« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


Saisonauftakt geglückt: zwei 6:2-Galavorstellungen!

Was für eine Party zum Auftakt der neuen Spielzeit 2021/22: Mit zwei 6:2-Siegen entzückten die 1. Damen (gegen den VfL Sindelfingen) und die 1. Herren (gegen den TTC Wöschbach) die über 100 Zuschauer in der Sporthalle Nord. Organisatorisch klappte alles: Die 3G-Regeln wurden von Dominik Knuplesch konsequent mit Nachweisen aller Besucher geprüft, der Live-Ticker lief dank Julian Martucci und Nico Wenger und die beiden Teams überzeugten mit starken Leistungen. Foto: Matchwinner Juan Perez

Kurzberichte:
Damen

Überragender Auftritt unseres Spitzenpaarkreuzes Alexandra Schankula und Ronja Mödinger, die sowohl im Doppel als auch in den Einzeln keinen einzigen Satz abgaben! Dazu holte Anja Eichner mit einem Einzelerfolg in drei knappen Sätzen den „big point“. Bereits im Doppel hatten Anja und Ellen Wohlfart beim 9:11 im 5. Satz gegen Sindelfingens Spitzendoppel ein starkes Signal gesetzt. Bei 20:6 Sätzen stand somit unter dem Strich ein verdienter Sieg – ohne die Stammspielerinnen Ramona Betz (Teilnahme finnische Meisterschaften) und Saskia Becker (verletzt).
myTischtennis – Einzelergebnisse Sportbund – VfL Sindelfingen

Herren
Ganz großen Sport boten auch die Herren in einem etwas längeren Spiel, das auch 6:4 oder 5:5 hätte enden können. Begeisternd agierten die neu zusammengestellten Doppel Dauud Cheaib/Marius Henninger und Juan Perez/Sven Happek, die jeweils in drei Sätzen gewannen. Spektakulär der Auftritt unseres Neuzugangs Juan Perez, der beide Einzel vorne gewann und vor allem im abschließenden Spiel gegen Teodoro das Glanzlicht setzte. Dauud Cheaib kämpfte gestern eher mit sich selbst, wie er sagte, unterlag gegen den bärenstarken Teodoro nach 2:0-Führung noch, erkämpfte sich jedoch mit einem 3:2 über Zibrat den eminent wichtigen Punkt. Hinten glänzte Marius Henninger mit einem 3:1 über Gacev, während Sven Happek gegen Kenan Hrnic nur im 3. und 4. Satz zu seinem Spiel fand. Das 6:2 sorgte erstmal dafür, dass unser Team beruhigt in die nächsten Partien gehen kann. Bereits nächsten Samstag geht es in Wohlbach weiter.
myTischtennis – Einzelergebnisse Sportbund – TTC Wöschbach

Alle Fotos: Volker Arnold

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Kommentare sind geschlossen.