Neue Regel für 2024/25: Alle Sportbund-Damen jetzt ab Verbandsoberliga Herren und darunter spielberechtigt!

Der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) hat die Änderung der Wettspielordnung beschlossen und Tischtennis Baden-Württemberg (TTBW) jetzt nochmals im Hinblick auf das Inkrafttreten für die kommende Saison 2024/25 bekannt gegeben:

Damen dürfen auch in der Verbandsoberliga bei den Herren gemeldet/eingesetzt werden. Sowohl als „weibliche Ergänzungsspielerinnnen“ (WES/ohne Be- grenzung der Spielanzahl) als auch als Stammspieler (bisher nur bis zur Verbandsliga Herren möglich).

Damen, die in der Verbandsoberliga Damen oder in den Bundesspielklassen (Oberliga aufwärts) gemeldet sind, dürfen nun auch in den unteren Spielklassen der Herren (Verbandsoberliga abwärts) als WES gemeldet werden. Dies betrifft alle unsere 1. + 2. Damen–Spielerinnen, war bisher nicht möglich!

Foto: Alexandra Schankula kann in der neuen Saison auch in der 2. Herren eingesetzt werden, ebenso wie 8 weitere Spielerinnen des 3. Bundesliga- und des Regionalliga-Damen-Teams in der 2. – 4. Herren.

TTBW-Homepage: Vereinsmeldung: Meldezeitraum jetzt von 1. – 10. Juni 2024 in click-TT

Jugend-Euros in Malmö: Elisa Nguyen ist nominiert!

Sie ist unsere Nummer zwei des 3. Bundesliga-Teams: Elisa Nguyen. Der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) nominierte sie nun für die 66. Jugend-Europameisterschaften der Altersklasse U15 in Malmö in sein 18-köpfiges Aufgebot. Herzlichen Glückwunsch!

Zum Auftakt der vom 12. bis 21. Juli in Schweden stattfindenden Titelkämpfe werden die Teamwettbewerbe, anschließend die Einzel-Wettkämpfe ausgetragen.

DTTB-Homepage: DTTB nominiert 18 Talente für die Jugend-EM in Malmö

Wechseltermin: Sportbund mit 12 Zu- und 11 Abgängen

Große Rotation beim Sportbund: 11 Spieler/innen suchen bei einem neuen Verein ihr sportliches Glück, 12 Spieler/innen dürfen wir neu bei uns begrüßen. Eine Übersicht mit allen Namen sowie ein Link auf die Übersicht mit allen Wechseln zum 31. Mai für die neue Saison 2024/25 ist auf der nächsten Seite zu finden. Die Mannschaftsaufstellungen werden im Rahmen der Abteilungsversammlung am Freitag, 7. Juni, 19:30 Uhr, festgelegt.

Foto: Die Geschwister Fatme und Mahmoud („Mudi“) El Haj Ibrahim verstärken unsere beiden ersten Mannschaften.

Weiterlesen

Spieler/innen der Saison 2023/24

Einen Mannschaftsmeister besitzt der Sportbund dieses Jahr nicht, aber mit der 8. Herren immerhin ein Aufstiegsteam – als Zweiter der Kreisliga B, Gruppe 1. Herzlichen Glückwunsch! Darüber hinaus konnten sich einige Spieler/innen des Vereins in dieser Saison besonders auszeichnen. Wir stellen sie auf der folgenden Seite vor. Auch dazu herzlichen Glückwunsch!

Foto: Wolfgang Ehrlich kam in der abgelaufenen Spielzeit auf stolze 28 Einsätze! Weiterlesen

Blaupokal-Turnier in Herrlingen: Sportbund-Gala-Show!

Gleich neun Titel gewannen Sportbunds Teilnehmer beim 23. und letzten Blaupokal-Turnier in Herrlingen (bei Ulm) – drei Tage fast wie im Rausch! Den Löwenanteil an den Goldmedaillen hatte Alexandra Schankula, die damit seit vielen Wochen unbesiegt ist. Im Seniorinnen-Einzel, im Senioren-Doppel, im Damen A-Einzel und -Doppel stand sie insgesamt vier mal ganz oben auf dem Treppchen. Tags zuvor räumte der Sportbund-Nachwuchs ab: Christian Goerke siegte im Jungen 19 B-Einzel, Sergi Radressa-Capell im Jungen 19 C-Einzel, Lauren Liu bei den Mädchen 19 B-Einzel, Maggie Li bei den Mädchen 12 im Einzel und  Doppel.

In Erinnerung wird auch der „Bad Blau“-Besuch der Jungs nach dem Turnier bleiben. Weiterlesen

Saison 24/25: 1. Herren Oberliga, 2. Damen Regionalliga

Lange war es unklar, in welchen Spielklassen es für die Top-Teams des Sportbunds weitergeht. Denn: Ein personeller Umbruch steht bevor. Während die weitere Teilnahme der 1. Damen in der 3. Bundesliga nie zur Disposition stand, ist nun klar: Die 1. Herren wird in der neuen Saison aufgrund von drei Abgängen bzw. Spielpausen mit einem völlig veränderten Gesicht und drei Jugendspielern (u. a. Jonathan Fuchs und Vineet Keshav/Foto) in der Oberliga starten. Und die 2. Damen wurde trotz personellen Verlusten mit zwei Neuzugängen beim DTTB weiterhin in der Regionalliga gemeldet. Zwei Rückzüge anderer Teams machte dies trotz Abstiegsplatz neun möglich.

Klasseneinteilung Jugend 2024/25 ist da!

Die Einteilung der Jugend-Spielklassen für die neue Saison 2024/25 ist da! Sportbunds 1. und 2. Jungen 19 gehen in der Verbandsoberliga an den Start, die 3. Jungen 19 in der Landesliga. Bei den Mädchen 19 (Foto) haben wir ein Team in der Landesliga gemeldet. Die Gesamtübersicht ist zu finden auf der

TTBW-Homepage: Mannschaftssport

Alexandra Schankula dreifache Deutsche Meisterin!

Der Sportbund gratuliert seiner Spitzenspielerin herzlich!

Die 39-jährige Alexandra Schankula gewann bei ihren ersten Deutschen Seniorinnen-Meisterschaften in Hamm (Westdeutschland) in der Seniorinnen 40-Klasse alle drei möglichen Titel. Im Einzel marschierte Alexandra souverän zum Titel, gab im ganzen Turnier lediglich einen Satz ab, im Doppel stand sie gemeinsam mit Nina Priebe (TTC Berlin Neukölln) – ohne Satzverlust – ganz oben auf dem Podest, im Mixed nach einem Fünfsatzsieg im Finale mit Frank Elseberg (SSV Ulm). Die Teilnahme in der 40er-Klasse ist bereits möglich, wenn der 40. Geburtstag im Veranstaltungsjahr liegt.

Einen ausführlichen Veranstaltungsbericht mit Link auf die Einzelergebnisse gibt es auf diesen Homepages:

DTTB-Homepage: Senioren-DM: Einzel-Gold in der AK40 für Alexandra Schankula und Gregor C. Foerster

myTischtennis: Senioren-DM: Drei Titel für Eichhorn und Schankula

Foto: Medaillen-Hamsterin Alexandra Schankula mit ihren drei Goldmedaillen

Vorschau: Feriensportwoche und freies Training in den Pfingstferien

Luca, Jonathan Peter und Lucas werden unter anderem wieder als Trainer mit dabei sein

Am Dienstag beginnt die erste Pfingstferiensportwoche, sie endet am Freitag. die zweite FSW startet dann am Montag und geht bis Freitag (jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr), wobei der Donnerstag ausfällt (Feiertag). in der ersten Woche (Mi. und Fr.) und in der 2. ist Mo, Mi. und Fr. ist freies Training ab 18:00. Alles findet in der Sporthalle Nord statt, bis auf den Montag, 27.5. da nutzen wir für beide Angebote die Bergerhalle