« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


Wochenende: 2 DEM-Medaillen, 6 Schwerpunkt-Plätze+Team-Erfolge

Die Highlights am Wochenende waren die beiden Medaillen-Gewinne bei den Deutschen Schüler-Einzelmeisterschaften für Uros Bojic und Ramona Betz (siehe Artikel zuvor), die sechs für den Schwerpunkt qualifizierten Spieler bei den Jungen-Bezirksranglisten (Timo Beyer, Trung Kuczynski/U18, Tim Erbst, Moritz Männle/U15, Jonathan Fuchs/U13, Paul Kaiser/U11) sowie der endgültige Klassenerhalt der 1. Jungen U18 und die Siege der Mädchen und 3. Herren im Kampf um die jeweiligen Meistertitel.

Foto: Timo Beyer gewann die Stuttgarter Jungen U18-Rangliste ohne Niederlage.     

Foto: Die 1. Jungen schaffte mit einem 6:0-Erfolg gegen den TSV Wäschenbeuren nun auch rechnerisch den Klassenerhalt in der Verbandsklasse – bereits vier Spieltage vor Schluss. Bei ihrem Debut konnten Irena Dujmovic und Moritz Männle gleich Siege in der höchsten Jugend-Spielklasse einfahren. In eben dieser geht der Sportbund nach jetzt 18:10 Punkten auch 2018/19, in der dann 30. Saison Folge (!), an den Start – in einer 10er-Liga mit vier Absteigern war da in diesen 30 Jahren einiges an kontinuierlicher Jugendarbeit die Voraussetzung.

2017-12-21 Jugend-Weihnachtsfeier (47)Foto: Marija Dujmovic (rechts) feierte am Samstag ihr Debut im Sportbund-Trikot. Gemeinsam mit Schwester Irena (links) siegte sie im Doppel, verlor dann zwar ihr Einzel, doch das Mädchen-Team (ergänzt durch Lidija und Jovana Nikolic) feierte ein 6:1 gegen den TSV Sielmingen in der Landesliga. Bei jetzt 18:6 Punkten fehlen noch 4 Punkte aus den letzen 4 Spielen zum Aufstieg in die Verbandsklasse.

 

Claudius HiniFoto: Claudius Hini siegte mit seiner 3. Herren am Samstag nach umkämpftem Beginn (2:1 nach einer Stunde in den Doppeln) gegen die SG Bettringen noch zahlenmäßig klar mit 9:1. Am Sonntag war er dann beim 9:6 im Spitzenspiel der Landesklasse gegen den TSV Mühlhausen erfolgreichster Akteur, siegte im Doppel und in beiden Einzeln. Ebenfalls zwei Einzel holten Nagano Shizuya und Jonas Hanisch. Mit 29:3 Punkten steht das Team weiterhin auf Rang eins der Landesklasse.

 

Foto: Gleich zweimal sprang Simone Wenninger am Wochenende in den Herren -Teams ein. Am Freitag siegte sie mit der 4. Herren im wichtigen Abstiegskampf-Duell beim TSV Mühlhausen einen 9:5-Sieg. Am Samstag konnte sich nach zwei knappen Einzel-Niederlagen das 7:9 der 5. Herren gegen den TTC Stuttgart nicht verhindern.

 

Foto: Die 4. Damen hielt gegen den Landesklassen-Zweiten Allianz zwar über zwei Stunden mit, am Ende setzte sich der Favorit dann aber doch klar mit 8:2 durch. Von links: Lara Engel, Maike Pfennig, Myrna Frosch, Bianca Rehm und Elena Fink ließen sich die Laune davon aber nicht verderben …

 

Foto: Lob und Unterstützung von der neuen „Chefin“ – Irena Dujmovic war gemeinsam mit Jovana Nikolic (rechts) in der 1. Mädchen erfolgreich. Aber auch für Magdalena Savovic (links) hat sie immer Tipps. Die unterlag mit der 2. Mädchen zwar dem TV/TTC Zuffenhausen mit 1:5, siegte anschließend aber gegen den TV Plieningen 2 mit 4:0.

 

Foto: Armand Burger-Faller kämpfte mit der 6. Jungen U15 1:40 h lang gegen Feuerbach 2. Am Ende stand eine 2:6-Niederlage. Aussschlaggebend waren die beiden Doppel-Niederlagen zu Beginn jeweils mit zwei Punkten Differenz im 5. Satz.

 

JU18.3 Saison 2017-18 RR TeamportraitFoto: Diesmal war der Gegner für die 3. Jungen U18 zu stark. Der SV Sillenbuch entführte beim 6:1 beide Punkte aus der Halle Nor. Damit übernahmen die Gäste wieder die Tabellenführung in der Landesklasse, weil gleichzeitig die 2. Jungen U18 in Schwäbisch Gmünd ebenfalls 1:6 verlor.

 

Foto: Chancenlos blieb die 4. Jungen U15 beim 2:6 gegen den SV Sillenbuch 3. Von links: Bjarne Munz, Patrick de Lange, Ferdinand Brombach und Kevin Knuplesch sind eine verschworene Gemeinschaft und werden beim nächsten Spiel wieder hoch motiviert an die Tische gehen.

Foto: Auch er war am Wochenende zweimal im Einsatz – Dominik Knuplesch holte mit seiner 7. Herren ein 8:8 nach über drei Stunden beim Schneeschuhverein 3. Neben seinen beiden Einzel-Siegen besonders beachtlich: Im Schlussdoppel mit Mostafa Alobusi gelang nach 0:2-Satzrückstand noch ein Erfolg und damit die Punkteteilung fürs Team. Tags darauf sprang er kurzfristig in der 5. Herren ein. Beim 7:9 gegen TTC gelang ihm mit seinem ersten Einzel-Sieg in der Bezirksklasse (15:13 im 5. Satz) zumindest ein persönliches Erfolgserlebnis.

 

Sportbund-Spiele in der Übersicht

 

Bezirksrangliste I Jugend

Foto: Timo Beyer setzte sich bei den Jungen U18 mit 9:0 Siegen knapp vor Trung Kuczynski (8:1) durch. Beide sind für die Schwerpunkt-Rangliste am 15. April in Neuffen qualifziert.

Foto: Ebenso knapp war es im Feld der Jungen U15. Mit jeweils 6:1-Siegen und jeweils 20:8 Sätzen waren Tim Erbst und Moritz Männle ganz vorne. Den direkten Vergleich gewann Tim knapp in 5 Sätzen, ebenso unterlag er Marius Gehring, der am Ende Fünfter wurde.

2017-10-07 Jugend-Bezirksmeisterschaften in der Halle Nord (79) Doppel Jonathan Fuchs, Luca PollichFoto: Jonathan Fuchs (links) siegte in der U13-Rangliste. Beim Stand von 10:7 im 5. Satz im letzten Spiel gegen Vineet Pradeep Keshav (Allianz) hatte er sogar die Chance, ohne Niederlage zu bleiben. Dann wäre Luca Pollich Zweiter geworden. So rutschte Luca unglücklich mit nur einer Niederlage (gegen Jonathan gleich im ersten Spiel) auf Rang drei, hat aber über eine Härtequote eventuell noch die Chance, beim Schwerpunkt dabei zu sein.

Foto: Nur ein Spiel verlor Paul Kaiser gegen Sieger Nils-Arne Samson (SV Sillenbuch). Mit Platz zwei ist auch er bei der Schwerpunkt-Rangliste dabei.

Foto: Ganz starker Auftritt von David Schoof. Er wurde nach vier Monaten Tischtennis bei seiner ersten Ranglisten-Teilnahme gleich Vierter den den Jungen U15.

Bezirks-Homepage: Bericht/Ergebnisse Jugend-Bezirksrangliste I

 

Deutsche Einzelmeisterschaften Schüler

siehe Extra-Bericht auf der Startseite …

Foto: Ramona Betz und Uros Bojic mit ihren Siegerpokalen für Platz drei und Platz eins bei den Deutschen Meisterschaften

DTTB-Homepage: Bericht/Ergebnisse Deutsche Schüler-Einzel-Meisterschaften

 

 

 

Kategorien: Allgemein

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Kommentare sind geschlossen.