Trainer für GTS-Angebot in Gablenberg gesucht!

Lara Engel leitete zuletzt unser Angebot in der Grundschule Gablenberg

 

Lara zieht es beruflich überraschend nach NRW. Daher suchen wir zum 21. April kurzfristig einen Trainer mit C-Lizenz, der für Lara Tischtennisangebot bis zum Schuljahresende fortführt. Dass dies zu Pandemie-Zeiten überhaupt möglich ist, liegt daran, dass es sich nicht um eine AG im klassischen Sinne handelt, sondern um ein Angebot, das im Rahmen der Ganztagsbetreuung in Kooperation mit der Evangelischen Gesellschaft angeboten wird. Es sind 5 Kinder der Klasse 4 beteiligt. Weiterlesen

Online Fitness-Training des Sportbunds Nr. 29

Kein April-Scherz! Auch heute am 1. April geht es weiter mit dem Sportbund-online Fitness-Training. Melina Schruff wird heute das ca. 45-minütige Training auf der Sportbund-Jitsi Meet-Seite leiten. Ihr seid eingeladen:

Donnerstag, 1. April 2021, um 18:00 Uhr

Ihr benötigt Sportsachen und eine weiche Unterlage!

Bis 18. April weiterhin kein Training!

Die Stadt Stuttgart hat gestern per Allgemeinverfügung die sog. „Notbremse“ gezogen. Damit ist verbunden, dass weiterhin kein Sportbetrieb auf Vereinsebene möglich ist. Die Pressemitteilung und den Wortlaut findet Ihr hier:
Pressemitteilung Stadt Stuttgart
Die Allgemeinverfügung tritt morgen, am Mittwoch, 31. März 2021 um 0.00 Uhr in Kraft! Weiterlesen

Umfrage: Was machen ehemalige SB-ler? Heute: Martin Gembala (33)

Martin Gembala lässt es sich aktuell gut gehen!

Martin Gembala (38 Jahre) und sein Vater Peter kamen 1995 vom VfL Sindelfingen zu uns. Martin spielte dann im 1. Schülerteam u. a. mit Arthur Hamburg und Sani Wawra. Nach 4 Jahren wechselte er zurück nach Sindelfingen. In der Zeit nahm er an vielen Lehrgängen der DJK teil und war im Verein ebenso engagiert wie sein Vater. Die beiden haben in ihren Teams jeweils schnell Freunde gefunden und waren gern gesehene Mitglieder.

Mittlerweile ist Martin studierter Chemie-Ingenieur. Er arbeitet als Projektleiter und denkt gerne an damals zurück. Weiterlesen

Sponsor-Partner gesucht! Prominente Werbeflächen geboten!

Wir fördern den Leistungssport, vergessen jedoch nicht die Breiten- und Jugendarbeit, deren Standard wir trotz Corona weiter hochhalten wollen.

Dazu wünschen wir uns weitere Sponsor-Partner, welcher uns mit ihrem Engagement bei der wichtigsten Säule unseres Sportbundes unterstützen: Der Nachwuchsarbeit.

Unter dem Motto: „Gutes tun & Großes bewirken“ bieten wir unseren Sponsoren unter anderem preis-werte Werbeflächen hier auf der stark frequentierte Vereinswebsite, in der Spielstätte oder auf unserem Vereinsbus an.
Derzeit sind auch besonders online kreative Werbe- und Verkaufsmöglichkeiten empfehlenswert, wie unser Vermarkter, Peter Schambier, betont.

Dazu zählen Gutschein-Downloads, Angebote des Monats oder Stellenanzeigen, welche deutlich mehr Response auslösen, als die übliche Banner-Werbung.
Alle Möglichkeiten und weitere Ideen für eine Zusammenarbeit lesen Sie in unserem Sponsoring-Flyer zum Download. Und gerne stellen wir Ihnen unser Vorhaben auch persönlich vor.

Konnten wir Ihr Interesse an einer Unterstützung unseres Sportbundes wecken? Dann freuen wir uns auf Ihre Rückmeldung telefonisch unter 07223 9790605 oder per E-Mail an
djk-sponsoring@contacts-contracts.de

DJK- Online Campus: Fortbildungsprogramm für den DJK-Leistungs- und Wettkampfsport

Der DJK-Sportverband startet ein attraktives Fortbildungsprogramm in Zeiten der Corona-Pandemie. Zielgruppe sind alle DJK-Engagierten, die im Leistungs- und Wettkampfsport unterwegs sind. Das Programm bietet kontaktlose Online-Kurse zu verschiedenen Themenbereichen. Die Angebote sind ausschließlich für DJK-Mitglieder zugänglich. Weiterlesen

Gremien des Sportbunds

Unser 2. Stv. Vorsitzender, Julian Martucci, wurde mit neuen Kompetenzen im Marketing versehen

Mit Meldung der Mitgliederzahlen an den Württembergischen Landessportbund zum 01.01.2021 sind wir offiziell ein Einspartenverein mit folgenden Gremien: Vereinsvorstand, Vereinsausschuss, Finanzausschuss, Jugendausschuss. Näheres dazu findet ihr hier: Weiterlesen