« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


Abteilungsversammlung und Vorrunden-Rückblick

Mannschaftsführer Rainer Michel und Alfred Bauer

Foto: Zwei deren Arbeit wesentlich zum Gelingen der Sportbund-Vorrunde beigetragen hat: Rainer Michel (MF 3. Jungen U18) und Alfred Bauer (MF 1. Jungen U15)

Am vergangenen Mittwoch fand in der Berger-Halle unter großer Beteiligung – mit knapp 30 Teilnehmern waren dies etwas doppelt so viele wie in den letzten Jahren – die Abteilungsversammlung zur Vorbereitung der Rückrunde statt. Die beiden Haupt-Themen: Aufstellungen der Rückrunde sowie die Pläne für einen geregelten Helfereinsatz bzw. eine Beitragserhöhung.    

TOP Finanzen

Über den aktuellen Stand des Haushalts 2015 berichtet Abteilungsleiter Stefan Molsner, ebenso wie über Überlegungen bzgl. der Planung für 2016.

Veranstaltungen/Helfereinsatz

Basis für die Finanzierung aller Angebote (täglich Hallenzeiten für Training, Trainer, Bälle etc.) ist, dass der Verein Einnahmen über die Ausrichtung der Veranstaltungen generiert. Hierzu ist die Mithilfe der Mitglieder Voraussetzung. Alternative ist, die Mitgliedsbeiträge zu erhöhen. Nach intensiver Diskussion wurde ein Verfahren festgelegt, das von Christian Leins geleitet wird. 2016 sind entsprechende Helferdienste von allen aktiven Mitgliedern zu leisten. Erfolgt dies nicht, wird der Beitrag 2017 über eine Umlage erhöht.

Trainingsplan

Die Trainingszeiten bleiben unverändert. Es wird aufgefordert, Trainingspartner-Absprachen nicht in der Weise zu treffen, dass einzelne Spieler keine Partner haben.

Bekleidung

Noch immer sind einige Sportkleidungen nicht bezahlt. Hierzu geht nochmals eine letzte Aufforderung heraus.

Aufstellungen

Die Mannschaftsaufstellungen der Rückrunde wurden nach intensiver Diskussion festgelegt. Sowohl bei den Damen als auch Herren sind alle Teams zuversichtlich, was den Verlauf im Jahr 2016 betrifft, nachdem die 4. Herren allerdings zurückgezogen werden musste. Die Jugendaufstellungen wurden von Dominik Hini und Thomas Walter vorgeschlagen und bei der Jugend-Weihnachtsfeier verabschiedet.

Rückblick auf die VorrundeMandes Steinwand

Foto: Der „Schaffer“ der Vorrunde – Mandes Steinwand brachte die Tischtennisabteilung in vier Monaten als Bundesfreiwilliger ein gutes Stück voran. Nebenbei spielte er sich 140 TTR-Punkte nach vorne …

 

 

 

 

151031 DJK Stuttgart-Christine OttoFoto: Aufsteigerin der Vorrunde – Christine Otto legte 245 TTR-Punkte zu. In der Landesliga blieb sie sogar ungeschlagen.

 

 

 

 

 

1. Damen 16.09.15-MödingerFoto: Mannschaft der Vorrunde (Kategorie: weiblich) – die 1. Damen startete als Aufsteiger (5. der Oberliga) fulminant in die Regionalliga, belegt schließlich Platz 4 zur Halbzeit mit 11:9 Punkten.

 

 

 

4. Jungen U15-NovFoto: Mannschaft der Vorrunde (Kategorie: männlich) – die 4. Jungen U15 bestand aus fünf Spielern, die komplette Einsteiger sind (Ausnahme: Dominic, der wenige Spiele letzte Saison bestritt). Mit 9:5 Punkten stiegen sie gleich in ihrer ersten Saison auf.

 

 

 

 

IMG_2143Foto: Mehr als nur ein „Besenwagen“, wie sie Mannschaftsführer Hermann Koch-Gröber bezeichnete: Die 9. Herren lebt von ihrem Trainingseinsatz und intensiver Mannschafts-Absprache. In der Motivationsliga sammelte das Team mit einem Sieg und zwei Unentschieden 4 Punkte.

 

3. DamenFoto: Eine weitere Überraschung in der Vorrunde – die 3. Damen hat sich so weit wie noch nie eine 3. Aktiven-Mannschaft in der Vereinsgeschichte gespielt. Platz 3 mit 10:4 Punkten in der Landesliga sind ein gewaltiges Resultat.

 

 

 

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Hinterlassen sie einen Kommentar