« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


Morgen, Mittwoch: Abschieds-Party für Victor Amstrup!

„Danish Dynamite“ – das bedeutet ursprünglich herzerfrischenden Offensivfußball. Für den Sportbund bedeutete es ein Jahr lang einfach: Victor Amstrup!

In Dänemark hatte er in der 2. Liga gespielt. Ein Jahr lang war er nun als Praktikant in Stuttgart und übte beim Sportbund, freute sich mit bester Laune über jeden Trainingspartner. In der Rückrunde durfte er dann auch für die Sportbund-Teams an die Tische. Aber: Die 2. Saisonhälfte wurde bekanntermaßen gestrichen, sodass ihm nur 2 Punktspiel- und 2 Pokal-Einsätze für die 4. Herren blieben. Highlight: Beim entscheidenden Aufstiegsspiel gegen SportKultur feierte er einen 9:3-Sieg mit seinem Team.

Morgen Abend, am Ende des Aktiven-Trainings, gibt´s eine kleine Getränke-Abschiedsparty für Victor, der am Donnerstag in seine Heimat zurückkehrt. Alle Trainingsteilnehmer sind in der Berger-Halle eingeladen – Danish Dynamite eben!

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Kommentare sind geschlossen.