« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


Sportpaten für Flüchtlinge

Die Sportkreisjugend Stuttgart sucht Engagierte aus Sportvereinen, Flüchtlingsfreundeskreisen oder Ehrenamtliche, die eine Sportpatenschaft für Flüchtlinge übernehmen.

Sportpaten fungieren als Koordinatoren zwischen Flüchtlingsheimen und den Sportvereinen. Sie nehmen Kontakt zu Flüchtlingen auf, zeigen ihnen das Angebot ihres Sportvereins und begleiten Flüchtlinge zu den Angeboten. So lernen sie die Sportvereine sowie deren Struktur kennen, können Kontakte knüpfen und Integration über den Sport ganz praktisch erleben. Für alle, die sich engagieren wollen, bietet die Sportkreisjugend eine Fortbildung an:         12. und 13. Mai 2017

Freitag, 17.00 – 20.00 Uhr

Samstag, 09.30 – 16.00 Uhr

im VIP – Raum der SCHARRena Stuttgart

 

Themen der Fortbildungsreihe:

– Situation in Stuttgart
– Kontaktaufnahme zu Flüchtlingen
– Sportangebote für Flüchtlinge
– Interkulturelle Sensibilisierung
– Erfahrungsaustausch
– Finanzierungsmöglichkeiten

Jeder Sportpate erhält 200€ Aufwandsentschädigung

Anmeldung bitte unter: info@skj-stuttgart.de. Mit Angabe des Namens, Anschrift und Verein.

 

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Kommentare sind geschlossen.