« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


Umfrage: Was machen ehemalige SB-ler? Heute: Mihael Guncic (29)

Mihael Guncic, 2020

Mihael (44 Jahre) kam mit ca. 10 Jahren zu uns. Mihael war bei seinen Teamkollegen beliebt und fand schnell Freunde. Er durchlief alle Jugendmannschaften und spielte sich 1994 in die 1. Jungen. Mit dem Team wurde er sensationell Württembergischer Meister und kam bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften auf Platz 4. Bei den Herren spielte er dann in verschiedenen Teams. Er wechselte 1998/1999 zum TB Untertürkheim, dann 2007/2008 zum TSV Wendlingen. Er ist mittlerweile Familienvater von 2 Kindern und arbeitet als Verkäufer.

Spielst du noch TT?

Ich spiele noch ab und an Tischtennis beim TSV Wendlingen.

 

Wie fandest du die Zeit beim Sportbund im Rückblick?

Ich kam als Kind und ging als junger Mann. Ich denke sehr gerne an die Zeit zurück. Vor allem weil wir außerhalb vom Tischtennis viele gemeinsame Aktivitäten hatten. Sportliche Highlights waren natürlich die Erlebnisse mit der 1. Jugendmannschaft 1994.

 

 

Bild links: Württembergischer Jugendmeister 1994 mit Thomas Mertens, Vasilios Papadopoulos, Werner Meyer, Eberhard Koning (hinten), den Trainern Thomas Walter und Stefan Molsner sowie Florian Kobler, Georgios Papadopoulos, Magnus Mößner und Mihael Guncic (vorne)

Verfolgst Du noch, wie es bei uns läuft?

Ich verfolge ab und an über die Homepage was beim Sportbund los ist. Danke der Digitalisierung von EER liest man den einen oder anderen älteren Bericht auch mal wieder.

 

Was ich sonst noch sagen will

Bleibt gesund, macht weiter so!

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Kommentare sind geschlossen.