« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


5. Damen gewinnt Auftaktspiel, 4. Herren unterliegt

Große Überraschung gestern Abend: Die neu gegründete 5. Damen-Mannschaft siegte bei einem der beiden Meisterschaftsfavoriten der Bezirksliga, Spvgg Neuwirtshaus, mit 8:3. Spielentscheidend: Die erstmals im Sportbund-Trikot agierende Sophie Wagner gewann drei ihrer Spiele im 5. Satz, davon zwei in der Verlängerung. Foto (von links): Mina Ahmadi, Lara Engel, Myrna Frosch und Sophie Wagner. Dagegen musste die 4. Herren zum Auftakt eine 5:9-Niederlage beim Bezirksliga-Konkurrenten TSV Münster hinnehmen. Kilian Gröber punktete dreimal, im Doppel mit Johannes Horn, der ein Einzel gewann, dazu ein Einzel von Kristian Sakac. Ergebnisse:
Spvgg Neuwirtshaus – 5. Damen 3:8
TSV Münster – 4. Herren 9:5

Kategorien: Allgemein

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Kommentare sind geschlossen.