« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


DJK TT Bundeschampionat 2019 – knapp am Legendenstatus vorbei!

2019-06-02 DJK TT Bundes-Championat in Osterburg (50) Delegation Rottenburg-Stuttgart

Dieses Wochenende gab es nur für ein rotes Team einen Titel zu feiern – das Liverpooler Fußballteam von Jürgen Klopp. Die Roten vom Sportbund, die dieses Jahr beim DJK TT-Bundeschampionat der Schülerinnen und Schüler in Osterburg teilnehmen durften, konnten nicht den ganz großen Erfolg landen. Dennoch gab es für die Stuttgarter das ein oder andere Erfolgserlebnis…

…am und neben dem Tisch, weshalb der Ausflug trotzdem als rundum gelungen angesehen werden kann.

2019-06-02 DJK TT Bundes-Championat in Osterburg (50) Delegation Rottenburg-StuttgartRekordverdächtig war die Abfahrzeit. Um 5 Uhr starteten die insgesamt 9 Sportbundler in Stuttgart in Richtung Sachsen-Anhalt am Vatertag. Deutscher Gangsterrap gemixt mit klassischen Schlagerhymnen verkürzten die problemlose Anfahrt zur Landessportschule in Osterburg, in der die perfekten Bedingungen für die kommenden drei Tage herrschten. Unterkunft, Halle und Schwimmbad befand sich alles direkt vor Ort. Nach der traditionellen Begrüßung inklusive Nationalhymne und einem geistlichen Impuls konnte es endlich losgehen: die Wettkämpfe waren eröffnet!

2019-06-02 DJK TT Bundes-Championat in Osterburg (133) Moritz MännleIm Mannschaftswettbewerb traten 9 Mannschaften aus 6 verschiedenen Diözesanverbänden an, die in zwei Gruppen aufgeteilt wurden. Am ersten Tag des Wettbewerbs blieben die beiden Teams aus Stuttgart, die für den DV Rottenburg-Stuttgart antraten, noch ohne Sieg. Die von Meinungsmacher Moritz Männle noch bei der Anfahrt stark unterschätzten Gegner waren nicht nur auf dem Papier, sondern auch in Realität für unsere Delegation oft ein Tick zu stark.

2019-06-02 DJK TT Bundes-Championat in Osterburg (33)Doch es gab zum Glück auch Konkurrenz in Reichweite: Der zweite Tag startete erfreulich und wurde mit einem Sieg des zweiten Teams – bestehend aus Helena Schad, MC Juls und Simon Xu – gegen den DV München Freising eingeläutet. Damit konnte dieses Team die rote Laterne abgeben und landete nach den abschließenden Platzierungsspielen auf einem ordentlichen Platz 8. Für unser erstes Team lief es am zweiten Tag sogar noch besser. Mäggi Savovic, Moritz Männle und Paul Kaiser steigerten sich nach den durchwachsenen Gruppenspielen enorm und zeigten in den Platzierungsspielen um die Plätze 5-8 ihr Können. Mit zwei sehr knappen 3:2 Siegen gegen den DV Mainz und den DV Münster 2 holte unser erstes Team das Maximum nach der unglücklichen Vorrunde heraus und erreichte einen achtbaren 5. Platz in der Gesamtwertung.

Nahtlos weiter ging es direkt nach der Mittagspause mit der Vorrunde des Einzelturniers. Nicht überraschend, aber doch etwas ernüchternd, dass hier alle unsere Teilnehmer den Sprung in Hauptfeld verpassten. Einzig Moritz schnupperte an der großen Sensation, lag bereits 2:0 gegen ein 1800- Punkte Monster in Führung. Etwas zu euphorisch von diesem starken Auftakt ging er die nächsten Sätze an und schrammte dann letztlich doch knapp am „Legendenstatus“ (eigene Aussage) vorbei.

2019-06-02 DJK TT Bundes-Championat in Osterburg (91) Bernd MüllerNach diesem vollen TT-Programm ließen die Spieler/innen den anstrengenden Tag im Schwimmbad der Sportschule ausklingen, während die Fachwarte- und Betreuer ein Turnier unter sich austrugen. Bernd, früher selbst einmal in der Jugend beim Championat erfolgreich, holte sich in dieser Konkurrenz den Sieg und somit zumindest einen, wenn auch inoffiziellen Titel für die Stuttgarter Delegation.

2019-06-02 DJK TT Bundes-Championat in Osterburg (144) Magdalena SavovicAm Samstag wurde der Jugend- Einzelwettbewerb fortgesetzt. Für unsere Teilnehmer ging es darum in der Trostrunde möglichst gute Ergebnisse zu erzielen. Das gelang insgesamt ganz gut. Gleich 2x waren wir hier im Finale vertreten.
Während Moritz sich mit Platz 2 begnügen musste, schaffte Magda das Kunststück Noemi Graf von Offenburg das zweite Mal innerhalb des Turnierverlaufs zu besiegen und sich so den „Trostrunden-Titel“ zu sichern.

Damit waren die TT-Wettbewerbe des Championats beendet und es folgte ein sehr schönes Rahmenprogramm, das die Organisatoren des DV Magdeburg auf die Beine gestellt hatten: nach einem kurzen Ausflug auf die Fußballanlagen der Sportschule ging es bei sonnigem Wetter zum Klettern in einem alten Industriepark an der Elbe. Eine coole Kulisse sorgte für einige spektakuläre Fotos (siehe Galerie).

2019-06-02 DJK TT Bundes-Championat in Osterburg (31)Nach einer erneuten Gesangseinlage des „SB-Jugendchors“ auf der Rückfahrt, wurden die Sieger des Championats bei der Siegerehrung von TT-Bundesfachwart Thomas Heß ausgezeichnet, bevor es beim Abschlussgrillen die verdiente Stärkung für das Highlight am Abend und den lang ersehnten, großen Titel gab: Liverpools Championsleague Triumph wurde in der Sportlerbar gemeinsam gefeiert – jetzt waren alle Roten wunschlos glücklich!
Und freuen sich schon auf das DJK TT Bundes-Championat im nächsten Jahr, das vom DV Trier von der DJK Rhode im Saarland ausgerichtet werden wird, denn fast alle unserer diesjährigen Teilnehmer sind auch nächstes Jahr nochmal startberechtigt.

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Kommentare sind geschlossen.