« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


Heißes Wochenende mit 19 Sportbund-Spielen

4 – 14 – 1: Das sind die (Zahlen der) Spiele am Freitag – Samstag – Sonntag. Außergewöhnlich der heutige Freitag-Termin für die 2. Damen, die abends in Eningen (bei Reutlingen) in der Verbandsliga antreten. Tags darauf trifft das Team dann auf den TSV Untergröningen – schweres Doppel-Programm also mit der Chance, die noch nötigen Punkt(e) für den Klassenerhalt zu holen. Diese Chance haben in der Regionalliga auch die 1. Damen im Heimspiel gegen den TSV Gau-Odernheim (Rheinland-Pfalz) sowie am Sonntag die 1. Herren beim Gastspiel in Heilbronn …    3. Jungen U18 am 26.11.2016Freitag

Neben dem erwähnten Spiel der 2. Damen in Eningen stehen heute Abend in der Ostheimer Halle gleich drei Heimspiele an: Im Pokal-Halbfinale des Jungen U18-A-Wettbewerbs trifft die 3. Jungen U18 (Foto) auf den TTC Stuttgart – eine große Chance für den Finaleinzug gegen den Achten der Bezirksklasse! Die 9. Herren trifft in der Motivationsliga auf den TSV Birkach 3. Die Senioren empfangen das Team von TB Untertürkheim.

 

maedchen-djk-sportbundSamstag

Ähnlich wie letzten Samstag gibt es wieder einen Mädchen-Spieltag – diesmal aber nicht in der Halle Nord. Die Sportbund-Mädchen (Foto) treffen dabei auf Plieningen 2 sowie Zuffenhausen. Gleich morgens um 10:00 Uhr gastiert die 1. Jungen U15 (Foto) beim SV Hoffeld. Mit dem 5. Sieg im 5. Spiel könnte unser formstarkes Team die Tabellenführung ausbauen. Gleich anschließend um 13:00 Uhr spielt auch die 3. Jungen U18 beim SV Hoffeld – auch da gelten die gleichen Voraussetzungen: Die Tabellenspitze in der Bezirksklasse könnte verteidigt werden.

Ab 11:30 Uhr beginnt dann der Aufbau für den großen Heimspieltag in der Halle Nord. Vier Spiele zu Beginn ab 13:00 bzw. 14:00 Uhr: Sportbunds Jüngste, die 4. Jungen U15 (Foto), empfangen SportKultur 3. Gelingt nach den drei Auftaktsiegen eine erneute Überraschung? Die will auch die 2. Jungen U15 schaffen. Unser Team ist in der Bezirksklasse mit 5:3 fast auf Augenhöhe mit Gegner Allianz (6:2 Punkte) – ein interessantes Duell. Augenhöhe ist auch das Stichwort für die Begegnung in der U18-Bezirklasse: Unsere 4. Jungen U18 (Foto) trifft auf die punktgleichen Jungs vom TTC Stuttgart. Erstes Aktiven-Spiel am Samstag ist das spannende Duell unserer 1. Damen gegen den TSV Gau-Odernheim (Rheinland-Pfalz). In der Vorrunde gab es beim  Tabellenachten eine 5:8-Niederlage. Mit einem Punktgewinn könnte unser Team den Klassenerhalt in der Regionalliga endgültig sichern.

Ähnlich die Situation für die 1. Jungen U18 (Foto): Mit einem Zähler in Birkmannsweiler wäre die Qualifikation für das Württ. Halbfinale geschafft. Dagegen geht es für die 2. Herren beim Auswärtsspiel in Neckarsulm „nur“ noch um Rang drei – im Fernduell mit Altshausen fällt hier die Entscheidung, wohl erst am letzten Spieltag.

Um 15:30 Uhr dann die nächste Partie in der Halle Nord: Die 3. Jungen U15 trifft auf SportKultur 2. Daniel Himmelsbach wird wie immer alles geben (Foto rechts – Bruder Timo spielt zuvor in der 4. Jungen U15). Die „Night-Session“ bestreiten dann die Damen-Teams um 18:00 Uhr: Die 2. Damen trifft in einem „4-Punkte-Spiel“ auf den TSV Untergröningen und hofft auf Zählbares, um auch 2017/18 für die Verbandsliga planen zu können. Um die Meisterschaft geht es zeitgleich für die 4. Damen (Foto): Bei einem Punkt Vorsprung in der Bezirksklasse trifft das Team auf Verfolger Sportvg Neuwirtshaus. In der Vorrunde siegte Neuwirtshaus 8:5, diesmal würde ein Unentschieden wohl den großen Schritt zur Meisterschaft und Aufstieg in die Bezirksliga bedeuten. Für große Spannung ist gesorgt …

Entspannter geht es da abends in Mühlhausen zu, wenn in der Bezirksliga der Gastgeber auf die 3. Herren trifft. Beide Teams sind Tabellen-Nachbarn auf den Rängen 4 und 5.

 

Sonntag

Nach mehrwöchiger Spielpause geht auch die 1. Herren wieder an die Tische. Bei der TSG Heilbronn ist unser Team ab 14 Uhr klarer Favorit. Die Mannschaft will unbedingt die Punkte 15 und 16 einfahren, um beruhigt in die letzten vier Spiele der Regionalliga-Saison gehen zu können. Carlos Dettling (Foto) wird nach seinen vielen Einzelsport-Terminen wieder ins Team zurückkehren.

alle SB-Spiele am Wochenende

 

 

 

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Kommentare sind geschlossen.