Presse: Sportbund unterliegt Meister Saarbrücken

Sportbund in der Rückrunde weiter sieglos
Außenseiter-Chance nicht genutzt: Mit 1:6 unterlagen die Tischtennis-Herren des DJK Sportbund Stuttgart dem Tabellenführer 1. FC Saarbrücken 2. Nach zweieinhalb Stunden Gegenwehr kürten sich die Gäste aus dem Saarland zum neuen Meister der 3. Bundesliga und steigen damit in die 2. Bundesliga auf. Das Team aus dem Stuttgarter Osten muss dagegen als Tabellenneunter mit lediglich 6 Punkten absteigen. Am nächsten Sonntag wartet noch das abschließende Spiel beim Schlusslicht Hohberg. Dann hofft man beim Sportbund auf den ersten Rückrundensieg und ein versöhnliches Ende dieser Spielzeit.
Foto: Ahmed Elmahdy wurde in der Halbzeitpause nach einem Jahr Sportbund verabschiedet.

Weiterlesen

Pressemitteilung 3. Bundesliga: Sportbund mit Sieg und Niederlage

Ausgeglichene Bilanz: Die Tischtennis-Damen des DJK Sportbund Stuttgart gewannen am Samstag in der 3. Bundesliga Süd mit 6:3 gegen Tabellenschlusslicht Alemania Riestedt (Sachsen-Anhalt). Dagegen mussten die Herren einen Tag später eine klare 0:6-Niederlage bei der TSG Kaiserslautern hinnehmen. Foto: Wieder einmal Sieggarantin mit drei Zählern – Alexandra Schankula.

Weiterlesen

Presse: Tischtennis, 3. Bundesliga Süd – DJK Sportbunds Herren steigen ab, Damen bleiben drin!

Sportbund-Herren ziehen in die Oberliga zurück

As time goes by: Am vergangenen Samstag sah das Stuttgarter Tischtennis-Publikum in der Sporthalle Nord zum drittletzten Mal Herren-Bundesliga-Tischtennis. Nach der 0:6-Niederlage des DJK Sportbund Stuttgart gegen Lokalrivale TTC Bietigheim-Bissingen stand der sportliche Abstieg aus der 3. Bundesliga Süd ohnehin praktisch fest. Zudem hatte der Verein die Frist zur Abgabe der Verpflichtungserklärung zur Teilnahme in einer der Bundesligen verstreichen lassen. Aller Voraussicht nach zieht der Verein aus dem Stuttgarter Osten nach 19 Jahren Regionalliga/3. Liga/2. Liga sogar in die Oberliga zurück. Ganz anders die Sportbund-Damen (Foto): Mit drei Punkten am Wochenende durch ein 6:2 gegen die TTG Süßen und ein 5:5 beim TTC Weinheim 2 und jetzt 17:15 Punkten wurden die allerletzten rechnerischen Zweifel am Klassenerhalt in der 3. Bundesliga beseitigt. Auch für die kommende Saison steht ein schlagkräftiges Team bereit.

Weiterlesen

Pressemitteilung, 3. Liga: Herren vor dem Abstieg, Damen mit Klassenerhalt

Tischtennis, 3. Bundesliga Süd: DJK Sportbund Stuttgarts Herren unterliegen 4:6 in Effeltrich, die Damen siegen in Chemnitz 6:2, spielen in Leipzig 5:5
Sportbund vor Abstieg und Klassenerhalt
Was für ein Kontrast: Während der 3. Tischtennis-Bundesliga-Herren des DJK Sportbund Stuttgart nach einem 4-Stunden-Drama bei der Spvgg Effeltrich 4:6 unterlagen und vor dem Abstieg stehen, sicherten sich die Damen in der gleichen Spielklasse mit einem sensationellen 6:2-Auswärtssieg bei Tabellenführer BSC Rapid Chemnitz und einem 5:5 bei den Leutzscher Füchsen Leipzig praktisch den Verbleib in der 3. Liga.

Weiterlesen

Pressemitteilung: 3. Bundesliga mit Sportbund-Sieg und -Niederlage

Damen des DJK Sportbund Stuttgart sichern Klassenerhalt, Herren weiter in akuter Abstiegsgefahr
Wechselbad der Gefühle beim Sportbund
Aufatmen bei den Damen, weiter Anspannung bei den Herren – so lässt sich die Gefühlslage bei den beiden 3. Bundesliga-Teams des DJK Sportbund Stuttgart beschreiben. Während das Damen-Team mit dem 6:2-Erfolg über den RV Viktoria Wombach (Bayern) und jetzt 7 Punkten Vorsprung fast alle Zweifel am Klassenerhalt beseitigten, müssen die Herren nach dem bitteren 1:6 gegen einen direkten Konkurrenten, den TTC Wohlbach (ebenfalls Bayern), weiter um den Verbleib in der dritthöchsten Spielklasse zittern. Bitter war es deshalb, weil Spitzenspieler Dauud Cheaib kurzfristig krankheitsbedingt ausfiel.

Weiterlesen

Pressemitteilung: DJK Sportbund Stuttgart unterliegt zum Rückrundenauftakt TSV Kuppingen 2:6

Sportbund ersatzgeschwächt chancenlos

Es war von Beginn an ein rabenschwarzer Tag für das Tischtennis-Team des DJK Sportbund Stuttgart zum Auftakt der Rückrunde in der 3. Bundesliga Süd. Am Morgen musste Marlon Spieß, die Nummer drei der Mannschaft, krankheitsbedingt für die Partie absagen. Für ihn feierte Vineet Keshav (Foto) sein Drittliga-Debut. Dagegen konnte der Gast TSV Kuppingen in voller Aufstellung antreten, hatte im Vergleich zur Vorrunde (damals 6:3-Auswärtssieg für den Sportbund) mit dem erst kurz vor Spielbeginn angereisten Russen Vyacheslav Krivosheev nochmals eine deutliche personelle Verstärkung zu präsentieren. So endete die Partie denn auch mit einem 2:6 gegen den Sportbund alles andere als überraschend. Das Team aus dem Stuttgarter Osten bleibt mit 5:15 weiterhin auf Platz neun der Tabelle, einen Zähler hinter dem rettenden Ufer. Weiterlesen

Pressemitteilung: DJK Sportbund Stuttgart unterliegt 3:6 beim TTC Wohlbach

Sportbund leistet drei Stunden Widerstand

Die kleine Hoffnung auf einen Punktgewinn verglühte früh: Tischtennis-Drittligist DJK Sportbund Stuttgart unterlag beim bisherigen noch ohne Punktgewinn agierenden Schlusslicht TTC Wohlbach (Oberfranken) nach drei Stunden Spielzeit mit 3:6. Allerdings hatten die bayerischen Gastgeber bis dato lediglich gegen die drei stärksten Mannschaften gespielt – und so ist das Resultat als realistisch einzustufen. Immerhin: Nach einem 1:5-Rückstand bäumte sich das Team aus dem Stuttgarter Osten nochmals auf und verkürzte auf 3:5. Doch am Ende zeigte sich das Wohlbacher Team vor allem im hinteren Paarkreuz an diesem Tag als stärker. Mit 3:9 Punkten geht der Sportbund nun in das eminent wichtige Heimspiel gegen das neue Schlusslicht TTSF Hohberg am kommenden Samstag und hofft da, sich vom Tabellenende abzusetzen. Weiterlesen

Presse: Neckarsulm – Sportbund 6:4 und 3:6

775 Zuschauer – Tischtennis-Rekord-Publikum

Riesiges Tischtennis-Fest mit Rekord-Zuschauerzahl: Am vergangenen Sonntag sahen 775 Fans in der Neckarsulmer Ballei ein nie dagewesenes Event in der 3. Bundesliga. Die beiden Teams der Sportunion Neckarsulm sowie des DJK Sportbund Stuttgart – sowohl die Damen als auch die Herren gehören der dritthöchsten deutschen Tischtennisklasse an, als einzige Vereine in Baden-Württemberg. Der sportliche Aspekt: Die Neckarsulmer Herren siegten knapp mit 6:4 und sicherten so den 2. Tabellenplatz, der Sportbund bleibt hier Vierter. Umgekehrte Vorzeichen bei den Damen. Hier siegte das Team aus dem Stuttgarter Osten mit 6:3 und zementierte so Rang zwei, während die Gastgeber aus dem Bezirk Heilbronn Vierter sind. Weiterlesen

Presse, 3. Bundesliga: 1. Damen siegen 6:3 gegen Chemnitz, 1. Herren trennen sich 5:5 von Bietigheim

Tischtennis-Fest in Stuttgart

Hohes Niveau und tolle Stimmung: Beim gemeinsamen Doppel-Heimspieltag des DJK Sportbund Stuttgart in der Sporthalle Nord sahen rund 50 Zuschauer gutes und vor allem dramatische Tischtennis-Partien. Das Damen-Team besiegte den BSC Rapid Chemnitz mit 6:3 und festigte damit vier Spieltage vor Saisonende den zweiten Tabellenplatz in der 3. Bundesliga Süd. Die Herren trennten sich nach einem Herzschlagfinale vom Lokalrivalen TTC Bietigheim-Bissingen mit 5:5 unentschieden. Sogar ein Matchball zum 6:4 besaß die Mannschaft aus dem Stuttgarter Osten, die weiterhin auf Tabellenplatz vier steht. Weiterlesen