« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


Familie Goerke siegt beim Senior-Junior Cup 2016

Senior Junior Cup 2016 Alex Goerke vs. Daniel Männle

Von Anfang an hart umkämpft, unter dieser Überschrift stand der Senior-Junior-Cup 2016. So musste der Organisator Simon Männle mit Händen und Füßen um Teilnehmer kämpfen und konnte mit der endgültigen Teilnehmerzahl von sechs Zweierteams (2014 waren es noch doppelt so viele) letztlich zufrieden sein.

Senior Junior Cup 2016 TeilnehmerAls das Turnier dann mit ein paar Minuten Verspätung um kurz nach drei begann, war schnell klar, dass alle Teams dank der „QTTR-Ausgleichsreglung“ ungefähr auf einer Höhe lagen und es ein „Kopf-an-Kopf-Rennen“ um die begehrten Turnierpokale werden würde.

Wegen der  vielen 5-Satzspiele und weil beinahe alle Spiele im Doppel entschieden wurden, fiel die geplante Zwischenrunde aus Zeitgründen weg und in den letzten drei hart umkämpften Spielen ging es um die endgültigen Platzierungen. Am Ende gewannen dann ein stolzer Andi Goerke und sein Vater Alex, knapp vor Florian Steinle und Jakob Männle. Der dritte Platz ging an die Familie Ehrlich.

Senior Junior Cup 2016 Alex Goerke vs. Daniel MännleSomit war das Familienturnier im angesetzen Zeitrahmen beendet und  die Teilnehmer konnten im Anschluss noch den Regionalliga-Heimauftakt unserer 1- Herren mitverfolgen und unsere Mannschaft zum Sieg anfeuern.

Wir freuen uns schon alle auf den Senior-Junior-Cup 2017, hoffentlich mit etwas höherer Beteiligung als in diesem Jahr!

Bericht von Simon Männle, Fotos von Myrna Frosch

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Hinterlassen sie einen Kommentar