« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


3 Siege, 1 Unentschieden, 2 Niederlagen und 4 Bezirksmeister-Titel!

Keine Chance für die 1. Herren in Kaiserslautern, ernüchternde 3:6-Niederlage für die 1. Jungen U18 in Nabern – dafür ein Remis der Mädchen in Musberg und drei weitere Team-Siege – das ist die Mannschaftsbilanz vom Wochenende. Bezirksmeister wurden Milorad Cojo bei den Herren B (Foto), Alina Klöpfer bei den Damen A sowie im Mixed (mit Sascha Hiller), außerdem Stefan Molsner im Senioren 50 Doppel (mit Dieter Klemann).  JETZT MIT ERGEBNISSEN!

Marius HenningerEs war zu befürchten: Unweit des Betzenberges in Kaiserslautern musste die 1. Herren in der Regionalliga bei den „roten Teufeln“ (tatsächlich rote Trikots) der TSG Kaiserslautern mit einem klaren 2:9 die erste Saison-Niederlage hinnehmen. Dennoch zeigte das Team eine gute Leistung, verpasste aber bereits in den Doppeln den Anschluss, als insbesondere Hao Mu/Sven Happek eine 2:0-Führung nicht nutzen konnten. Die Einzelzähler holten dann Hao Mu (gegen den starken Adamiak) und der wieder sehr gut aufspielende Marius Henninger (Foto) nach 1:2-Satzrückstand.
Ernüchterung bei der 1. Jungen U18: Trotz dreier Punkte des erstmals dort eingesetzten Uros Bojic (Foto) gelang beim bärenstarken SV Nabern kein weiterer Punktgewinn. Die 3:6-Niederlage bedeutet, dass unser Team mit 8:4 Zählern vorne erst mal raus ist in der Verbandsklasse und bei noch drei schweren ausstehenden Spielen um jeden Punkt kämpfen muss.
2017-10-21 Heimspieltag in der Halle Nord (5) Lara Engel
Großer Kampf der 1. Mädchen in der Landesliga: Beim Tabellen-Nachbarn TSV Musberg hieß es am Ende 5:5, nachdem unser Team sogar 5:2 in Führung lag. Mit 7:3 Punkten steht die Mannschaft um Lara Engel (Foto), die erneut unbesiegt blieb, auf Platz 3 unmittelbar hinter den Aufstiegsrängen.
Lediglich 40 Minuten benötigte die 4. Jungen U15, um sich klar gegen den TV/TTC Zuffenhausen durchzusetzen. Paul Kaiser (Foto) bleibt weiter ungeschlagen, das gesamte Team zeigt sich weiterhin als „Talentschuppen“ für den Sportbund.2017-10-07 Jugend-Bezirksmeisterschaften in der Halle Nord (15) Paul Kaiser
Gleich zweimal gelang der 2. Mädchen am Samstag ein Sieg. Mit 4:1 gewannen Lisa Kerelaj (Foto: als Betreuerin) und Magdalena Savovic gegen den TSV Münster, mit 3:2 gegen TV Plieningen 2. 2017-10-07 Jugend-Bezirksmeisterschaften in der Halle Nord (6) Lisa Kerelaj

Sportbund-Ergebnisse vom Wochenende

 

 

 

Bezirksmeisterschaften Damen/Herren/Senioren

Mit 31 von 166 Teilnehmern stellte der Sportbund die meister Spieler/innen.

GOLD

Alina Klöpfer (Damen A/Foto)

Milorad Cojo (Herren B/Foto)

Alina Klöpfer/Sascha Hiller (Mixed/Foto)

Stefan Molsner/Dieter Klemann (Senioren 50 Doppel/Foto)

 

 

SILBER

Dominik Knuplesch  (Herren F Einzel/Foto unten)

Milorad Cojo/Matthias Stradinger (Herren B Doppel/Foto unten)

Antje Schoknecht/Alina Klöpfer (Damen A Doppel)

Hermann Koch-Gröber/Dominik Knuplesch  (Herren F Doppel)

 

 

BRONZE

Matthias Stradinger (Herren B)
Antje Schoknecht (Damen A)
Antje Schoknecht/Siegfried Schweiß  (Mixed)
Kilian Gröber (Herren D/Foto)
Claudius Hini/Salvatore Rendine (Herren C Doppel)
Kilian Gröber/Claus Schimmer   (Herren D Doppel/Foto)
Dominik und Daniel Knuplesch (Herren E Doppel)
Hermann Koch-Gröber/Frank Narden  (Senioren 50 Doppel)

Kategorien: Allgemein

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Kommentare sind geschlossen.