« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


Was wir 2021 geleistet haben (7): Mitgliederplus trotz Corona!

Da die Punkterunde kurzfristig ausgesetzt wurde, nutzen wir die Möglichkeit, auf der Homepage die weniger aktuellen, aber nicht weniger interessanten Aspekte des laufenden Jahres zu präsentieren.

Heute im Mittelpunkt: Mitgliederplus im Jahr 2021

Die komplette 4. Schülermannschaft (Ben Ziolkowski, Felix Barbulescu, Neo Ziolkowski, Leonard Fuchs) kam erst nach den Sommerferien zu uns.

In Krisenzeiten ist es für alle Vereine schwer, die Mitglieder ei der Stange zu halten – uns ging es da nicht anders. Nach den Sommerferien hatten wir vor allem in unseren fünf U15 Teams kaum noch Spieler. Viele, die erst im Jahr zuvor so richtig begonnen hatten, waren durch die fast neunmonatige Pause nicht mehr für unseren Sport zu begeistern. Kurzfristig mussten wir fast 20 U15-Spieler ersetzen. Durch das große Engagement vieler Trainer gelang das schier Unmögliche: fast zwei Dutzend neue Spieler wurden über Feriensportwochen und Schul-AGs gewonnen. Durch das engagierte Training unserer beiden Bufdis Amar und Tim Kitovnica sowie Lukas Handrick und Myrna Frosch meldeten sich fast alle im Verein an. Auch Thomas Walter, der die besseren Spieler speziell förderte, sowie Lara Engel, die donnerstags und freitags die Anfängergruppe leitete, gilt unser Dank. Zudem kamen gut zehn Hobbysportler, die von Bawaan Noori gut trainiert wurden, und auch einige spielstarke Wechsel.

Er kam 2021 und erwies sich als absoluter Glücksgriff: Juan Perez, Nummer zwei der ersten Herrenmannschaft!

Insgesamt konnten wir 2021 36 neue Passanträge stellen; 247 Spielberechtigungen waren es zum 1.1. 2022 – so viele wie nie zuvor. 395 Mitglieder hatten wir zum Jahresende, zwei mehr als noch Anfang Januar.

 

 

 

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Kommentare sind geschlossen.