« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


Jahresuhr des Sports 2017

Letzten Samstag fand in der Turnhalle der Berger Schule ein Tischtennis-Schnuppertraining für Grundschüler im Rahmen des Projekts „Jahresuhr des Sports“ statt.
Bei diesem Projekt lädt die Sportkreisjugend Stuttgart dieses Jahr zum fünften Mal in Kooperation mit zwölf Stuttgarter Sportvereinen Grundschulkinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren ein, in unterschiedliche Sportarten hineinzuschnuppern. Ziel ist es, die Freude an Bewegung schon im jungen Alter zu wecken und zu fördern sowie die Vielfalt des Sportvereinangebots in Stuttgart aufzuzeigen. Den Kindern soll damit ein fester Bezug zum Sport, der Entschluss für eine Sportart und die Bindung an einen Sportverein erleichtert werden.

Neben dem jeweiligen Sportangebot besteht für die Eltern die Möglichkeit, sich über das ganzjährige Angebot der Vereine mit den anwesenden Trainern auszutauschen. Diesen Monat konnten die Grundschüler so unter Anleitung zweier Trainer die Sportart Tischtennis ausprobieren und besser kennenlernen. Neben den ersten Tischtennisschlägen, erprobten sich die 16 Teilnehmer auch in Schnelligkeit, Koordination und Ballgefühl. Das führte teilweise zu Erstaunen der Eltern, die erkannten, wie komplex und anspruchvoll Tischtennis ist.

Ein tolles Projekt der Sportkreisjugend, bei dem wir uns auch nächstes Jahr wieder einbringen werden.

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Kommentare sind geschlossen.