« Vorheriger Artikel | Nächster Artikel »


Sven Happek beim DTTB Top 48 in der Zwischenrunde raus

Es hat nicht ganz gereicht fürs Achtelfinale. Aber immerhin erreichte Sven Happek die Zwischenrunde des DTTB 48-Turniers in Waldfischbach (Rheinland-Pfalz) und damit die Plätze 17 – 24 – also die obere Hälfte des Teilnehmerfeldes. Kuriosum in der Vorrunde: In Gruppe C gaben zwei Spieler auf, Sven erzielte unter den verbliebenen vier Teilnehmern Rang 3 – mit 1:2 Siegen und einem Ball Vorsprung auf Adam Janicki (Hessen). Zuvor hatte er Dominik Jonack in fünf Sätzen besiegt. In der Zwischenrunde (Quali zum Achtelfinale) blieb Sven dann allerdings beim 0:4 gegen Thomas Pellny (Westdeutschland) chancenlos.

DTTB-Homepage mit Einzelergebnissen

Kategorien: Allgemein

Vorheriger Artikel - «

Nächster Artikel - »


Kommentare sind geschlossen.