« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


Hinweise zum Umgang mit dem Corona-Virus im Tischtennis

Solltet Ihr in der letzten Zeit eines der Corona-Risikogebiete bereist haben Risikogebiete (u.a. Südtirol) bitten wir Sie gänzlich von der Teilnahme am Training und an Spielen abzusehen. Solltet ihr aktuell Erkältungssymptome bei Euch bemerken, so nehmt bitte vor dem Besuch des Trainings Kontakt mit einem Arzt oder der zuständigen Gesundheitsbehörde auf. Wenn aus deren Sicht keine Bedenken bestehen, könnt Ihr, Stand heute, am Training oder Punktspiel teilnehmen. Wir bitten Euch aber, von Umarmungen oder Handgeben zur Begrüßung abzusehen.

Anbei schicke ich Euch ein offizielles Update des DTTB hinsichtlich neuer Regelungen für den Tischtennissport wegen des Corona-Virus, die soeben auf der DTTB-Homepage (siehe Link) veröffentlicht wurden, zur Information: https://www.tischtennis.de/news/update-regelungen-fuer-den-tischtennissport-zum-corona-virus.html. Die Maßnahmen betreffen (Stand heute) zunächst die Veranstaltungen bis zum 30. April.

 

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Kommentare sind geschlossen.