Presse: 1. Herren unterliegt TSG Kaiserslautern 3:6

Sportbund lässt zur Spitze abreißen

Anschluss verloren: In der 3. Tischtennis-Bundesliga unterlag das Team des DJK Sportbund Stuttgart bei der TSG Kaiserslautern mit 3:6. Damit vergrößerte sich der Rückstand auf Tabellenführer TTC Hohenstein-Ernstthal auf vier Minuspunkte. Die Mannschaft aus dem Stuttgarter Osten fand am Samstag in der Pfalz gegen einen bärenstarken Gegner nie so richtig ins Spiel und lief von Anfang an einem Rückstand hinterher. Der Sportbund geht damit als Dritter in die Winterpause. Erst Ende Januar geht es mit einem Auswärtsspiel beim FC Bayern München weiter. Weiterlesen

7. Herren siegt 9:1 bei Münster 3!

Genau zwei Stunden benötigte die 7. Herren am Montag für einen 9:1-Auswärtssieg beim TSV Münster 3. Unser Team wurde angeführt von Vasilios Papadopoulos (Foto ist gut 25 Jahre alt :-), der das Doppel mit Meron Lindner und beide Einzel gewann. Mit 16:0 Punkten führt das Team die Kreisliga A deutlich an – hat 4 Minus-Punkte Vorsprung auf den Zweiten. Am 9. Dezember wartet das letzte Vorrundenspiel gegen Schneeschuhverein 2.

myTischtennis: TSV Münster 3 – 7. Herren 1:9

Nachbetrachtung: Regionsmeisterschaften der Jugend

Kemnat war der Austragungsort der erstmals ausgetragenen Regionsmeisterschaften der Jugend. Beteiligt waren die Nachwuchsspieler aus Rems, Esslingen, Staufen und Stuttgart. 12 Sportbund-Youngster waren auch am Start. Und wie! Mit Christian Goerke (Jungen 11), Peter Waddicor (Jungen 19), Paula Männle (Foto/Mädchen 15) gingen gleich drei der acht Einzel-Titel an den Sportbund. Herzlichen Glückwunsch!

Weitere Doppel-Titel: Christian Goerke/Chatteleyn (Jungen 11), Rion Dobrolouka/Samson (Jungen 15), Peter Waddicor/Moritz Männle (Jungen 19), Paula Männle/Chen (Mädchen 15)

Die weiteren Platzierungen auf der nächsten Seite … Weiterlesen

Wochenend-Resultate: 8 Siege, 1 Remis, 5 Niederlagen!

Turbulente drei Tage für das Sportbund-Tischtennis: Große Erfolge bei Regionsmeisterschaften der Jugend in Kemnat mit zahlreichen Medaillen (Bericht folgt), einem 3. Platz in der Deutschen TOP 24-Rangliste für Elisa Nguyen bei den Mädchen 15 sowie 14 Mannschaftsspielen: Die 1. Herren verlor mit dem 3:6 in Kaiserslautern den Kontakt zur Tabellenspitze. Anders die 1. Damen, die mit einem 6:4-Zittersieg gegen stark geschwächte Neckarsulmerinnen weiter ohne Verlustpunkt in der 3. Bundesliga bleibt. Ebenfalls weiter an der Tabellenspitze: die 4. Damen nach einem 8:4 über Süßen 3 in der Landesliga. Gegen den gleichen Gegner erkämpfte sich die 2. Damen in der Oberliga nach 0:3-Rückstand mit einem 5:5 noch einen Punkt. Wei-Hsuan Yen (Foto) blieb weiter ungeschlagen – jetzt mit einer 22:0-Bilanz in der 3. Liga und Oberliga! Die 8. Herren steht nach dem 9:4 gegen Fasanenhof im Spitzenspiel kurz vor dem Herbstmeistertitel in der B-Klasse.

myTischtennis: Spielergebnisse DJK Sportbund Stuttgart

Vorschau aufs Wochenende: 15 Sportbund-Spiele, dazu Regionsmeisterschaften und DTTB Top 24

3 Spiele am heutigen Freitag, 10 am Samstag und 2 am Sonntag – das ist das Mannschaftsspielprogramm am Wochenende. In der Sporthalle Nord gibt´s für die Zuschauer am Samstag 6 Partien zu sehen, die 1. Herren beendet die Vorrunde am Abend in Kaiserslautern. Und am Sonntag, 13:30 Uhr laden wir zum Lokalderby ein zu:

3. Bundesliga Süd: 1. Damen – SU Neckarsulm

Nicht dabei sein kann Elisa Nguyen (Foto), die bei der deutschen TOP 24-Rangliste versucht, die Qualifikation zum Mädchen 15-TOP 12 im Februar zu schaffen. Christian Goerke, Anton Männle, Ben Zielkowski (alle Jungen 11), Rion Dobrolouka (Jungen 15), Felipe Friebertshäuser, Moritz Männle, Peter Waddicor und Jannik Weiß (alle Jungen 19) sowie Hanna Goerke, Jette Theuer (Mädchen 13), Paula Männle (Mädchen 15) und Jovana Nikolic (Mädchen 19) – insgesamt also 12 Sportbund-Youngster – starten am Sonntag bei den Regionsmeisterschaften der Jugend in Kemnat (Bezirk Esslingen).

myTischtennis: Spielplan DJK Sportbund Stuttgart

Nachbetrachtung letztes Wochenende

Guter Zusammenhalt, aber schwieriges Wochenende für die 2. Herren in der Oberliga: Mit einem 3:7 gegen Plüderhausen und einem 2:8 in Freiburg verschlechterte das Team sein Punktekonto auf 7:13 Punkte und schloss die Vorrunde auf Platz 10 (von 12 Teams) ab. In beiden Matches waren Chancen für mehr da, doch klare Führungen und Matchbälle wurden nicht genutzt. Nach dem Spiel verabschiedete die Mannschaft Armin Alicic, der den Sportbund zur Rückrunde Richtung Kirchheim verlässt …

Außerdem auf der nächsten Seite: Viele Geschichten der anderen SB-Teams vom letzten Wochenende… Weiterlesen

5. Damen erkämpft beim TTC Stuttgart einen Punkt!

5:5 Unentschieden trennten sich Sportbunds 5. Damen (Foto: letzte Saison) vom TTC Stuttgart. Claudia Büttel und Myrna Frosch holten alle fünf möglichen Zähler. Und auch Andrea Knuplesch beim 9:11 im 5. Satz des ersten Einzels und Lucy Xu mit je einem Satzgewinn in beiden Einzeln hatten ihre Chancen. Damit hat das Team in der Bezirksliga 3:3 Punkte auf dem Konto.

myTischtennis: TTC Stuttgart – 5. Damen 5:5

Sportbund zweitgrößter Verein Deutschlands!

Wir hatten es bereits gemeldet: Der Sportbund hat in der Saison 2022/23 mit 29 Teams die zweitgrößte Meldung hinter DJK Franz-Sales-Haus Essen (32 Teams) abgegeben: 10 Herren, 5 Damen, 2 Senioren, 5 Jungen 19, 2 Mädchen und 5 Jungen 15.

Nun ist in der Fachzeitschrift „tischtennis“ eine schöne Grafik erschienen, auf der alle Vereine kenntlich gemacht wurden, die in ihren jeweiligen Landesverbänden die meisten Teams gemeldet haben. Viel Spaß damit!

8. Herren übernimmt mit 9:4 gegen Kickers 2 Tabellenführung!

Mit einem 9:4-Auswärtssieg setzte sich die 8. Herren mit jetzt 11:1 Punkten an die Tabellenspitze der Kreisliga B. Mann des Spiels: Alfred Hauber, der sowohl mit Gregoire Gerlin Efogo Bineli das Doppel eins bezwang als auch beide Einzel gewann. Am Samstag wartet nun das Spitzenduell gegen den SV Fasanenhof.

myTischtennis: SV Stuttgarter Kickers II – 8. Herren 4:9