« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


Wochenende:3 Siege,2 Niederlagen+Jugend-Bezirksmeisterschaften

anja-eichner-einzelfoto

Überragende Spielerin des Wochenendes – Anja Eichner gewann als Regionalliga-Ersatzspielerin 5 ihrer 6 Einzel!

Niederlagen für die 5. Damen bei Zuffenhausen (2:8) und die 1. Damen in Gau-Odernheim (5:8), Siege für die 8. Herren gegen Mühlhausen 5 (9:7), 2. Herren bei Eislingen (9:2) und die 1. Damen in Mülheim (8:6) – das sind die Team-Resultate vom Wochenende. Jugend-Bezirksmeister wurden Julian Kessler (U12), Andy Goerke (U11), Lara Engel (U18 – Einzel und Doppel) und Jonathan Fuchs/Jannik Lippmann (U11) – herzlichen Glückwunsch!     

sebastian-kueblerFreitag

9:7-Auftaktsieg für die 8. Herren zum Saisonstart gegen den TSV Mühlhausen 5. Sebastian Kübler (Foto) führte sein Team mit vier Punkten zum hauchdünnen Heimsieg. Ein starker Auftakt für das neu zusammengestellte Team! Auch die 5. Damen schlug sich achtbar. Zwar gab es ein 2:8 gegen die Damen des TV/TTC Zuffenhausen. Doch die Gastgeber spielen seit Jahren in der Bezirksklasse bzw. Bezirksliga. Bianca Rehm punktete zweimal (Einzel und Doppel mit Lara Engel).

anja-eichner-einzelfotoSamstag/Sonntag

Wieder starker Auftritt der 2. Herren: Beim 9:2 in Eislingen, Aufsteiger in die Verbandsliga, ließ das Team nichts anbrennen, verteidigte mit jetzt 7:1 Punkten die Tabellenführung. Besonders die Höhe der letzten Siege (9:0, 9:1 und 9:2) lässt einiges für den weiteren Saisonverlauf erhoffen …

1-damen-verpflegungFoto: Kraftnahrung vor dem Doppelspieltag

Zwei dramatische Spiele der 1. Damen am Wochenende. Von Sa., 9:30 Uhr, bis So., 18 Uhr, war das Team beim Doppelspiel mit Übernachtung in Koblenz unterwegs. Im Gepäck immerhin zwei Punkte. Aber was für ein Auf und Ab … Autsch am Samstag: beim TSV Gau-Odernheim gingen alle fünf 5-Satz-Spiele verloren. Betreuer Thomas Walter: „So ein Spiel habe ich bestimmt seit 10 Jahren nicht gesehen. Einmal hatten wir Matchball, in zwei weiteren Spielen haben bei Drei-Punkte-Führungen zwei Bälle zum Matchgewinn gefehlt. Insgesamt gingen wohl 7 oder 8 Sätze mit 10:7- und 9:6-Führungen weg. Es war wie verhext.“ 1-damen-deutsches-eckEin deprimierende Niederlage, die am Abend mit einer Besichtigung des Deutschen Ecks in Koblenz, samt gutem Pizza-Essen sowie optimalem Frühstücksbuffet (das Morgen-Jogging wurde nur vom Betreuer wahrgenommen 🙂 ) ausgeglichen wurde. So fand das Team zu den „Stehaufmännchen-Qualitäten“ zurück. Ein dramatischer Kampf bei Gastgeber Mülheim/Urmitz über 4:2-Führung, Ausgleich bis zum 6:6 wurde mit einem glücklichen 8:6-Erfolg abgeschlossen. Überragend: Anja Eichner (Foto oben), sonst in der 2. Damen, gewann 5 ihrer 6 Einzel am Wochenende, siegte dabei sensationell gegen Mülheims Nr. 2, Pfefferkorn, zur 7:6-Führung.

Foto: Die Geschichte wiederholt sich – Kaiser Wilhelm I. mit seinen Kriegern/Kriegerinnen. Von links: Anja Eichner, Alina Welser, Ronja Mödinger, Jenny Klemann und Thomas Walter am Deutschen Eck …    Deutsches Eck (Koblenz = Kastell der zusammenfließenden Rhein und Mosel)

Ergebnisse Sportbund-Spiele

turnierleitung-bez-mez16Jugend-Bezirksmeisterschaften

Foto: Die Turnierleitung mit Marcel Seidl-Walter und Gisela Gaa leistete zwei Tage lang ganze Arbeit. Bei knapp 200 Teilnehmern keine Ponyhof-Veranstaltung, sondern 11 + 7 = 18 Stunden harte Arbeit.

maedchen-u18-tovirac-engel-harter-alaFoto: Lara Engel (2. von links) wurde gleich zweimal Bezirksmeisterin, im Einzel U18 und im Doppel mit Lisa Kerelaj – herzlichen Glückwunsch, Lara!

Foto: 2016-10-08-jugend-bezirksmeisterschaften-3 Julian KesslerJulian Kessler wurde für seinen großen Trainingsfleiß belohnt. Bei den Jungen U12 wurde er am Ende doch souverän Bezirksmeister – auch an Julian herzlichen Glückwunsch!

Foto: hagen-ehrmann-3Im Finale besiegte Julian Vereinskollege Hagen Ehrmann. Für den war die Silbermedaille ein Riesenerfolg – dieser (Medaillen-)Schatz wird sicherlich gut gehütet!

Foto: pollich-goerkeGekämpft wurde auch bei den Jüngsten in der U11-Klasse – und wie! Luca Pollich (links) und Andy Goerke streckten sich nach Doppel-Gold, aber das wurde nichts, stattdessen Platz 3. Im Einzel zeigten die beiden dann ihre Stärke. Andy siegte im Finale gegen Doppelpartner und Freund Luca.

jonathan-fuchsFoto: Er schaffte eine der größten Überraschungen überhaupt – Jonathan Fuchs gelang mit Partner Jannik Lippmann der Sieg im U11-Doppel – einen herzlichen Glückwunsch zu diesem Husarenstück!

Auch allen anderen Sportbund-Teilnehmern und -Plazierten herzlichen Glückwunsch!

Einzelergebnisse Jugend-Bezirksmeisterschaften 2016

Bericht Bezirks-Homepage

 

 

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Hinterlassen sie einen Kommentar