« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


Ergebnisse Wochenende: gemischte Erfolge!

Siege und Niederlage lagen am Wochenende nah beieinander: Während die beiden 2. Mannschaften eifrig Punkte gegen den Abstieg sammelten – die 2. Herren siegte im Verbandsklasse-Duell gegen starke Donzdorfer mit 9:5, die 2. Damen nahm beim TTC Reutlingen einen 8:2-Auswärtssieg und damit zwei Punkte mit – mussten die beiden 3. Mannschaften empfindliche Niederlagen einstecken – die 3. Herren unterlag beim TSV Musberg in der Landesliga mit 0:9, die 3. Damen verloren das Aufstiegsduell in dieser Spielklasse bei Allianz mit 5:8. Die 1. Mädchen U18 (Foto: Lidija Nikolic und Irena Dujmovic) sind nach dem 6:1 in Gröningen-Satteldorf weiter auf Erfolgskurs.2018-12-21 Jugend Weihnachtsfeier Bernd Müller (38)Foto: Bernd Müller führte seine 2. Herren mit drei Punkten zum 9:5-Heimsieg gegen die TG Donzdorf 2. Auch Daniel Hartmann (vorne) und Matthias Schulze-Kadelbach (hinten) holten je zwei Einzel, dazu Timo Brieske in der Mitte einen sowie die Doppel Bernd Müller/Matthias Schulze-Kadelbach und Daniel Hartmann/Hugo Lopes-Teixeira. Mit diesem Erfolg hat sich das Team drei Punkte von den Abstiegsrängen der Verbandsklasse entfernt.

 

Foto: Anja Eichner reißt die 2. Damen mit – als erfolgreichste Spielerin der Verbandsliga mit einer Wahnsinns-Erfolgsbilanz von 29:2 Einzel-Siegen war sie auch am Sonntag Motor des Teams. Beim TTC Reutlingen gab es einen 8:2-Auswärtssieg. Auch Ellen Wohlfart (2), Alina Klöpfer und Jasmin Hagdorn (je 1) sowie zwei Doppel punkteten. Mit 10:12 Punkten steht die Mannschaft nun auf Rang 6, zwei Zähler vor den Abstiegsrängen.

 

Foto: Da ging gar nichts – Mannschaftsführer Matthias Stradinger (links) und Kilian Gröber mussten mit der 3. Herren in der Landesliga beim TSV Musberg eine empfindliche 0:9-Schlappe hinnehmen. Da Abstiegskonkurrent VfL Kirchheim 3 überraschend (deutlich) 9:1 gegen den TSV Mühlhausen gewann, rutschte unser Team vom Relegations- auf den ersten Abstiegsrang, ist aber punktgleich mit Kirchheim.

 

Foto: Aller Kampf war für Jasmin Hagdorn vergebens. Trotz ihrer beiden Einzelpunkte musste die 3. Damen im Landesliga-Spitzenspiel nach 3:40 Stunden (!) die Überlegenheit von Allianz anerkennen. Im Duell der beiden punktgleichen Teams gingen gleich die beiden Doppel an die Gastgeberinnen, neben Jasmin (2) punkteten Denise Frank (2) und Antje Schoknecht. Nach dieser Niederlage ist Allianz klarer Favorit auf den Aufstieg, zumal auch das Spielverhältnis für die Vaihinger spricht. Aber die Saison ist auch noch lang …

 

Foto: Die 2. Jungen U18 zog mit einem 4:0-Erfolg über die eigene 3. Mannschaft ins Halbfinale des Jungen U18-Pokals ein. Dort treffen dann die jeweils ersten beiden Teams aus Sillenbuch und dem Sportbund aufeinander.  Am Samstag verteidigte die Mannschaft dann ihren 3. Platz in der Landesklasse mit einem sicheren 6:0-Erfolg über die SG Bettringen.

 

Tilmann SummererFoto: Schöner Erfolg für die 6. Jungen U18 mit Tillmann Summerer. Leider nur zu dritt angetreten, siegte das Team mit 6:3 bei SportKultur 2. Tillmann punktete gleich dreimal.

 

2018-12-21 Jugend Weihnachtsfeier (69)Foto: Das Victory-Zeichen konnten Lidija Nikolic (links) und Irena Dujmovic auch am Samstag in die Luft recken. Beim Tabellenletzten Gröningen-Satteldorf gelang der 1. Mädchen U18 ein 6:1-Auswärtssieg. Beide gewannen ihre Einzel. Mit 17:5 Punkten ist das Team weiterhin Zweiter.

 

 

Foto: Knappe 4:6-Niederlage für die 4. Jungen U15 mit Coach Jan Michel beim TV Plieningen 2. Luca Werner (links) punktete zwar gleich dreifach, doch es reichte nach eineinhalb Stunden Spielzeit nicht ganz.

 

2017-10-07 Jugend-Bezirksmeisterschaften in der Halle Nord (84) Marius GehringFoto: Gleiches Ergebnis für die 3. Jungen U18 mit Marius Gehring im Landesklassen-Kellerduell bei TSB Schwäbisch Gmünd. Jannik Lippmann überragte vorne mit zwei Einzel-Punkten, Luca Pollich und Merius Gehring siegten einmal. Zwar gestaltete sich das Satzergebnis mit 20:20 ausgeglichen, die Spieldauer mit genau zwei Stunden sehr lang, am Ende hatten jedoch die Gastgeber mit 6:4 die Nase hauchdünn vorne, weil sie alle drei Fünfsatzspiele gewannn. Besonders kurios: Beide Doppel gingen nach 2:0-Satzführung noch verloren. Schade!

 

Foto: Keine Chance hatte die 5. Jungen U15 mit Armand Burger-Faller beim 1:6 gegen den ASV Botnang 1. Armand siegte im Doppel mit Carlos Mattes.

 

Foto: Kevin Knuplesch (links) und Bjarne Munz holten im Doppel den einzigen Punkt für die 2. Jungen U15 bei der klaren 1:6-Niederlage bei Sport-Kultur 2.

 

Foto: Anton Brombach (links) und Chu-Yi Bongard holten zusammen alle fünf möglichen Punkte und waren so für den 6:3-Erfolg der 3. Jungen U15 über SportKultur 4 hauptverantwortlich.

 

Foto: Sheriban Samer gewann zwar ein Einzel, doch die 2. Mädchen U18 musste beim 2:6 in Rosswälden eine Niederlage in der Landesliga hinnehmen. Den zweiten Punkt sicherte Magdalena Savovic.

 

Foto: 5:8-Niederlage für die 4. Damen beim GTV Hohenacker in der Landesklasse. Maike Pfennig (2), Marija Dujmovic (1), Elena Fink (1) und Christine Otto (1) punkteten zwar fleißig in den Einzeln, doch zwei Doppel-Niederlagen verhinderten ein Unentschieden.

 

Foto: Viktor Rondin (links) und Felipe Friebertshäuser landeten mit der 1. Jungen U15 gegen den TV Plieningen einen glatten 6:0-Heimsieg.

 

Stefan MolsnerFoto: Gut lachen hatte Abteilungsleiter Stefan Molsner, als er beide Einzel für seine 5. Herren beim 9:2-Sieg über den SV Sillenbuch 3 gewann. Zudem konnte er zufrieden Wochenend-Bilanz ziehen, nachdem wieder einmal 16 Sportbund-Spiele organisiert waren.

 

click-TT: Ergebnis-Übersicht aller Sportbund-Teams

Kategorien: Allgemein

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Kommentare sind geschlossen.