« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


Was wir 2021 geleistet haben (3): Schul-Praktikum mit Peter Waddicor

Da die Punkterunde kurzfristig ausgesetzt wurde, nutzen wir die Möglichkeit, auf der Homepage die weniger aktuellen, aber nicht weniger interessanten Aspekte des laufenden Jahres zu präsentieren.

Heute im Mittelpunkt: Schul-Praktikum von Peter Waddicor

Peter Waddicor machte Ende Oktober ein fünftägiges Schul-Praktikum bei uns. Wie es ihm erging:

„Hallo, bitte schicken Sie ihr Kind ins Training bei DJK.“ „Meinst Du, ich kann das so schreiben?“, fragt Peter, als er eine Anfrage zum Training beantworten soll. Stefan Molsner lacht und Peter grinst. „Texte schreiben ist nicht so meins“, entschuldigt er sich, doch Stefan Molsner beruhigt ihn: „Du bist sehr motiviert, das gefällt mir.“

Das merkte man die gesamte Woche, in der Peter sich trotz einer starken Erkältung ins Büro schleppte, dort sehr fleißig arbeitete und sich auch nicht zu schade war, Netze zu reparieren, Bälle zu sortieren und Schläger zu kleben. Dies stand zwar nicht im Mittelpunkt, doch tat er es mit Freude. Ebenfalls mit Freude half er auch in der Sporthalle Nord mit, wo er am Samstag den Aufbau und die Spiele organisierte.

„Ich wusste nicht, wie viel es im Verein nebenher zu tun gibt; Buchhaltung, Listen, Zuschussanträge …“ war Peter überrascht. Auf die Frage, ob ihm denn eine Arbeit als Vereinsmanager gefallen könnte, wiegelte er jedoch ab. „Ich bin lieber in der Halle.“ Manchmal hilft ein Praktikum auch, zu sehen, was man nicht will 🙂

Peter hat Eigenschaften gezeigt, die auch seiner Lehrerin von der Realschule Korntal-Münchingen (RKM) gefallen haben dürften. Im Gespräch erfuhr sie, dass er sehr pünktlich, zuverlässig, belastbar und freundlich war. Schon alleine deshalb war das Praktikum für alle ein Gewinn!

In den letzten Jahren haben einige Sportbundler bei uns ein Praktikum absolviert. Auch in diesem Jahr wäre z. B. Luca Pollich gerne gekommen, doch Corona hat ihm einen Strich durch die Rechnung gemacht. Dennoch hier der Hinweis: Nutzt die Gelegenheit und sprecht uns an – wir sind immer gerne für unsere Mitglieder da!

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Kommentare sind geschlossen.