« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


Nachbetrachtung: die Spiele vom letzten Wochenende

16 mal gingen Sportbund-Teams am letzten Wochenende an die Tische. Zu einigen Partien haben wir wieder Fotos herausgesucht und im Telegram-Stil Informationen hinzugefügt.

Foto: Viktor Rondin und Simon Xu (links) landeten mit der 1. Jungen 15 einen 6:0-Auswärtssieg bei SportKultur, der wohl die Meisterschaft in der Bezirksliga sichert

Foto: Voller Einsatz bei Hannes Nusser und der 2. Jungen U15. Dennoch reichte es beim SV Sillenbuch in der Bezirksliga nicht, es gab eine 1:6-Niederlage. Den Punkt holte eben Hannes, gemeinsam im Doppel mit Chu-Yi Bongard. Im Einzel unterlagen beide gegen die Nummer eins in fünf Sätzen.

Foto: „Mann des Wochenendes“ – Gleich zweifacher Gewinner am Wochenende – mit der 1. Jungen U18 siegte Peter Waddicor gegen Großaspach klar mit 6:0. Am Abend folgte das Spitzenspiel mit der 3. Herren gegen Hegnach 2. Auch da blieb Peter ungeschlagen, leitete mit dem vorentscheidenden Doppelsieg mit Mannschaftsführer Matthias Stradinger gegen das Gäste-Spitzendoppel den 9:4-Teamerfolg ein.

Foto: Johannes Horn gewann mit der 4. Herren bereits am Freitagabend beim SV Sillenbuch 2 mit 9:4. Das über dreistündige Match der Bezirksliga hatte einen kuriosen Verlauf. Sieben Spiele gingen in den Entscheidungssatz. Sechs davon gewann das Sportbund-Team. Auch Johannes siegte in den Einzeln mit diesem Ergebnis.

Claudia BüttelFoto: Gleich drei Fünfsatz-Siege erspielte sich am Wochenende Claudia Büttel. Zunächst bei der Senioren-1:6-Niederlage gegen den übermächtigen TB Untertürkheim, am Samstag dann mit zwei knappen Einzeln im Spitzenspiel der 6. Herren gegen Fasanenhof, das der Sportbund mit 9:4 gewann.
*
*
*
Foto: Und noch ein Dauer-Sieger: Wolfram Auch verhalf der 7. Herren am Samstag-Nachmittag mit seinen Erfolgen im Doppel und Einzel zum 9:4 gegen Möhringen 2, damit zum ersten Saisonsieg. Im Anschluss blieb er auch beim 9:4 der 6. Herren gegen Fasanenhof ungeschlagen.

Foto: Die 1. Jungen 15 gewann das Spitzenspiel (wohl) um die Meisterschaft der Bezirksliga bei SportKultur zahlenmäßig klar mit 6:0, hatte dabei jedoch 3 knappe Fünfsatzmatches zu überstehen. Simon Xu, Viktor Rondin, Bjarne Munz und Hagen Ehrmann bildeten das Erfolgsteam. Viktor und Simon gelang in Anschluss dann noch ein toller 6:3-Erfolg mit der 3. Jungen 18 gegen allerdings nur zu dritt antretende Schwäbisch Gmünder in der Landesklasse.
*
Foto: Jovana Nikolic und Magdalena Savovic (hier mit Betreuer Marius Henninger) gewannen das Landesliga-Auswärtsspiel der 2. Mädchen 18 beim TV Murrhardt mit 6:2.

myTischtennis: Ergebnis-Übersicht der Sportbund-Spiele

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Kommentare sind geschlossen.