« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


Tischtennis bei Demenz: Kostenfreie Materialbox für Trainer und Vereine

Antje Schoknecht leitet das Projekt für uns

Nach langer Vorlaufphase ist es jetzt bald soweit: Das Projekt „Sport bewegt Menschen mit Demenz“ will der DOSB weiter voran treiben. Der Deutsche Tischtennisbund ist Teil des Pilotprojektes und der DJK Sportbund Stuttgart einer der 5 Vereine in Deutschland, die sich dieses Themas annehmen und hoffentlich auch bald in die Präsenzphase starten werden.Projektziel ist es, Demenzerkrankte und ihre Angehörigen in die Mitte der Gesellschaft zu holen. Das heißt, dass wir auch in sozialen Einrichtungen immer die Angehörigen mit einbeziehen. Projektziel ist nicht, isoliert nur Demenzerkrankte mit Tischtennis anzuleiten.

Der DTTB berichtet hier ausführlich über die weiteren Schritte im Projekt. Von dort aus gelangt ihr zur aktuellen DOSB- Pressemitteilung

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Kommentare sind geschlossen.