« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


Rückblick: Osterferiensportwoche

Volle Halle an Ostern: Mu Hao und Jens Felger sind eine Woche im Dauereinsatz

26 Kinder nahmen unser Angebot an, erstmals auch an Ostern Tischtennis für Kursteilnehmer anzubieten

„Die Gruppe ist extrem motiviert“, freut sich Trainer Mu Hao vom Drittligisten DJK Sportbund Stuttgart, als er am Ende des ersten Tages am Ostermontag seinen Tischtennisschläger einpackt. Von den gemeldeten 13 Kindern waren immerhin 10 auch am Feiertag da – und alle waren tischtennisbegeistert!
An den übrigen 4 Tagen waren es dann sogar 26 Kinder, denn erstmals nahmen auch 13 Kinder der Internationalen Kindergruppe Ost an der Feriensportwoche teil. „Wir wollten unseren Kooperationspartner mit einbinden, immerhin spielen ja 10 der 13 regelmäßig im Verein Tischtennis, erklärt Sportbunds erster Vorsitzender, Stefan Molsner, der mit der Resonanz auf das Angebot sehr zufrieden ist: „Wir bieten die Tischtenniswoche seit über 20 Jahre zusammen mit der Sportkreisjugend drei mal im Jahr an und wollten sehen inwiefern eine weitere Woche angenommen wird – wie wir sehen, hat es super geklappt!“
Dafür überließ der Verein aus dem Stuttgarter Osten auch diesmal nichts dem Zufall – meist standen drei oder 4 Trainer und Sparringspartner zur Verfügung. C-Trainer und FSJ-ler Jens Felger: „Mit Mu Hao zu arbeiten, war ein großer Gewinn für mich; und den Kindern hat es auch wieder Riesenspaß gemacht!“ Felger, der auch die nächsten Angebote Koordiniert, hat bereits viele Anfragen für die Pfingst-, Sommer- und Herbstferien. Und er ist sich sicher: „Dann werden wir die Kinder wieder fürs Tischtennis begeistern!“

Feriensportwoche Ostern 2014

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Hinterlassen sie einen Kommentar