« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


5. Damen siegen 8:3 beim SV Sillenbuch

Deutlicher Erfolg für die 5. Damen: Mit einem 8:3 beim SV Sillenbuch konnte das Team ihr Punktekonto auf 15:15 ausgleichen und sich auf Platz 5 der Bezirksklasse verbessern. Einen Bericht von Maike Pfennig (Foto. 2. von links; links: Bianca Rehm, rechts: Lara Engel und Myrna Frosch) gibt es auf der nächsten Seite …

Am Dienstag Abend ging es für die Damen 5 zum SV Sillenbuch. Die Richtung war klar vorgegeben – ein Sieg sollte es sein. Dass die Gastgeberinnen den nicht so einfach herschenken wollten, wurde gleich bei den Doppeln klar. So stellte Sillenbuch die Doppel um und während Bianca und Maike gegen das Doppel 1 der beiden Spielerinnen aus dem hinteren Paarkreuz klar gewannen, mussten sich Myrna und Oana nach 5 hart umkämpften Sätzen gegen die Nummer 1 & 2 geschlagen geben.
Die Einzel verliefen dann aber nach Plan und nur Oana musste sich geschlagen geben, kann allerdings zu Recht stolz auf den ersten Einzelsatzsieg in ihrer noch jungen Spielerkarriere sein! Am Ende stand es somit 8:3 aus der Sicht des DJK Sportbunds.  (von Maike Pfennig)

Die Einzelergebnisse:  SV Sillenbuch – 5. Damen 3:8

 

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Kommentare sind geschlossen.