« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


Ostheimer Halle im Training rappelvoll!

„Halle platzt aus allen Nähten und Wonisch der Kragen!“ – so titelte die Cannstatter Zeitung in den 1990er-Jahren in Anspielung auf den damaligen Jugendtrainer Harald Wonisch, der sich von der Stadt Stuttgart mehr Unterstützung wünschte. Damals erlebte das Sportbund-Tischtennis seinen ersten großen Boom und die Zahl der Mannschaften wuchs. Und auch jetzt – in Corona-Zeiten bei Einlass-Kontrolle der 3G-Regel – scheint die Nachwuchsarbeit nochmals einen Aufschwung zu nehmen. Nicht anders sind die am Montag fast 40 jugendlichen Trainingsteilnehmer in der Ostheimer Halle zu erklären. Aktuell könnte man also auch titeln: „Halle platzt aus allen Nähten und niemand der Kragen.“ (Foto von Feng Xu)

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Kommentare sind geschlossen.