Wochenende: 1. Jungen U18 und 4. Damen siegen

Neben dem Regionalliga-Spiel startete die Rückrunde am Samstag mit weiteren Sportbund-Spielen, außerdem gingen einige Sportbundler bei den Baden-Württ. Einzelmeisterschaften der Damen/Herren an den Start. Die 4. Damen siegte im internen Duell gegen die 5. Damen klar mit 8:0, die 2. Jungen U18 unterlag dem SV Sillenbuch mit 4:6 und die 1. Jungen U18 siegte 6:1 gegen Zell. Sven Happek und Carlos Dettling erreichten das Achtelfinale bei den BaWü-Meisterschaften.    Weiterlesen

TTVWH-Senioren-Meisterschaften: Michael Marte für BaWü-Titelkämpfe qualifiziert!

Bei den Landesmeisterschaften der Senioren in Schwenningen erreichte Michael Marte sein erhofftes Ziel: Mit der Viertelfinal-Teilnahme und damit dem 5. Platz im Einzel der Senioren Ü40 gelang ihm die Qualifikation für die Baden-Württ. Senioren-Meisterschaften am 25./26. März 2017 in Notzingen. „Das entscheidende Spiel im Achtelfinale konnte ich gegen Markus Wanek gewinnen“, freute sich Michael zurecht. Im Doppel gelang ein 3. Platz mit Heiko Tomaschek (Foto). Christian Scholz erreicht in der Klasse Ü75 das Achtelfinale, Claudia Büttel verpasste als Gruppendritte knapp das Viertelfinale. Weitere Details:     Bezirks-Homepage: TTVWH-Senioren-EM 2017

Turnierergebnisse der letzten Tage: Siege für Matthias Stradinger, Jonas Becker, Andy Goerke und Ellen Wohlfart/Jenny Klemann

In den letzten Wochen gingen einige Turniere zur Vorbereitung auf die Rückrunde über die Bühne. Dabei glänzten zahlreiche Sportbundler mit Turniersiegen und auch guten Platzierungen. So siegte Regionalliga-Crack Jonas Becker in Dachau (Foto). Wir haben versucht, auf der nächsten Seite die Platzierungen auf dem Podest zusammenzufassen. Wenn etwas fehlt, bitte melden!     Weiterlesen

Timo Brieske holt Silber, Andy Goerke + Jovana Nikolic Bronze!

3 Medaillen für die Sportbundler bei den Württ. Jugend-Einzelmeisterschaften am Wochenende in Weinstadt-Schnait! Timo Brieske (Foto) gewann Silber im Jungen U14-Einzel, Andy Goerke Bronze im Jungen U11-Einzel und Jovana Nikolic ebenfalls Bronze im Mädchen U11-Doppel, gemeinsam mit Cecilia Matas (TSV Musberg). Herzlichen Glückwunsch!

Auf der nächsten Seite eine Übersicht zum Abschneiden der 8 Sportbundler … Weiterlesen

Wochenende: 4 Siege, 1 Remis, 4 Niederlagen + gelungene Bezirksmeisterschaften

Foto: Mario Neukirch ist neuer Bezirksmeister in der Herren E-Klasse – herzlichen Glückwunsch!

Tolle Siege der Schüler-Teams (jeweils 6:3 der 1. Jungen U15 in Möhringen und der 3. Jungen U15 in Feuerbach) sowie vier Bezirksmeister-Titel für Sportbund-Akteure (Alina Klöpfer im Damen S/A-Einzel und im Mixed, Mario Neukirch im Herren E-Einzel sowie Dominik Hini/Hugo Lopes-Teixiera im Herren B-Doppel) – das sind die erfreulichen Ergebnisse der letzten drei Tage. Erfreulich für den Sportbund auch, dass die Durchführung des Sonntags bei den Bezirksmeisterschaften organisatorisch und aus Helfersicht klappte. Weiterlesen

Familie Goerke siegt beim Senior-Junior Cup 2016

Von Anfang an hart umkämpft, unter dieser Überschrift stand der Senior-Junior-Cup 2016. So musste der Organisator Simon Männle mit Händen und Füßen um Teilnehmer kämpfen und konnte mit der endgültigen Teilnehmerzahl von sechs Zweierteams (2014 waren es noch doppelt so viele) letztlich zufrieden sein.

Weiterlesen

Pokémon GO beim DJK Sportbund Landshut

Vielleicht wurde ja Pokémon GO während des 26. Wittmann-Recycling Burg-Trausnitz-Turnier 2016 in Landshut gespielt – aber zählbare Erfolge wurden nicht bekannt. Vielmehr hat sich der Feuchte Münchner auf den weiten Weg gemacht um an diesem internationalen Turnier ein paar Level Tischtennis zu spielen.
(Selbst-Erfahrungsbericht von Basti Kübler) Weiterlesen

Doppelpower in Hegnach – 2. Teil

Auch am Sonntag konnten die Sportbund-Akteure Doppelerfolge verzeichnen: Claudius Hini holte sich in der Herren-C Klasse sowohl im Einzel als auch im Doppel (mit einem zugelosten Partner) den Turniersieg! Auch für Ronja Mödinger gab es zweimal die dieselbe Platzierung: sie landete im Einzel und Doppel der Damen-Königsklasse zusammen mit ihrer Schwester  jeweils auf dem 2. Platz. Und auch das Doppel „Hini/Redini“ wurde erst im Finale der Herren B-Klasse gestoppt. Somit ein gelungener Abschluss eines erfolgreichen Turnierwochenendes. Weiterlesen