« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


Nachbetrachtung: Die Sportbundler bei den Württ. Jahrgangs-Einzelmeisterschaften der Jugend

Foto: Jovana Nikolic wurde Württ. Meisterin im Mädchen-Doppel U13, gemeinsam mit Julia Liebert (Allianz).
Gleich 9 Medaillen holten die jugendlichen Sportbund-Akteure am vergangenen Wochenende bei den Württembergischen Jahrgangseinzelmeisterschaften der Jugend in Schnait. Auf der folgenden Seite betrachten wir das Abschneiden unserer Mädchen und Jungen in Wort und Bild …

Siegerehrung Mädchen Doppel U13 Jovana Julia Foto: Jovana Nikolic stand gleich zweimal auf dem Podest – hier mit Julia Liebert (Allianz) im Mädchen-Doppel U13. Im Einzel hatte sie bis zum Halbfinale keine Probleme, scheiterte dann an Merz (Abstatt). Die Gold und Bronze wurde sie aber zur erfolgreichsten Teilnehmerin des Sportbunds.

Doppel Jungen U13 Peter Waddicor Andreas Goerke Foto: Erfolgreichster Sportbund-Teilnehmer war dagegen Peter Waddicor. Hier im Doppel mit Andreas Goerke holte er sich bei den Jungen U13 die Silbermedaille. Im Einzel erkämpfte er sich nach einem engen Finale gegen Braunwarth (Staig) den Württ. Meistertitel. Partner Andi Goerke wurde hier Dritter und gewann Bronze.

2018-12-21 Jugend Weihnachtsfeier Jonathan Fuchs (106) Foto: Im gleichen Wettbewerb spielte sich auch Jonathan Fuchs bis ins Viertelfinale – also gleich Sportbundler bei den Jungen U13 unter den letzten vier. Im Doppel stand Jonathan, erst tags zuvor als Teilnehmer nachgerückt, zusammen mit Vineet Keshav (Allianz) auf dem Podest und durfte Bronze in Empfang nehmen.

Evdokia Yankova Foto: Und noch eine Württ. Meisterin des Sportbunds – Evi Yankova kämpfte sich gemeinsam mit Walkenhorst ins Endspiel des Mädchen-Doppels U18. Nach einem 1:2-Rückstand drehten die beiden die Partie und holten Gold. Nicht ganz so gut lief es in diesem Wettbewerb für Irena Dujmovic und Melina Schruff. Im Doppel scheiterten die beiden hauchdünn im Viertelfinale und schrammten damit knapp an einem Medaillengewinn vorbei. Im Einzel schied Irena ebenfalls etwas überraschend im Viertelfinale aus, Melina bereits in der Vorrunden-Gruppe. Beide werden mit ihrem Trainingseifer aber sicherlich weiterhin vorne angreifen können.

Foto: Ganz großes Kino bot Viktor Rondin – der erstmalige Teilnehmer an einer überregionalen Veranstaltungen kämpfte, lief und wurde mit seinem spektakulären Abwehrspiel gleich zweifach belohnt. 2018-10-13 BZM Jugend Im Einzel der Jungen U12 gelang mit dem Gewinn der Bronze-Medaille die große Überraschung und auch im Doppel mit Partner Paul Kaiser stand er als Dritter auf dem Siegerpodest. Zudem legte Viktor gleich 50 TTR-Punkte an einem Tag zu.

2018-10-13 BZM Jugend Foto: Diesmal hat es noch nicht ganz nach vorne gereicht, aber der Ehrgeiz ist da – Moritz Männle zog als Vorrunden-Gruppenzweiter bei den Jungen U15 in die KO-Runde ein. Dort unterlag er jedoch im Achtelfinale klar mit 0:3.

2018-12-21 Jugend Weihnachtsfeier Wolfgang Ehrlich (107) Foto: Wolfgang Ehrlich war erst zum Turnierstart ins Teilnehmerfeld der Jungen U14 gerückt. Immerhin gelang ihm ein Erfolg in den Gruppenspielen, der Einzug in die KO-Runde gelang aber (noch) nicht.

2018-12-21 Jugend Weihnachtsfeier Timo Beyer (97) Foto: Timo Beyer musste im Jungen U18-Feld ein wenig seinem Trainingsrückstand Tribut zollen. Nach einem Vorrunden-Sieg um Platz drei kam früh das Aus. Allerdings waren die beiden Gruppenersten auch deutlich höher einzustufen.

Foto: Auch Sheriban Samer (links) war am Start – bei den Mädchen U14 gelang ihr in der Vorrunde immerhin ein toller 3:0-Sieg, auch wenn das mit Platz drei in der Gruppe dann nicht zum Weiterkommen reichte. Deutlich sichtbar sind jedoch ihre Fortschritte.

2018-12-21 Jugend Weihnachtsfeier (49) Foto: Im gleichen Wettbewerb gelang Magdalena Savovic (rechts) mehr als ein Achtungserfolg. Völlig überrschend gewann sie ihre Gruppe, ließ gleich zwei höher eingestufte Gegnerinnen hinter sich, und siegte auch im Achtelfinale 3:0. Erst im Viertelfinale war beim 0:3 gegen die spätere Zweite Nguyan (Neckarsulm) Endstation. Gleich 50 TTR-Punkte plus war der Lohn für ihr tolles Turnier.

Bezirkshomepage: Bericht und Fotos

TTVWH-Homepage: Einzelergebnisse

Kategorien: Allgemein

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Kommentare sind geschlossen.