« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


9. Herren unterliegt dem SV Heslach mit 1:6

Hermann Koch Gröber

Wie verliert man knapp und dennoch klar? Nun, die 9. Herren machte es am Dienstagabend in der Ostheimer Sporthalle vor. Beim 1:6 gegen den SV Heslach kämpfte das Team um Kapitän Hermann Koch-Gröber (Foto) 105 Minuten, unterlag in allen drei Fünfsatzspielen hauchdünn und hatte am Ende lediglich einen Doppelpunkt durch Hermann und Vullnet Zeqiri auf der Habenseite stehen. Sowohl das Doppel Michele Scigliuzzo und Wilfried Seuberth als auch Michele und Vullnet im Einzel verloren jeweils in der Verlängerung des 5. Satzes. Die Einzelergebnisse: 9. Herren – SV Heslach 1:6

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Kommentare sind geschlossen.