« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


GEWO Summer Cup: Sportbund-Teams 7. und 8.!

Am Ende ging ihnen die Luft aus. Und so mussten sich Sportbunds Jungen-Mannschaften bei dieser Veranstaltung in Markgröningen in der Endrunde um die Plätze 5 – 8 mit den hinteren Rängen begnügen. Dabei hatte es Team Sportbund 2 nach zwei Auftaktsiegen sogar bis zum 3:3 gegen Markgröningen in der Hand, das heutige Turnier zu gewinnen. Ein Zähler zum 4:4 fehlte dazu. Doch auch so können sich (von links) Viktor Rondin, Vineet Keshav, Wolfgang Ehrlich, Timo Beyer, Tom Herhofer, Moritz Männle, Rion Dobrolouka und Tobias Tränkle sicher sein, dass ihnen die Wettkampferfahrung gut getan hat. „man of the match“ war Wolfgang Ehrlich, der 5:1 Siege erspielte und sogar einen knapp 200 TTR besser platzierten Spieler in einem fulminanten Spiel zum 5:3-Sieg gegen Neckarsulm bezwang.

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Kommentare sind geschlossen.