DJK TT Bundes-Championat 2017 in Kamen: Stuttgarter kämpfen und siegen (teilweise)

Die neun Teilnehmer vom Sportbund am DJK-TT-Bundes-Championat in Kamen sind zurück in Stuttgart, im Gepäck dabei: einige Medaillen, die sie sich in einem kleinen, aber feinen Feld, über drei Tage lang erkämpft haben. Um zu erfahren, weshalb wir an den ganz großen Erfolg von vor zwei Jahren nicht anknüpfen konnten und unsere Delegation mit dem Endergebnis trotzdem zufrieden sein kann… Weiterlesen

Eine Geschichte von Titel-, Grill- und Bademeistern

Tropische Temperaturen im Zelt und in der Sporthalle: Kassel war dieses Jahr wettertechnisch der krasse Gegensatz zum winterhaften Ausflug im letzten Jahr. Obwohl die äußeren Umstände den 14 Sportbund-Teilnehmern mal wieder alles abverlangten, waren deren Leistungen am und neben dem Tisch auf sehr unterschiedliche Weise meisterhaft. Zum Bericht über den Jugend-Pfingstausflug nach Kassel Weiterlesen

SB-Nachwuchs beim Turnier in Bietigheim erfolgreich

Vergangenen Samstag waren gleich 10 Sportbund Kinder beim Jugendturnier in Bietigheim. Bei schweißtreibenden Temperaturen und langen Wartezeiten war Ausdauer gefragt. Unsere Teilnehmer kamen mit diesen Bedingungen sehr gut zurecht und lieferten sehr achtbare Ergebnisse ab, die gleich dreimal zu einem Medaillenerfolg führten, wie Coach Michael Erbst auf der nächsten Seite zu berichten weiß. Weiterlesen

Da ist das Ding – D-Trainerschein für Lara Engel und Lisa Kerelaj

Lara Engel und Lisa Kerelaj haben sich vergangenes Wochenende in der Spitalwaldhalle in Sillenbuch die D-Trainer Lizenz erarbeitet. Von insgesamt acht motivierten Teilnehmern, waren nur die Beiden der einzige weibliche Nachwuchs und hatten die Jungs voll im Griff. Unter der „Leitung“ von Andreas Leinenbach, welcher schnell zum Hasi wurde, war die zweitägige Ausbildung ein unvergessliches Erlebnis. Zum Bericht der beiden Teilnehmerinnen Weiterlesen

Nachbericht: 1. Jungen U18 ist Württembergischer Meister

So ganz realisiert haben es die Jungs immer noch nicht: vor gut einer Woche sind sie tatsächlich Württembergischer Meister der Jungen U18 geworden. Damit haben sie sich für die Baden-Württembergischen Meisterschaften kommenden Samstag in Rottweil qualifiziert. Wie es zu dieser Überraschung kam? Der Nachbericht rekapituliert das Ereignis. Weiterlesen

Wochenende: 1. Jungen U18 bei den TTVWH- Mannschaftsmeisterschaften

Die Saison 2016/17 ist für alle Teams beendet. Für alle? Nein. Für unsere 1. Jungen U18 geht es dieses Wochenende in die Verlängerung. Mit dem 2. Platz in der Verbandsklasse Nord hat sich das Team für die Württembergischen Mannschaftsmeisterschaften qualifiziert. Das große Saisonfinale für unsere fünf Spieler Hugo Lopes Teixeira, Moritz Feucht, Chris Kälberer, Radovan Kolarski und Sen Wang findet am Sonntag in Kißlegg im Allgäu statt.   Weiterlesen

Nachbericht: DJK-TT Delegation bei der Austrian Open in Linz

Tischtennis auf höchstem Niveau und das fünf Tage lang – die offenen österreichischen Meisterschaften sind für den Tischtennis Nachwuchs der DJK immer ein ganz besonderes Ereignis. Der sportliche Wettkampf mit europäischen Nationalspielern und regionalen Auswahlteams erforderte auch dieses Jahr unseren Teilnehmern alles ab und schweißte zusammen wie noch nie. Zum Bericht und Fotos Weiterlesen

Vorschau: Austria Youth Championships in Linz

Für sechs Sportbundler geht es morgen für fünf Tage nach Oberösterreich, genauer gesagt nach Linz. Sie treten zusammen mit Spielern aus Offenburg und Nürnberg  für den DJK-Bundesverband bei den offenen österreichischen Jugend-Meisterschaften an. Das Turnier in der riesigen Sportarena, die Platz für über 50 Spielboxen bietet (Foto), wird für unsere Teilnehmer eine ganz besondere Erfahrung darstellen…
Weiterlesen

Nachbetrachtung: Bezirksrangliste-Quali – 15 Sportbundler bei der TOP 12 dabei!

Zwei Tage spielten in der Halle Nord 28 Sportbundler in der Stuttgarter Jugend-Quali um den Einzug in das Teilnehmerfeld der jeweils besten 12 ihrer Altersklasse. Am Ende gelang es 15 Sportbundlern, sich in den Gruppenspielen durchzusetzen, 5 Mädchen spielten bereits die Endrangliste. Insbesondere in den Jahrgängen U11 und U12 zeigten unsere Youngster mit zahlreichen vorderen Platzierungen das gute Niveau der Trainingsgruppe. Weiterlesen