« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


Wochenende: 11 Siege, 1 Unentschieden, 8 Niederlagen – Ranglisten-Ergebnisse

Dicht gedrängtes Programm am Wochenende mit Schwierigkeiten bei der Abwicklung von 14 Heimspielen – wichtige Erfolg der 1. Damen und 1. Herren – erfolgreiche Teilnahme der Sportbund-Nachwuchsspieler bei der Schwerpunkt-Rangliste, Peter Waddicor wurde 42. beim DTTB Top 48. Das sind die wichtigsten Ergebnisse des Wochenendes.

Ausführliche Berichte folgen am Dienstag.

Foto: Ronja Mödinger führte ihr Regionalliga-Team mit vier Punkten zum knappen 8:4-Heimsieg gegen die DJK Offenburg 2.

Sportbund-Mannschaftsspiele

Die 1. Herren sicherte sich in einem knapp vierstündigen Hitchcock-Krimi beim 9:7 gegen den TTC Wehrden beide Punkte und steht mit 4:2 Punkten in der Tabelle gut da. Gleiches Punktekonto für die 1. Damen nach einem 8:4 ebenfalls in der Regionalliga, das gleich fünf 5-Satz-Siegen zu verdanken war.

Foto links: Paula Männle und Ayaka Yoshihara waren ein tolles Team, auch wenn sie mit der 3. Mädchen beim TV Plieningen 2 knapp mit 2:3 unterlagen.

 

click-TT: Übersicht aller Sportbund-Spiele

 

 

 

Schwerpunkt-Ranglisten Jugend

In Schorndorf wurden in den Altersklassen Mädchen und Jungen U15 und U18 die Schwerpunkt-Ranglisten ausgespielt, um die Teilnehmer für die Württ. Quali-Rangliste in Klosterreichenbach am 18.11. auszuspielen. Die jeweils ersten Drei qualifizierten sich für dieses Turnier.

Mädchen U15
3.  Jovana Nikolic (qualifiziert)

Mädchen U18

2. Marija Dujmovic (Foto/qualifiziert)

3. Melina Schruff (qualifiziert)

Jungen U15

3. Andreas Goerke (Foto links/qualifiziert)

4. Moritz Männle (Foto rechts)

5. Jonathan Fuchs

Jungen U18

4. Timo Beyer

11. Trung Kuczinsky

 

DTTB Top 48

Mit Platz 42 gelang Peter Waddicor diesmal der Sprung unter die Top 24 der Deutschen Schüler-Rangliste (noch) nicht.

DTTB-Homepage: Bericht und Ergebnisse

 

 

Kategorien: Allgemein

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Kommentare sind geschlossen.