Nachbetrachtung letztes Wochenende

Foto: Die 9. Herren gewann am Freitag auch mit Dame – beim 6:2 holten Sarah Kornau, Marco Hanowski, Karlheinz Ehrlich und René Weißenstein alle mindestens einen Punkt. Mit 4:2 Punkten steht das Team in der Kreisklasse A auf einem guten Mittelplatz.

Elf Mal gingen die Sportbund-Teams am Wochenende an die Tische. Wie immer war einiges los in der Halle Nord und auswärts an den Tischen. Einige Highlights auf der nächsten Seite …

Nichts Zählbares, aber eine Stunde und vierzig Minuten Erfahrungswerte nahm die 10. Herren beim Heimspiel gegen den MTV Stuttgart 3 (0:10) mit. Von links oben: Vrancesco Vergara, Sherif Eltoukhi, Julian Zanzinger und Andrea Knuplesch schafften es immerhin dreimal in den Entscheidungssatz und werden mit der gezeigten Leistung sicherlich bald punkten.

Alexander Heussler (links) und Linus Caesar unterlagen in der Landesliga mit der 4. Jungen 19 gegen das allerdings nur zu dritt antretende Team der SportKultur knapp mit 4:6. Alex holte einen Einzelpunkt. Bei 0:22 Punkten wird der Abstieg nicht mehr zu vermeiden sein.

Seit Punkt im ersten Einzel reichte nicht: Luca Pollich unterlag mit der 4. Herren im „Vierpunkte-Spiel“ um den Klassenerhalt in der Landesklasse beim TV Oeffingen 2 mit 3:9. Fünf Spiele bleiben noch Zeit, um den Dreipunkterückstand auf den Relegationsplatz aufzuholen.

Semih Akca (rechts) holte den Ehrenpunkt für die 3. Herren im Landesliga-Duell gegen die TSG Eislingen (1:9).

Felix Glötzner punktete beim 8:2 in Schönbuch gleich dreimal für die 3. Jungen 19. Mit 16:8 Punkten steht die Mannschaft sehr gut da in der Landesliga, derzeit auf Rang drei.

 

Vineet Keshav (links) und Jonathan Fuchs gewannen die drei Zähler für die 2. Herren im Lokalderby beim TB Untertürkheim in der Verbandsoberliga – gemeinsam im Doppel sowie jeweils im Einzel gegen Talavanov. Bei 9:15 Punkten und Platz sechs stehen die entscheidenden Spiele gegen die direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt jetzt an.

myTischtennis: Spielergebnisse DJK Sportbund Stuttgart

 

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Kommentare sind geschlossen.