Wolfgang Ehrlich in Kirchhausen erfolgreich!

„Wenn’s läuft, dann läuft’s!“ – In seinem 3. Turnier in diesem Jahr gelangt Wolfgang Ehrlich das 3. Mal der Sprung auf dem Treppchen: diesmal der 3. Platz. Bei den Jungen U13 beendete er die Vorrunde ohne Satzverlust und rückte vor bis ins Halbfinale. Erst dort war – wieder einmal – Turnierfavorit Tim Blazeski eine Nummer zu groß für ihn. Auch im Doppel erreichte er mit seinem zugelosten Partner den 3. Platz.

Doppelturnier im Training mit 40 Teilnehmern

Gestern Abend lud Sven Happek zum Doppelturnier im Training in der Halle Nord ein: insgesamt 20 Doppelpaarungen ermittelten in 2,5 Stunden ihre besten Paarungen: am Ende bezwangen Marian Botor und Moritz Männle im Finale der Hauptrunde Bawan Noori und Arno (aus Offenburg), im Finale der Trostrunde standen sich das Duo Viktor Rondin /Lisa G. und Luca Pollich/Jürgen Knuplesch gegenüber.
Weiterlesen

DJK-Osterfest beim Turnier in Linz

Ostern ist das Fest der Auferstehung. Die DJK-Delegation beim diesjährigen internationalen Tischtennis Turnier in Linz nahm das beim Wort: nach etwas mageren DJK-Jahren, gab es dieses Jahr die „Auferstehung“: 1x Gold, 1x Silber, 2x Bronze – die Medaillenausbeute der DJK-Sportler lässt sich sehen und auch der Gesamtauftritt stimmt positiv. Weiterlesen

Zweimal Gold für Tim Laue

In einer Woche zweimal auf dem Treppchen ganz oben. Tim Laue hat bei den Lignano Masters Open, einem Weltranglistenturnier in Italien, am 17.03.2018 im Team mit seinem Nationalmannschaftskameraden Thomas Rau die Goldmedaille erspielt. Dabei fing es für Tim im Einzel gar nicht gut an. Er hatte in seiner Gruppe kein Spiel gewonnen und war ausgeschieden.

Weiterlesen

2. Tag Württ. Jahrgangsmeisterschaften: Wieder Licht und Schatten!

Zwei Silber-Medaillen und damit Württ. Vizemeisterschaften für Jovana Nikolic – das waren die Highlights für die 9 Sportbund-Starter an den beiden Tagen in Betzingen. Mit ihrer Partnerin Julia Liebert (Allianz/Foto) gelangte Jovana ebenso ins Finale in der Altersklasse U12 wie im Einzel. Dort war sie dann jeweils chancenlos, erreichte somit das Optimum und durfte mit zwei Silbermedaillen um den Hals nach Hause fahren. Herzlichen Glückwunsch, Jovana, ein toller Erfolg für Dich!

Andreas Goerke und Luca Pollich (Jungen U12) sowie Hagen Ehrmann (Jungen U13) spielten mit wechselndem Erfolg.

Weiterlesen

1. Tag bei den Württembergischen Meisterschaften mit Licht und Schatten

Ein Medaillenerfolg blieb den Sportbund-Akteuren am Samstag bei der Württembergischen Jahrgangs-Einzelmeisterschaft in Betzingen verwehrt. Insgesamt schickten wir am ersten Wettkamptag sechs Jugendliche ins Meisterschaftsrennen. Auch wenn letztlich der große Erfolg ausblieb, sind die Einzelergebnisse differenziert zu betrachten: manch einer hatte sich vermutlich mehr erhofft, andere konnten Ausrufezeichen setzen. Weiterlesen

8 SB-Jugendliche in Weil der Stadt auf dem Siegerpodest!

Gleich 11 Sportbund-Jugendliche nahmen heute am 2er Mannschaftsturnier in Weil der Stadt teil. Und sie zeigten sich in bestechender Frühjahresform. In der Jungen U15 Klasse siegte das Duo Tim Erbst und Andi Goerke, auf den dritten Platz gelangten in derselben Konkurrenz Malte Michael und Hagen Ehrmann. In der Jungen U13 Klasse gab es sogar ein reines Sportbund-Finale: Luca Pollich und Jonathan Fuchs siegten hier gegen Julian Kessler und Jannik Lippmann. Weiterlesen

Wolfgang Ehrlich in Kirchheim erfolgreich!

Bei Wolfgang Ehrlich läuft es in der Winterpause: zweite Turnierteilnahme, 2. Silbermedaille! Bei den heutigen Kirchheimer Stadtmeisterschaften war er an Nummer 7 der Jungen U13 gesetzt, kämpfte sich aber durch bis ins Finale und musste sich erst dort dem haushohen Favoriten Tim Blazeski geschlagen geben. Für Wolfgang Ehrlich, der in der Frühjahrsrunde in der 2. Jungen U15 aufgestellt ist, beginnt das neue Tischtennisjahr somit äußerst erfolgreich und er blickt optimistisch auf die anstehenden Herausforderungen.

Turnier Wäschenbeuren: Podestplätze für Sportbund-Jugendliche

Gold für Peter Waddicor (Jungen U12), Silber für Paul Kaiser (Jungen U11) und Bronze für Sven Happek (Herren A) – das ist der komplette Medaillensatz für den Sportbund beim Tischtennis-Cup in Wäschenbeuren, der am vergangenen Wochenende ausgespielt wurde. Moritz Männle (Jungen U14) wurde Vierter.

Foto: Peter Waddicor (links) und Paul Kaiser (rechts) präsentieren stolz ihre Pokale.

Ergebnisse Turnier in Wäschenbeuren