war aber auch er trotz zweier starker Einzelsiege mit seiner 3. Herren in der Landesliga beim TTV Zell machtlos: Mit 5:9 gab es für das junge Team die erste Niederlage nach dem Aufstieg.

5 Siege bei 7 Niederlagen – erstmals in der neuen Saison fiel die Gesamt-Bilanz der Sportbund-Teams an einem Wochenende negativ aus. Die beiden Bundesliga-Teams zeigten bei ihren 6:2-Siegen erneut starke Leistungen beim stimmungsvollen Sonntag-Heimspieltag. Dagegen zogen zahlreiche weitere Teams erstmals den Kürzeren, wie z. B. die 2. Damen (beim 6:8 im Top-Spiel gegen Altenmünster). Weitere Berichte folgen.

mytischtennis: Übersicht aller Sportbund-Ergebnisse

Letzte EER Ausgabe

Die Ausgaben 1 bis 3 aus dem letzten Jahr der EER sind ab sofort online.

Zum Lesen einfach auf das Vorschaubild der jeweiligen Ausgabe klicken. Allen Interessierten viel Spaß beim durchstöbern. Hier gehts zu den EER von 2005. Ab 2006 wurden unsere Berichte im SB-Magazin des Hauptvereins integriert, die bis 2018 Bestand hatten. Diese werden in nächster Zeit digitalisiert und veröffentlicht!

3. Bundesliga-Livestream der 1. Damen & Herren

Der Wunsch nach den beiden Regionalliga-Meistertiteln geht nun in Erfüllung: Beide Sportbund-3. Bundesliga-Teams spielen zeitgleich vor eigenem Publikum. Zweimal hochklassiges Tischtennis in 4 Spielboxen Live im Stream und per Ticker. Schaut rein!

Zum Ticker mit den Live-Ergebnissen geht es hier: klick mich

Bezirkstag Aktive: Neue Bezirksordnung beschlossen!

Am vergangenen Dienstag fand in Untertürkheim der Bezirkstag der Aktiven statt. Der ursprüngliche Termin 28. Juni war wegen der Corona-Pandemie gecancelt worden. 44 Vereinsvertreter – für den Sportbund Thomas Walter – sowie der Bezirksvorstand mit Gisela Gaa (Foto) an der Spitze diskutierten über drei Stunden und trafen zahlreiche Entscheidungen: Die neue Bezirksordnung mit einigen „Corona-Klauseln“ wurde verabschiedet, zahlreiche Wahlen standen an und zwei Anträge wurden entschieden. Einen ausführlichen Bericht gibt es auf der Bezirks-Homepage Stuttgart.

Neues Plakat zur 3. Liga

Gerade noch rechtzeitig wurde unser gemeinsames Plakat für die 1. Damen und die 1. Herrenmannschaft in der 3. Bundesliga-Süd fertig. Es wird auf Plakataufstellern ab morgen in der Sporthalle Nord bei unseren Heimspielen zu sehen sein.

Die beiden Teams treten am Sonntag zum ersten gemeinsamen Heimspieltag in der 3. Bundesliga-Süd an:

13:30: DJK Sportbund Stuttgart – TV 1921 Hofstetten (Damen)

13:30 DJK Sportbund Stuttgart – TTC 1946 Weinheim (Herren)

Hallenöffnung ist 10:00 – es wird als Verpflegung einzeln verpackte belegte Brote geben

Vorschau Wochenende: 11 Sportbund-Spiele

Ein Senioren-Spiel heute Abend in er Sporthalle Ostheim, 8 Spiele am Samstag (davon 3 in der Halle Nord) und die beiden Spiele der 3. Bundesliga Süd am Sonntag stehen ab heute auf dem Programm. Außerdem: Am Samstag treffen sich die Eltern unserer Nachwuchsspieler um 14:00 Uhr, um über die jetzt begonnene Saison und alles Wissenswerte zu sprechen. Foto: Wolfram Auch sorgt am Samstag/Sonntag wieder für ein – den Corona-Regeln angepasstes, reduziertes Theken-Angebot in der Halle Nord. Überblick aller Sportbund-Spiele

Zweiter 9:3-Sieg für die 5. Herren!

Foto: Lucas Handrick (links) und Kilian Gröber zeigten sich gestern Abend als Punkte-Hamster. Beide gewannen ihre beiden Einzel, Kilian sogar noch sein Doppel mit Jonasch Hanisch, der ebenfalls die maximale Punkte-Ausbeute holte. Die übrigen Punkte holten Dominik Hini und Mannschaftsführer Jan Twardowski.

Nach dem 9:3-Auftakt gegen Sillenbuch 3 gab es für die 5. Herren in der Bezirksklasse erneut einen Sieg, wiederum mit 9:3, diesmal beim SV Vaihingen.  mytischtennis: SV Vaihingen – 5. Herren 3:9

EER von 2004

Die Ausgaben 1 bis 3 von 2004 sind ab sofort online.

In den nächsten Wochen folgen (jeweils am Wochenende) die weiteren Jahrgänge unseres Tischtennis-Magazins, bis zum Ende der „East-End-Rats“ 2005.

Zum Lesen einfach auf das Vorschaubild der jeweiligen Ausgabe klicken. Allen Interessierten viel Spaß beim durchstöbern.

Hier gehts zu den EER von 2004