Wochenende: 14 Sportbund-Spiele

Noch 5 Wochenend-Spieltage, dann ist die Saison 2017/18 beendet. Diesmal stehen 2 Spiele am Freitag, 11 am Samstag und eines am Sonntag auf dem Plan. In den überregionalen Klassen geht die 3. Damen (Foto) in der Landesliga gleich zweimal an die Tische (Heim gegen Hegnach, auswärts in Neuhausen), die 2. Damen empfängt zum Verbandsliga-Abstiegsduell die SpVgg Gröningen-Satteldorf und die 1. Herren gastiert nach drei Wochen Spielpause in Freiburg.        Weiterlesen

Pokalübersicht

Einige unserer Mannschaften kämpfen im Pokalwettbewerb weiterhin um den Sieg. Hier findet ihr alle aktuellen Zwischenstände.

Weiterlesen

Mario Neukirch feiert Abschied!

Vor 8 Tagen hatte Mario Neukirch in den THANG LONG ASIA-WOK von Doppel-Partner Tuan eingeladen – und rund 20 Sportbundler waren gekommen. Der Anlass: Mario wird den Sportbund nach 3,5 Jahren verlassen, aus beruflichen Gründen. Er startet an der Uni Hamburg ein neues Projekt. Mario war in seiner Sportbund-Zeit nicht nur als Spieler und Trainingsteilnehmer äußerst engagiert, fehlte praktisch nie. Darüber hinaus setzte er sich hoch motiviert als Mannschaftsführer und Sportwart der Teams Herren 7 bis 9, damit als Abteilungsausschuss-Mitglied, ein. Vielen Dank für alles, Mario – Du bist immer willkommen bei Deiner Rückkehr ins Schwabenland!     Bildergalerie Abschied Mario Neukirch
Weiterlesen

6. Herren mit 9:1-Auswärtssieg beim PSV 2!

Die Entscheidung fiel gestern Abend im Wirtschaftsgymnasium West schnell: Nach zwei klar gewonnenen Doppeln entschied die 6. Herren gleich drei Fünfsatzspiele (u.a. Daniel Knuplesch/Foto) knapp für sich. Die 5:0-Führung ließ sich die Mannschaft um Käptn Jürgen Knuplesch nicht mehr nehmen. Mit dem 9:1-Sieg stabilisierte das Team den 3. Platz in der Kreisliga B mit 26:6 Punkten. Die Partien gegen die beiden führenden Mannschaften stehen noch aus. Die Ergebnisse:  PSV Stuttgart 2 – 6. Herren 1:9

4. Jungen U18 nach 2:15 Stunden mit 5:5 bei Allianz 2!

Heißes Match der 4. Jungen U18 bei Allianz 2: 5 der 10 Spiele gingen über 5 Sätze. Jonathan Fuchs (Foto: links) und Moritz Männle ( rechts) gewannen ihr Doppel und alle 4 Einzel. Lidija Nikolic und Marija Dujmovic (Mitte) – als Ersatz eingesprungen – kämpften tapfer, unterlagen jedoch, Lidija zweimal nach 2:0-Satzführung. Das Team bleibt mit 9:1 Punkten Tabellenführer, kann das Ziel, die Aufstiegsrelegation (erste zwei), weiterhin erreichen. Ergebnisse: TSV Georgii Allianz 2 – 4. Jungen U18

Schiedsrichter-Ausbildungslehrgang

Möchtest Du auch mal die Profis aus nächster Nähe beobachten? Eben mittendrin, statt nur dabei!
Das geht natürlich nicht einfach so. Als Schiedsrichter stehen Dir aber alle Wege offen, mit entsprechendem Engagement bei großen Events mit den Stars der Tischtennisszene im Einsatz zu sein.
Am Anfang jeder Schiedsrichterkarriere steht die Ausbildung zum Verbandsschiedsrichter bzw. für die jüngeren unter euch die Ausbildung zum Verbandsschiedsrichter am Tisch (ab 14 Jahren).

Weiterlesen

Wochenende: 2 DEM-Medaillen, 6 Schwerpunkt-Plätze+Team-Erfolge

Die Highlights am Wochenende waren die beiden Medaillen-Gewinne bei den Deutschen Schüler-Einzelmeisterschaften für Uros Bojic und Ramona Betz (siehe Artikel zuvor), die sechs für den Schwerpunkt qualifizierten Spieler bei den Jungen-Bezirksranglisten (Timo Beyer, Trung Kuczynski/U18, Tim Erbst, Moritz Männle/U15, Jonathan Fuchs/U13, Paul Kaiser/U11) sowie der endgültige Klassenerhalt der 1. Jungen U18 und die Siege der Mädchen und 3. Herren im Kampf um die jeweiligen Meistertitel.

Foto: Timo Beyer gewann die Stuttgarter Jungen U18-Rangliste ohne Niederlage.      Weiterlesen

Uros Bojic ist Deutscher Meister, Ramona Betz holt Bronze!

Herzlichen Glückwunsch! Zwei Sportbundler standen bei den Deutschen Schüler-Einzelmeisterschaften in Dissen (Niedersachsen) gestern auf dem Siegerpodest und bewiesen sich als Doppel-Spezialisten – Uros Bojic wurde gemeinsam mit Jeromy Löffler (Hohberg) Deutscher Meister. Die beiden siegten im Finale glatt mit 3:0 gegen die bayerischen Favoriten Hollo/Hörmann. Ramona Betz holte sich mit Lea Lachenmayer (Frickenhausen) im Schülerinnen-Doppel die Bronze-Medaille. Im Halbfinale unterlagen die beiden den neuen Deutschen Meistern Annett Kaufmann (Bietigheim)/Naomi Pranjkovic (SV DJK Kolbermoor).

DTTB-Homepage: Bericht und Ergebnisse Deutsche Meisterschaften in Dissen

Wochenende: 18 SB-Spiele, Jugend-Bezirksrangliste und DEM mit Ramona Betz + Uros Bojic!

2 Freitag-Spiele heute, 15 Samstag-Spiele, ein Sonntag-Spiel – ein imposantes Programm wieder einmal für unsere Abteilung. Insbesondere die Halle Nord wird am Samstag ein buntes Programm liefern: Gleich 12 Heimspiele gilt es zu organisieren, der Aufbau erfolgt rechtzeitig ab 11:00 Uhr. Foto: Die 3. Herren mit (von links) Sarhad Noori, Claudius Hini, Kilian Gröber, Milorad Cojo, Timo Brieske und Nagano Shizuya. Weiterlesen