« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


Entscheidung TTBW: MIT Doppel

Doppel Michel-Auch

Lange war es unklar – jetzt hat das TTBW-Präsidium entschieden: In allen Verbandsspielklassen (also Württembergliga bis Kreisklasse) wird in der kommenden Saison, also ab nächstem Samstag, bei den Mannschaftsspielen mit Doppel gespielt. Die Entscheidungen über diese Frage fielen in Tischtennis-Deutschland sehr unterschiedlich aus. Der Großteil der Landesverbände sowie in den Bundesligen wird ohne Doppel gespielt. Für den Sportbund kommt es damit zum Kuriosum, dass die beiden ersten Mannschaften (Damen und Herren in der 3. Bundesliga Süd) ohne Doppel spielen, alle anderen 27 Sportbund-Teams spielen mit Doppel. Die Durchführungsbestimmungen für den Mannschaftssport sowie die Landesverordnung Baden-Württemberg im Gesamtüberblick sind hier zu finden:  TTBW-Homepage

Foto: Vorteil für alle Doppel-Spezialisten

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Kommentare sind geschlossen.